Frage des Tages: Shopify-Addon „EU Cookie Bar“ von Booster Apps datenschutzkonform?
21.11.2019, 15:50 Uhr | Cookies

Frage des Tages: Shopify-Addon „EU Cookie Bar“ von Booster Apps datenschutzkonform?

Für alle gängigen Online-Shophosting-Systeme bieten diverse Entwickler Plugins und Addons an, mit denen sich bestimmte Abläufe im Shop vereinfachen oder organisieren lassen. Zum breiten Spektrum an Angeboten gesellen sich seit einiger Zeit auch Addons für vermeintlich datenschutzkonforme Cookie-Bars und und Cookie-Consent-Manager hinzu. In Bezug auf Shopify wurden wir gefragt, ob das Addon „EU Cookie Bar“ von Booster Apps den strengen rechtlichen Voraussetzungen für wirksame Cookie-Einwilligungen genügt. Die Antwort gibt der aktuelle Beitrag

Aufgepasst: Die „Allgemeine Verbraucherschlichtungsstelle“ wird zur „Universalschlichtungsstelle“
21.11.2019, 14:34 Uhr | Streitschlichtung

Aufgepasst: Die „Allgemeine Verbraucherschlichtungsstelle“ wird zur „Universalschlichtungsstelle“

Wir erinnern uns: Seit Februar 2016 haben Verbraucher und Shop-Betreiber die Möglichkeit, ihre Streitigkeiten über die Plattform der Online-Streitbeilegung (sog. OS-Plattform) auszufechten. Die Einführung der Plattform sorgte im Online-Handel durch zahlreiche neue Informationspflichten für reichlich Trubel. Nun werden Händler, die zur Streitbeilegung verpflichtet sind oder sich dazu (freiwillig) verpflichtet haben, durch eine Gesetzesnovelle erneut in die Pflicht genommen.

Sperrung von Amazon oder eBay-Konto? Der Kontoschutz der IT-Recht Kanzlei hilft!
20.11.2019, 16:34 Uhr | Kanzleimitteilungen

Sperrung von Amazon oder eBay-Konto? Der Kontoschutz der IT-Recht Kanzlei hilft!

Für viele Händler wird die Sperrung des Verkäuferkontos auf Verkaufsplattformen wie Amazon.de oder eBay.de zur existenzbedrohenden Realität, die schnelle und professionelle Hilfe erfordert, sollen die negativen Folgen begrenzt oder gar beseitigt werden. Die IT-Recht Kanzlei sichert Plattformverkäufer mit der neuen Option Kontoschutz ab und hilft im Falle der Sperrung Händlern dann anwaltlich bei der Reaktivierung ihres Verkäuferkontos. Auch ein rückwirkender Schutz ist möglich!

Noch anmelden: Kostenloses Webinar der IT-Recht Kanzlei in Kooperation mit JTL am 21.11.2019
20.11.2019, 15:28 Uhr | Kanzleimitteilungen

Noch anmelden: Kostenloses Webinar der IT-Recht Kanzlei in Kooperation mit JTL am 21.11.2019

In Kooperation mit JTL, einem der größten deutschen E-Commerce-Softwarehersteller, wird die IT-Recht Kanzlei am 21.11.2019 von 14:00-15:00 Uhr für Händler ein kostenloses Webinar zu den rechtlichen Unterschieden im E-Commerce und im stationären Handel abhalten. Ein besonderer rechtlicher Fokus wird hierbei auf sog. Point-of-Sale-Diensten liegen, die etwa in Form von „Click&Collect“, „Click&Reserve“, „Ship from Store“ und anderen sowohl Elemente des Fernabsatzes als auch des Ladengeschäfts vereinen. Lesen Sie nachfolgend mehr zu den Webinar-Inhalten und zur Anmeldemöglichkeit.

Das täuscht: Markengesetz schützt nicht nur Marken...
20.11.2019, 12:09 Uhr | Markenrechtsstreitigkeiten

Das täuscht: Markengesetz schützt nicht nur Marken...

Was gerne vergessen wird: Nicht immer stehen sich in markenrechtlichen Streitigkeiten zwei Marken gegenüber. Auch Inhaber geschäftlicher Bezeichnungen können Anspruchsteller bzw. Anspruchsgegner in markenrechtlichen Streitigkeiten sein. Zu den geschäftlichen Bezeichnungen zählen insbesondere Unternehmenskennzeichen. Anhand eines aktuellen Falles des BPatG (Beschl. v. 19.07.2019, Az. 28 W (pat) 25/18) zeigen wir Ihnen, dass auch Inhaber von Unternehmenskennzeichen gegen Markeninhaber vorgehen können.

Kooperation mit Place for Vegans: Professioneller AGB-Service der IT-Recht Kanzlei für Place for Vegans-Händler
20.11.2019, 09:44 Uhr | Kanzleimitteilungen

Kooperation mit Place for Vegans: Professioneller AGB-Service der IT-Recht Kanzlei für Place for Vegans-Händler

Die IT-Recht Kanzlei freut sich, ihren Mandanten die neue Kooperation mit www.placeforvegans.de vorstellen zu dürfen. Place for Vegans möchte nach Unternehmensangaben Veganern das Leben erleichtern, indem die Änderung zu einem veganen Lebensstil weniger Umgewöhnung und Aufwand bedeutet.

Kostenloses und unbeschränktes Cookie-Consent-Tool: für Mandanten ab sofort verfügbar!
19.11.2019, 17:03 Uhr | Kanzleimitteilungen

Kostenloses und unbeschränktes Cookie-Consent-Tool: für Mandanten ab sofort verfügbar!

Nach einer intensiven technischen Abstimmung und einer erfolgreichen Testphase stellt die IT-Recht Kanzlei ihren Mandanten ab sofort ein kostenloses Cookie-Consent-Tool zur Einbindung in Shops und auf Webseiten zur Verfügung - dies in Kooperation mit dem Datenschutz-Komplettdienst PRIVE. Das Tool ist nicht auf eine bestimmte Anzahl von Seitenaufrufen pro Monat oder eine Höchstzahl an verwendeten Unterseiten beschränkt.

Handlungsanleitung: Cookie-Consent-Tool bei PRIVE richtig konfigurieren
19.11.2019, 17:03 Uhr | Cookies

Handlungsanleitung: Cookie-Consent-Tool bei PRIVE richtig konfigurieren

Die IT-Recht Kanzlei stellt ihren Mandanten in Kooperation mit dem Datenschutz-Komplettdienst PRIVE ab sofort ein kostenloses Cookie-Consent-Tool zur Verfügung. Die aktuelle Handlungsanleitung zeigt Schritt für Schritt auf, wie sich das Tool für die jeweilige Zielseite im PRIVE-Benutzerkonto konfigurieren lässt.

Markenüberwachung - Irrtum & Wahrheit
19.11.2019, 14:13 Uhr | Verwechslungsgefahr

Markenüberwachung - Irrtum & Wahrheit

Am Anfang steht der Irrtum: Viele Markeninhaber denken: „Sobald meine Marke erst einmal eingetragen ist, kann mir da nichts mehr passieren“. Schön wär's - die Realität schaut jedoch anders aus: Wer seine Marke nicht überwacht, der muss mit der Verwässerung der eigenen Marke und dem Verlust von Abwehransprüchen rechnen. Das Stichwort heißt hier: Markenüberwachung. Die IT-Recht Kanzlei hat hierfür die Lösung geschaffen mit: Markenüberwachungspaketen.

Kostenloses Cookie-Consent-Tool steht morgen (19.11.2019) zur Verfügung!
18.11.2019, 20:05 Uhr | Kanzleimitteilungen

Kostenloses Cookie-Consent-Tool steht morgen (19.11.2019) zur Verfügung!

Ende Oktober hatte die IT-Recht Kanzlei angekündigt, ihren Mandanten bis Mitte November 2019 ein kostenfreies, professionelles und intuitives Cookie-Consent-Tool für ihre Webseiten bereitzustellen, mit dem sich rechtskonform wirksame Cookie-Einwilligungen einholen lassen. Nach intensiver technischer Abstimmung mit dem Kooperationspartner PRIVE läuft derzeit die letzte Testphase. Wir freuen uns daher, den 19.11.2019 als fixen Verfügbarkeitstermin bekannt zu geben.

Werbeaktionen in der Weihnachtszeit im Rechts-Check
18.11.2019, 20:05 Uhr | Werbung mit Weihnachten

Werbeaktionen in der Weihnachtszeit im Rechts-Check

Das Weihnachtsgeschäft ist für nicht wenige Händler die goldene und damit wichtigste Zeit des Jahres. Webshops haben dabei den Vorteil, dass das Bestellen der Weihnachtsgeschenke im Internet bei den Verbrauchern von Jahr zu Jahr beliebter wird. Es gilt somit, möglichst viele Kaufwillige in den Webshop zu führen und zum Kaufen zu animieren. Das gelingt umso besser, wenn die Händler die Käufer in ihrer Weihnachtsstimmung abholen: Weihnachtsrabatte, Weihnachtsgewinnspiele, insbesondere auch eine Liefergarantie rechtzeitig zum Fest und das Versprechen eines Umtauschrechts bei Nichtgefallen können Vorteile im Kampf um Kunden sein. Die IT-Recht Kanzlei stellt eine Reihe möglicher Weihnachtsaktionen vor und informiert über deren rechtlichen Aspekte.

OLG Düsseldorf: Nahrungsergänzungsmittel in Kapselform bedürfen der Grundpreisangabe
18.11.2019, 15:50 Uhr | Preisangabenverordnung

OLG Düsseldorf: Nahrungsergänzungsmittel in Kapselform bedürfen der Grundpreisangabe

Wer kennt es nicht? Das Jahresende naht und viele machen sich Gedanken darüber, was man im Neujahr ändern möchte. Auf der Liste der Neujahrsvorsätze findet sich dann oft der Punkt: „fitter werden“. Um dieses Ziel zu erreichen, greifen heutzutage viele zu Nahrungsergänzungsmitteln. Das OLG Düsseldorf hatte sich mit Urteil vom 15.8.2019 (Az. 15 U 55/19) mit der Preisgestaltung von Nahrungsergänzungsmitteln in Kapselform im Internet auseinanderzusetzen und unterwarf diese einer Grundpreispflicht.

© 2005-2019 ·IT-Recht Kanzlei Keller-Stoltenhoff, Keller