Leserkommentar zum Artikel

Facebook-Gruppen: AGB, Widerrufsbelehrung und Datenschutzerklärung rechtssicher darstellen (Update)

Der Social-Media-Gigant Facebook ist vor ein paar Monaten mit einem eigenen Marketplace durchgestartet, auf dem Nutzer kostenlos Waren zum Verkauf anbieten können. Eine interessante Alternative dazu können sogenannte Facebook-Gruppen darstellen, über die Private und Händler ihre Artikel an interessierte Kunden bringen können. Was dabei meist nicht oben auf der Agenda steht: Händler, die ihre Produkte über Facebook-Gruppen verkaufen möchten, müssen hierbei besondere gesetzliche Informationspflichten beachten. Der beschränkte Gestaltungsspielraum der Facebook-Gruppen konfrontiert viele Händler bei der Umsetzung dieser rechtlichen Pflichten jedoch mit erheblichen rechtlichen Unsicherheiten. Im Folgenden zeigen wir Ihnen, wie Sie Ihre gesetzlichen Informationspflichten bei Verträgen mittels Facebook-Gruppen rechtssicher umsetzen können.

» Artikel lesen


Facebook ohne Gruppe: AGB, Widerrufsbelehrung und Datenschutzerklärung rechtssicher darstellen

Beitrag von Sandra Müller
17.05.2018, 10:06 Uhr

Hallo Frau Eva Ziegenhirt,



bei mir ist das auch so ... ich zeige meine Produkte und Aktionen auf Facekook. Ein Verkauf über diese Seite erfolgt direkt nicht, der User kommt über einen Link zu dem Arktikel in unserem Shop. Müssen dann eigentlich die Rechtstexte auf Facebook veröffentlicht werden?? Haben Sie schon eine Lösung dafür?
Danke für Ihre Antwort.

Weitere Kommentare zu diesem Artikel | Alle 3 Kommentare vollständig anzeigen

  • Facebook Fanpage von Corileo, 13.06.2018, 19:40 Uhr

    Hallo, bei mir ist es genauso, ich biete auf der Facebook seite keine verkäufe an. Ich zeige lediglich neuheiten beschreibe sie "ohne Preise". Dies können die denn die Kunden die intresse haben unter "Jetzt Einkaufen" denn richtig besichtigen. DEr Button verweisst denn die Intressanten zu der... » Weiterlesen

  • Frau von Eva Ziegenhirt, 09.05.2018, 14:18 Uhr

    Hallo, ich würde das gerne so machen wie beschreiben, aber leider gibt es auf der von mir erstelleten Seite von facebook keine Ergänzung mit "Daten hochladen" Ich habe auch keine Diskussionsfeld, da es keine Gruppe ist, sondern eine nur von mir erstelette Seite, auf der ich meine Produkte zeige.... » Weiterlesen

  • FB in Gruppen: Bei alleinigem Verweis auf Website/Shop auch schon AGB nötig? von Elke Ulrike Weigel, 24.11.2017, 14:24 Uhr

    Danke für den interessanten Artikel! Meine Frage: Wenn ich in einer FB-Gruppe z.B. nur ein "Beispiel" dessen, was ich anbiete (in meinem Fall Acrylbilder), zeige und im Text dazu einlade, für mehr Auswahl und auch die Möglichkeit, etwas zu kaufen, auf meine Website bzw. meinen Shop verweise - muss... » Weiterlesen

Kommentar schreiben

© 2005-2018 ·IT-Recht Kanzlei Keller-Stoltenhoff, Keller