von RA Max-Lion Keller, LL.M. (IT-Recht)

activate – by Reclay kooperiert mit IT-Recht-Kanzlei - Schnelle und einfache Verpackungslizenzierung für Händler

News vom 03.02.2017, 08:50 Uhr | Keine Kommentare

Das Verpackungsgesetz: Leitfaden für Online-Händler (Update) Hinweis: Interessante weiterführende Informationen zum Thema hat die IT-Recht Kanzlei in ihrem Beitrag "Das Verpackungsgesetz: Leitfaden für Online-Händler (Update)" veröffentlicht.

Jeder, der in Deutschland Verpackungen herstellt oder in Verkehr bringt, muss gemäß Verpackungsverordnung für die Rücknahme und Verwertung des Verpackungsmaterials Sorge tragen. Insbesondere für Onlinehändler mit geringeren Verpackungsmengen war diese sogenannte Verpackungslizenzierung bislang meistens sehr zeitaufwendig und kompliziert. Hier schafft das Online-Portal activate – by Reclay Abhilfe. „activate bietet Verpflichteten eine einfache und schnelle Möglichkeit, um in nur wenigen Schritten allen rechtlichen Verpflichtungen nachzukommen“, erläutert Max-Lion Keller, Gesellschafter der IT-Recht-Kanzlei. „Durch unsere neu geschlossene Kooperation mit dem Kölner Recyclingunternehmen Reclay, das das Portal betreibt, bieten wir unseren Kunden ab sofort nicht nur eine einfache Möglichkeit der rechtssicheren Verpackungslizenzierung, sondern gleichzeitig auch Sonderkonditionen.“

Auf http://activate.reclay.de können Onlinehändler ihre Verkaufs- sowie Transportverpackungen in nur wenigen Minuten lizenzieren − und das ganz ohne Vertragsbindung und Mindestbestellmenge. Der Service steht Unternehmen aus allen EU-Mitgliedstaaten zur Verfügung. Für alle, die ihre Ware auch nach Österreich verkaufen, gibt es mit https://activate.reclay.at/ ein eigenes österreichisches Portal.

Empfehlung:

Activate ist auf kleinere Kunden und den Online-/Versandhändler spezialisiert. Die Lizenzierung von kleinsten Verpackungsmengen kann bereits mit wenigen Euros erledigt werden. Es gibt keine Mindestmengen oder Mindestgebühren und die Kunden werden nicht über einen längeren Zeitraum vertraglich gebunden.

Wie auch im letzten Jahr erhalten die Kunden auf ihre frühzeitige Bestellung einen 25%-Frühlizenzierer-Rabatt.

Mandanten der IT-Recht Kanzlei erhalten einen zusätzlichen Rabatt von 8%. Der Gutscheincode ist hier hinterlegt.

Leser unserer Kanzlei-Beiträge erhalten einen zusätzlichen Rabatt von 5%, wenn sie folgenden Gutscheincode verwenden: LE2020ITK

Den Online-Shop können Sie über folgenden Link erreichen: activate.reclay.de

„Mit activate – by Reclay bieten wir ein im Markt bisher einzigartiges Produkt an“, erklärt Raffael A. Fruscio, geschäftsführender Gesellschafter der Reclay Group. „Unser Onlineshop richtet sich dabei insbesondere an (kleinere) Onlinehändler sowie Verkäufer auf Internetplattformen. Wir freuen uns, dass wir mit der IT-Recht Kanzlei einen Partner gefunden haben, der führend in der Rechtsberatung von Onlinehändlern ist.“

In nur drei Schritten gelangen Nutzer über activate zu ihrer Mengenbestätigung: Nach einer kurzen Registrierung erfolgt die Angabe der Verpackungsmengen aufgeschlüsselt nach Materialfraktion. Der Preis für die Rücknahme und Verwertung der Verpackungen wird direkt ermittelt. Nach erfolgreichem Abschluss des Bezahlvorgangs erhält der Nutzer unmittelbar seine Mengenbescheinigung und seine Rechnung, die bestätigt, dass die Verpackungen von der Reclay Group zurückgenommen und verwertet werden und somit alle rechtlichen Verpflichtungen gemäß Verpackungsverordnung erfüllt sind. Der Prozess kann unterjährig so oft wiederholt werden wie nötig. Nach Ablauf eines Lizenzjahres wird allen Kunden automatisch eine Jahresmengenbescheinigung über die im Onlineshop lizenzierten Mengen zugesandt, die bei Bedarf beim Deutschen Industrie- und Handelskammertag (DIHK) als Nachweis eingereicht werden kann.

Starterpaket

Über IT-Recht-Kanzlei

Die Münchener IT-Recht Kanzlei ist seit 2004 im Bereich des IT-Rechts tätig. Der Beratungsschwerpunkt liegt dabei vor allem in den Bereichen E-Commerce sowie Wettbewerbsrecht. Die IT-Recht Kanzlei berät derzeit ca. 11.000 Online-Unternehmen und ist damit Marktführer unter den Kanzleien im Bereich dauerhafter Händlerbetreuung.

Unter www.it-recht-kanzlei.de betreibt die IT-Recht Kanzlei einen umfangreichen Mediendienst zu den Themengebieten IT-Recht und E-Commerce.

Über die Reclay Group

Die Reclay Group ist ein international tätiger Dienstleister im Bereich Recycling und Wertstoffmanagement. Die mittelständische, inhabergeführte Unternehmensgruppe unterstützt mit ihren 220 Mitarbeitern weltweit an 12 Standorten über 3.000 Kunden aus Industrie, Handel und Gewerbe beim Erreichen ihrer Umweltziele und der Wahrnehmung ihrer Produktverantwortung. Die Reclay Group entwickelt individuelle Rücknahme- und Verwertungssysteme für unterschiedliche Abfallarten wie Verkaufs- sowie Transportverpackungen und berät Unternehmen sowie Regierungen beim Aufbau von Abfall- und Recyclingsystemen. Darüber hinaus steuert die Unternehmensgruppe die Aufbereitung und Verwertung von Rezyklaten und versorgt die Wirtschaft so mit wichtigen Sekundärrohstoffen. Die spezialisierten Tochterunternehmen decken die gesamte Wertschöpfungskette der Abfallentsorgung und -verwertung ab – mit dem Ziel, Wertstoffe so lange wie möglich in einem geschlossenen Kreislauf zu halten.

Tipp: Sie haben Fragen zu dem Beitrag? Diskutieren Sie hierzu gerne mit uns in der Unternehmergruppe der IT-Recht Kanzlei auf Facebook.


Besucherkommentare

Bisher existieren keine Kommentare.

Vielleicht möchten Sie der Erste sein?

© 2005-2019 ·IT-Recht Kanzlei Keller-Stoltenhoff, Keller
IT-Recht Kanzlei München 311
4.9 5