von RA Max-Lion Keller, LL.M. (IT-Recht)

Verkaufsratgeber: Rechtliche Fallen beim Verkauf bestimmter Produkte

News vom 28.11.2017, 16:48 Uhr | 4 Kommentare 

Exklusiv für Mandanten der IT-Recht Kanzlei: Im Rahmen unserer anwaltlichen Praxis werden wir immer wieder mit Abmahnungen von Online-Händlern konfrontiert, die sich auf Fehler im Zusammenhang mit bestimmten Produkttypen beziehen. Wir haben dies zum Anlass genommen, die nachfolgende Checkliste für bestimmte Produkttypen zu erstellen, die nach unseren Erkenntnissen einem besonders hohen Abmahnrisiko unterliegen. Dabei sind wir insbesondere auf die Punkte eingegangen, die in der Praxis bei bestimmten Produkten immer wieder falsch gemacht werden und damit zu Abmahnungen führen können.

Inhaltsverzeichnis

Nur für Mandanten der IT-Recht Kanzlei!

Dieser Beitrag wurde ausschließlich für Mandanten der IT-Recht Kanzlei konzipiert.

Bitte melden Sie sich an:

Noch kein Mandant der IT-Recht Kanzlei?

Gerne stellen wir Ihnen nachfolgend unsere Sicherheitspakete für Online-Händler vor:
Monatlich kündbar
Starter-Paket

AGB Starter-Paket

Für nur 9,90 € pro Monat*

AGB für eine Onlinepräsenz. Inklusive Update-Service.

Mehr erfahren
Monatlich kündbar
Premium-Paket

AGB Premium-Paket

Für nur 24,90 € pro Monat*

5 abmahnsichere AGB für Amazon, ebay, Onlineshop, dohero u.v.m.

Mehr erfahren
Nur 12 Monate Laufzeit
Unlimited-Paket

AGB Unlimited-Paket

Für nur 39,90 € pro Monat*

Multichannel-AGB für Deutschland und international, inkl. Rechtscheck

Mehr erfahren
Bildquelle:
© stas111 - Fotolia.com
© 2005-2019 ·IT-Recht Kanzlei Keller-Stoltenhoff, Keller