Leserkommentar zum Artikel

Ware geht nach Widerruf verloren: Wer haftet? ( + Muster)

Nicht selten kommt es vor, dass Artikel auf dem Versandweg verschwinden. Geht das Paket eines Kunden nach dem Widerruf bei der Rücksendung zum Verkäufer verloren, stellt sich die Frage: Wer trägt den Schaden? Muss der Verbraucher Wertersatz für den verlorenen Artikel leisten oder bleibt der Unternehmer am Ende auf dem Schaden sitzen? Die IT-Recht Kanzlei zeigt die Rechtslage auf und stellt Händlern ein hilfreiches Musterschreiben bereit, welches einen Regressanspruch des Händlers gegen seinen Versanddienstleister bei Pakerverlust zum Inhalt hat.

» Artikel lesen


Paket ohne Inhalt

Beitrag von Stefan
22.06.2019, 11:54 Uhr

Hallo,

ich habe ein Paket zurückgeschickt, laut Händler ist das Paket leer angekommen. Nach einer Nachforschung von DHL wurde festgestellt, dass das Paket ein zu niedriges Gewicht hatte und deswegen wird mir der Betrag nicht erstattet. Den Retourebeleg den ich erhalten habe, ist kein Gewicht vermerkt und das Paket wurde vor mir nicht gewogen. Was kann ich tun ?

Weitere Kommentare zu diesem Artikel | Alle 22 Kommentare vollständig anzeigen

  • Versand nur EU ! - Wi­der­ruf und Retoure aus CH - Zoll ! von Marcus B., 06.07.2020, 10:49 Uhr

    Guten Tag, Händler Versand nur EU Länder. Wi­der­ruf eingehalten 14 Tage - Ware retourniert aus CH und hängt am Zoll fest. Händler will nicht zum Zoll ;) Darf eine Retoure aus einen Land gesendet werden, in welches NICHT vom Händler verschickt wird? Finde in keinen Rechtstexten einen Hinweis... » Weiterlesen

  • Ware bei Retour entwendet, Verkäufer zahlt nicht zurück, Ebay gibt Verkäufer recht! von Nguyen, 09.05.2020, 12:29 Uhr

    Hallo, ich habe ein Handy für meiner Frau gekauft. Jedoch haben wir entschieden, den Wiederruf gebraucht zu machen und haben ein Retourschein vom Verkäufer gekriegt. Nun sagt der Verkäufer, die Ware ist während der Rücksendung entwendet worden. Er hat Anzeige bei der Polizei gegen Unbekannte... » Weiterlesen

  • Retoure wg. Unzustellbarkeit an Kunden zurück von Julia H., 05.05.2020, 12:13 Uhr

    Wie sieht es aus, wenn das Retourenpaket wegen angeblicher Unzustellbarkeit des Händlers wieder zurück geht an den Kunden? Muss er die Rücksendung nochmals auf seine Kosten zurücksenden?

  • Händler behauptet das er den Widerruf nicht erhalten hat von Evelin Sander, 29.04.2020, 11:02 Uhr

    Händler hat die Ware zurückerhalten, was er Wochen später bestätigt hat. Rücksendung erfolgte fristgerecht, Bezahlung über Klarna. Ich bin mir sicher den Widerruf in das Paket gelegt zu haben. Händler behauptet das der Widerruf nicht im Paket war und möchte nun von mir das Gel, das Klarna ihm nicht... » Weiterlesen

  • Händler behauptet das er den Widerruf nicht erhalten hat von Eve Sander, 29.04.2020, 11:00 Uhr

    Händler hat die Ware zurückerhalten, was er Wochen später bestätigt hat. Rücksendung erfolgte fristgerecht, Bezahlung über Klarna. Ich bin mir sicher den Widerruf in das Paket gelegt zu haben. Händler behauptet das der Widerruf nicht im Paket war und möchte nun von mir das Gel, das Klarna ihm nicht... » Weiterlesen

  • Retouren/ Einlieferung bei E.Via von Martha Reif, 05.02.2020, 14:11 Uhr

    Hallo, ich habe einen Schaden an meinem Handy bei einer Versicherung geltend gemacht. Diese hat den Vorgang bei einem Gutachter (E.Via Schadenmanagement GmbH) weitergeleitet. Nachdem ich nun den Hergang in Form eines Fragebogens online übermittelt habe, konnte ich den Versandaufkleber... » Weiterlesen

  • Paket verschwunden und der Retourenbeleg ist auch weg. von DrBeule, 31.12.2019, 19:25 Uhr

    Ich habe ein Paket an Amazon zurück geschickt. Dazu habe ich einen QR-Code bekommen mit dem ich dann zu Post gegangen bin. Dort wurde der Retourenaufkleber ausgedruckt, eingescannt und ich bekam den Beleg dafür. Auf dem Retourenaufkleber steht aber Amazon als Versender und Empfänger drauf, ich als... » Weiterlesen

  • Asos von Lea, 18.10.2019, 12:44 Uhr

    Hi, ich habe grade genau das selbe Problem mit ASOS. Musstest du das Paket bezahlen?

  • Retoure geht verloren, Verkäufer verweigert Rückzahlung von Martin, 24.06.2019, 13:56 Uhr

    Ich habe eine Sendung mit einem Wert von 700 € im Rahmen des Widerrufs auf eigene Kosten mit DHL-Paket (bis 500 € versichert) zurückgesendet. Das Paket kam nie beim Verkäufer an. DHL hat mir 500 € erstattet. Der (gewerbliche) Verkäufer verweigert nunmehr mit folgendem Hinweis die Rückzahlung des... » Weiterlesen

  • Frau von Sophia Leiser, 14.03.2019, 15:51 Uhr

    Ich habe bei Asos im November 2018 einen Artikel retourniert. Jetzt (nach mehr als 3 Monaten) hat sich das Unternehmen gemeldet und möchte den Postbeleg als Nachweis haben. Natürlich habe ich diesen nicht so lange aufbewahrt, da ich dachte die Ware wäre schon eingegangen. Muss ich nun die Kosten... » Weiterlesen

Kommentar schreiben

© 2005-2020 ·IT-Recht Kanzlei Keller-Stoltenhoff, Keller
IT-Recht Kanzlei München 311
4.9 5