Kanzleimitteilungen

YouTube: Impressum und Datenschutzerklärung rechtssicher einbinden (Hosting-Service der IT-Recht Kanzlei)
19.10.2018, 17:57 Uhr | Kanzleimitteilungen

YouTube: Impressum und Datenschutzerklärung rechtssicher einbinden (Hosting-Service der IT-Recht Kanzlei)

Aufgrund einer kürzlich ergangenen EuGH-Entscheidung muss auf jedem YouTube-Profil eine eigene Datenschutzerklärung, sowie das Impressum des Nutzers hinterlegt werden. Allerdings stößt man bei der Darstellung der Datenschutzerklärung wie auch des Impressums bei YouTube an technische Grenzen. Die Lösung: Der neue Hosting-Service der IT-Recht Kanzlei, der YouTube-Betreibern eine komfortable Umsetzung der rechtlichen Vorgaben ermöglicht.

Kooperation mit Tahai: Professioneller AGB-Service der IT-Recht Kanzlei für Tahai-Shopbetreiber
18.10.2018, 08:39 Uhr | Kanzleimitteilungen

Kooperation mit Tahai: Professioneller AGB-Service der IT-Recht Kanzlei für Tahai-Shopbetreiber

Die IT-Recht Kanzlei freut sich, Ihren Mandanten die neue Kooperation mit tahai.de vorstellen zu dürfen. Tahai ist ein im Juli 2018 gegründeter Marktplatz für selbstgefertigte und einzigartige Produkte von kreativen Händlerinnnen und Händlern. Tahai steht nach Betreiberangaben für Vertrauen, Sicherheit, Fairness und Nutzerfreundlichkeit.

Tumblr: Impressum und Datenschutzerklärung rechtssicher einbinden (Hosting-Service der IT-Recht Kanzlei)
16.10.2018, 17:29 Uhr | Kanzleimitteilungen

Tumblr: Impressum und Datenschutzerklärung rechtssicher einbinden (Hosting-Service der IT-Recht Kanzlei)

Aufgrund einer kürzlich ergangenen EuGH-Entscheidung muss auf jedem Tumblr-Profil eine eigene Datenschutzerklärung, sowie das Impressum des Nutzers hinterlegt werden. Allerdings stößt man bei der Darstellung der Datenschutzerklärung wie auch des Impressums bei Tumblr an technische Grenzen. Die Lösung: Der neue Hosting-Service der IT-Recht Kanzlei, der Tumblr-Betreibern eine komfortable Umsetzung der rechtlichen Vorgaben ermöglicht.

Interview mit Daniel Conrad von bookloker.de
16.10.2018, 12:51 Uhr | Kanzleimitteilungen

Interview mit Daniel Conrad von bookloker.de

Die Plattform booklooker.de wurde von Jens Bertheau und Daniel Conrad als Bücher-Flohmarkt für Studenten gegründet. Booklooker ist nach Unternehmensangaben mit über 2,5 Mio. registrierten Kunden (Stand: Oktober 2018) einer der größten Bücher-Marktplätze im deutschsprachigen Raum. Wie sich die Plattform seit ihrer Gründung entwickelt hat und für welche Onlinehändler der Marktplatz interessant sein kann, haben wir Herrn Conrad von booklooker gefragt.

IT-Recht Kanzlei bietet spezielle Datenschutzerklärung für Tumblr an
12.10.2018, 16:55 Uhr | Kanzleimitteilungen

IT-Recht Kanzlei bietet spezielle Datenschutzerklärung für Tumblr an

Zahlreiche Online-Händler bewerben Ihre Artikel/Leistungen inzwischen auch über die Blogging-Plattform „Tumblr“. Hierüber können Nutzer Texte, Bilder, Zitate, Chatlogs, Links und Video- sowie Audiodateien in einem Blog veröffentlichen. Ebenso wie die Nutzung von Facebook ist auch die Nutzung von Tumblr datenschutzrechtlich nicht unproblematisch. Die IT-Recht Kanzlei bietet nunmehr auch für die gewerbliche Nutzung von Tumblr eine Datenschutzerklärung an, die betroffenen Anbietern bei der Umsetzung ihrer datenschutzrechtlichen Informationspflichten nach der DSGVO behilflich sein kann.

Im Fokus: AGB-Service der IT-Recht Kanzlei für DIY- und Handmade Plattformen
11.10.2018, 16:23 Uhr | Kanzleimitteilungen

Im Fokus: AGB-Service der IT-Recht Kanzlei für DIY- und Handmade Plattformen

Nach dem Dawanda-Aus sind noch immer viele Onlinehändler auf der Suche nach einer für Ihr Business passenden Verkaufsplattform. In unserer Beratungspraxis werden wir daher des Öfteren gefragt ob es den AGB-Service der IT-Recht Kanzlei bereits für diese oder jene Plattform gibt. Der aktuelle Überblick soll DIY- & Handmade Händlern Antworten auf diese Fragen liefern.

IT-Recht Kanzlei bietet AGB für Tahai an
10.10.2018, 16:43 Uhr | Kanzleimitteilungen

IT-Recht Kanzlei bietet AGB für Tahai an

Die IT-Recht Kanzlei hat ihr Portfolio an Rechtstexten für Online-Plattformen erweitert und bietet ab sofort auch Rechtstexte (AGB, Datenschutzerklärung und eine Widerrufsbelehrung) für Tahai an. Bei Tahai handelt es sich um eine Online-Handelsplattform, über die Unternehmer Waren aus verschiedenen Bereichen an andere Nutzer der Plattform verkaufen können. Dabei liegt der Schwerpunkt auf selbstgemachten und handgefertigten Waren.

FAKE: Schreiben der Datenschutzauskunft-Zentrale
02.10.2018, 15:50 Uhr | Kanzleimitteilungen

FAKE: Schreiben der Datenschutzauskunft-Zentrale

Derartige Anschreiben gab es in der Vergangenheit immer mal wieder: In Sachen Gewerbeauskunft oder auch im Bereich Markendaten. Diesmal greifen die Verfasser ein aktuelles Thema auf, um an das Geld der Adressaten zu kommen: Es geht um die DSGVO und eine angeblich verpflichtende Auskunft von Firmen- und Betriebsdaten. Natürlich gilt auch hier: Finger weg – Betrugsmasche!

Das ShopVote Plugin für VersaCommerce vereinfacht das Sammeln und Darstellen von Kundenbewertungen
24.09.2018, 16:36 Uhr | Kanzleimitteilungen

Das ShopVote Plugin für VersaCommerce vereinfacht das Sammeln und Darstellen von Kundenbewertungen

Betreiber von VersaCommerce-Shops können mit dem neuen ShopVote-Plugin jetzt einfach, automatisiert, datenschutzkonform und rechtssicher Kundenbewertungen sammeln und diese anschließend in ihrem VersaCommerce-Shop inklusive Bewertungssternen und der Bewertungsnote anzeigen lassen. Mit einem zweiten Plugin kann das „ShopVote Badge“ für die Integration der ShopVote-Grafik genutzt werden.

Handlungsanleitung: Datenschutzerklärung zu Wordpress (ab Version 4) übertragen und Aktualisierungsautomatik starten
21.09.2018, 11:20 Uhr | Kanzleimitteilungen

Handlungsanleitung: Datenschutzerklärung zu Wordpress (ab Version 4) übertragen und Aktualisierungsautomatik starten

Mit dem AGB-Connector der IT-Recht Kanzlei lässt sich die Datenschutzerklärung einfach in Wordpress-Installationen ab Version 4 einbinden. Die Schnittstelle übernimmt nach der einmaligen Einbindung der Rechtstexte bei Bedarf auch die automatische Überwachung und Aktualisierung der Datenschutzerklärung. Wie die Datenschutzerklärung dafür zu Wordpress übertragen und anschließend die Aktualisierungs-Automatik gestartet wird zeigen wir im Folgenden auf.

Das Unlimited-Paket der IT-Recht Kanzlei: Ein Schutzpaket, viele Möglichkeiten
07.09.2018, 09:57 Uhr | Kanzleimitteilungen

Das Unlimited-Paket der IT-Recht Kanzlei: Ein Schutzpaket, viele Möglichkeiten

Mit dem Starter-Paket wie auch dem Premium-Paket bietet die IT-Recht Kanzlei ihren Mandanten bereits seit geraumer Zeit bedarfsgerechte Schutzpakete für diverse Anforderungsszenarien im Online-Handel. In Zeiten eines stetigen Wandels im eCommerce und der verstärkten Nutzung von Social-Media-Kanälen als zusätzlichen Vertriebskanal und/oder Werbemedium ist die Nachfrage nach einem erweiterten Rundum-Sorglos-Paket enorm gestiegen. Das modifizierte Unlimited-Paket der IT-Recht Kanzlei bietet Onlinehändlern vor diesem Hintergrund ab sofort die gewünschten Möglichkeiten.

Interview mit Denny Weber zum Thema Dropshipping
05.09.2018, 11:33 Uhr | Kanzleimitteilungen

Interview mit Denny Weber zum Thema Dropshipping

Dropshipping ist eine Vertriebsvariante, die für immer mehr Online-Händler eine interessante Ergänzung oder Alternative zu klassischen Vertriebsmodellen darstellt. Was Online-Händler rund um diese Vertriebsform alles beachten sollten, darüber hat sich die IT-Recht Kanzlei mit Herrn Weber von der Agentur Denny Weber ausgetauscht.

Interview mit Hannes Rogall von ratenkauf by easyCredit
31.08.2018, 11:21 Uhr | Kanzleimitteilungen

Interview mit Hannes Rogall von ratenkauf by easyCredit

ratenkauf by easyCredit ist ein neuer Partner der IT Recht Kanzlei. Das Produkt wird als der einfachste Ratenkauf Deutschlands beschrieben und ist eine beliebte Multichannellösung. Was ratenkauf by easyCredit ist und welche Vorteile es Händlern bieten kann haben wir Hannes Rogall gefragt, der das Produkt innerhalb der TeamBank verantwortet.

Bewertungs-Safe: ShopVote hat die Dawanda-Profile gesichert
30.08.2018, 11:32 Uhr | Kanzleimitteilungen

Bewertungs-Safe: ShopVote hat die Dawanda-Profile gesichert

Dawanda wird nach Unternehmensangaben heute den Marktplatz schließen. Onlinehändler, die ihr Bewertungsprofil nicht mehr vor der Schließung des Markplatzes bei ShopVote eintragen konnten, können nun aufatmen. ShopVote hat die Dawanda-Profile gesichert. Onlinehändler können mit einem Bewertungscheck prüfen, ob ihr Profil dabei ist.

Plattform Dohero.de: Rechtstexte der IT-Recht Kanzlei sind finalisiert und können ab sofort verwendet werden!
29.08.2018, 15:05 Uhr | Kanzleimitteilungen

Plattform Dohero.de: Rechtstexte der IT-Recht Kanzlei sind finalisiert und können ab sofort verwendet werden!

Die IT-Recht Kanzlei hat die Rechtstexte (AGB, Widerrufsbelehrung, Datenschutzerklärung) für die Plattform Dohero finalisieren können. Die Rechtstexte sind nicht mehr im Stadium der BETA-Version, sondern können von Mandanten der IT-Recht Kanzlei ab sofort im Mandantenportal abgerufen und sogleich verwendet werden!

Dawanda Bewertungen sichern und im Händlershop auf kayamo.eu darstellen
29.08.2018, 13:15 Uhr | Kanzleimitteilungen

Dawanda Bewertungen sichern und im Händlershop auf kayamo.eu darstellen

Wie wir bereits berichtet haben, hat die IT-Recht Kanzlei gemeinsam mit Ihrem langjährigen Kooperationspartner ShopVote eine Möglichkeit geschaffen Dawanda-Bewertungen auf DIY- und Handmade-Marktplätze zu übernehmen. Diese können dann dort in den jeweiligen Händlershops abgebildet werden. Diese Möglichkeit nutzen kann dabei jeder DIY-Marktplatz der die dafür notwendigen technischen Voraussetzungen schafft. Diese Voraussetzungen hat nun als zweiter Marktplatz kayamo.eu realisiert. Der Umzug der Bewertungen in die teilnehmenden Shops der Plattform hat begonnen.

Dawanda Bewertungen: Auch nach Schließung des Marktplatzes mittels ShopVote nutzbar
28.08.2018, 15:41 Uhr | Kanzleimitteilungen

Dawanda Bewertungen: Auch nach Schließung des Marktplatzes mittels ShopVote nutzbar

Wie bereits berichtet, hat die IT-Recht Kanzlei gemeinsam mit Ihrem langjährigen Kooperationspartner ShopVote eine Möglichkeit geschaffen Dawanda-Bewertungen auf DIY- und Handmade-Marktplätze zu übernehmen. Diese können dann dort in den jeweiligen Händlershops abgebildet werden. Diese Möglichkeit nutzen kann dabei jeder DIY-Marktplatz der die dafür notwendigen technischen Voraussetzungen schafft. Onlinehändler, die befürchten, dass der Marktplatz Ihres Vertrauens die Umsetzung bis zum Monatsende nicht mehr realisiert bekommt oder erst zu einem späteren Zeitpunkt startet, können nun aufatmen. Der Zugriff auf die Dawanda-Bewertungen wird mit Hilfe der IT-Recht Kanzlei und ShopVote auch zu einem späteren Zeitpunkt noch möglich sein.

Neue Kooperation mit ratenkauf by easyCredit – sichern Sie sich jetzt die ersten drei Monate kostenlose Nutzung
28.08.2018, 10:32 Uhr | Kanzleimitteilungen

Neue Kooperation mit ratenkauf by easyCredit – sichern Sie sich jetzt die ersten drei Monate kostenlose Nutzung

Die IT-Recht Kanzlei freut sich, Ihren Mandanten die neue Kooperation mit ratenkauf by easyCredit vorstellen zu dürfen. In einem Onlineshop gibt es etliche Einflussgrößen, die Conversion Rate zu optimieren und den Umsatz zu steigern. Dem Checkout kommt hierbei eine besonders wichtige Funktion zu. Hier dem Kunden das zu bieten, was er möchte, kann ein Erfolgsfaktor für jeden Shop sein. Mit ratenkauf by easyCredit haben wir einen neuen Partner an unserer Seite, der dafür die richtige Lösung parat hat. Denn neben den »Klassikern« wie Wallet-Lösungen oder Rechnungskauf erfreut sich der Ratenkauf einer immer größeren Beliebtheit.

Dawanda Bewertungen sichern und im Händlershop auf productswithlove.de abbilden
22.08.2018, 19:12 Uhr | Kanzleimitteilungen

Dawanda Bewertungen sichern und im Händlershop auf productswithlove.de abbilden

Wie wir bereits letzte Woche berichtet haben, hat die IT-Recht Kanzlei gemeinsam mit Ihrem langjährigen Kooperationspartner ShopVote eine Möglichkeit geschaffen Dawanda-Bewertungen auf DIY- und Handmade-Marktplätze zu übernehmen. Diese können dann dort in den jeweiligen Händlershops abgebildet werden. Diese Möglichkeit nutzen kann dabei jeder DIY-Marktplatz der die dafür notwendigen technischen Voraussetzungen schafft. Diese Voraussetzungen hat nun als erster Marktplatz productswithlove.de realisiert. Der Umzug der Bewertungen in die teilnehmenden Shops der Plattform hat begonnen.

Dawanda Bewertungen sichern und im Shop eines DIY-Marktplatzes abbilden
16.08.2018, 15:50 Uhr | Kanzleimitteilungen

Dawanda Bewertungen sichern und im Shop eines DIY-Marktplatzes abbilden

Knapp 2 Wochen vor der angekündigten Schließung der Plattform Dawanda sind aktuell immer noch viele Onlinehändler auf der Suche nach einer neuen Verkaufsplattform für Ihre Produkte. Ein Argument bei der Auswahl ist dabei die Möglichkeit, Artikel möglichst einfach und komfortabel in den neuen Shop zu importieren. Doch können auch die Dawanda-Bewertungen mitgenommen werden? Die Antwort lautet für Mandanten der IT-Recht Kanzlei jetzt: Ja (!) Wie die Mitnahme der Bewertungen möglich wird zeigen wir im folgenden Beitrag auf.


« Zurück | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 14 | 15 | 16 | Weiter »
Bildquelle (falls nicht anders angegeben): Pixelio
Urheber (geordnet nach Reihenfolge des Erscheinens): · Bild 6) © strichfiguren.de - Fotolia.com
© 2005-2018 ·IT-Recht Kanzlei Keller-Stoltenhoff, Keller