Leserkommentar zum Artikel

eBay-Reform ab 15.10.2012: Verbesserung des Schutzes für Verkäufer gg. unangemessenes Käuferverhalten (z.B. unfaire Negativbewertungen) oder Augenwischerei?

eBay schafft ein neues System, um ungangemessenes Käuferverhalten von Verkäuferseite "anzumahnen". Dabei sollen auch unangemessene Bewertungen (also auch die leider oft streitigen Negativbewertungen) von Transaktionen überprüft werden. Die Prüfung soll nach setzen eines Häckchens von einer eBay-Prüfstelle innerhalb einer Woche vorgenommen werden. Dabei können dann laut eBay - wenn der Käufer sich unangemessen verhalten hat - verschiedene Sanktionen verhängt, insbesondere auch abgegebene Bewertungen gelöscht werden. Besteht also Grund für Hoffnung auf Verkäuferseite?

» Artikel lesen


Bewertungssystem wird ad Absurdum gestellt

Beitrag von varber
17.05.2019, 13:39 Uhr

Ich beobachte nun einige Tage die negativen Bewertungen eines Verkäufers, den ich m. E. sachlich völlig zu recht negativ bewertet habe: deutlich verspätete Lieferung, Artikel passt nicht; auf Mails nicht geantwortet; keine Reaktion auf Widerruf; Käuferschutz von eBay abgelehnt, weil die Ware beschädigt beim Verkäufer angekommen ist (Karton wurde laut Verkäufer durch Sturz deutlich beschädigt, aber Grund für die Schäden an der Ware soll unzureichende Verpackung sein?!); die Rückzahlung wird komplett verweigert, Ebay sagt „ich soll Klage erheben, um an mein Geld zu kommen“).

Der Verkäufer hat über 245.000 Bewertungen und täglich kommen negative dazu, aber 10 negative Bewertungen sind allein in den vergangen Tagen gelöscht worden....und nicht nur der Kommentar wurde entfernt, sondern gelöscht...wehe dem der Böses dabei denkt. 

Ich habe die Lastschrift zurück gebucht um an mein Geld zu kommen. Ebay interessiert die Fakten nicht, sondern der Verkäufer mit 245.000 Bewertungen hat immer die besten Argumente, ob zu Recht oder nicht.

varber

Weitere Kommentare zu diesem Artikel | Alle 139 Kommentare vollständig anzeigen

  • Herr von Hermannpan1100, 06.06.2020, 08:59 Uhr

    Das gleiche Problem ist mir auch bei ebay passiert Verkäufer (engelchen=90568) lässt bewertung löschen !!!

  • Ebay negative bewertung wurden automatisch vom system entfernt ??? von Toni, 31.05.2020, 19:02 Uhr

    Ebay negative bewertung wurden automatisch vom system entfernt ? Ich glaube nicht !!!

  • Herr von Rainer Baukloh, 29.05.2020, 16:34 Uhr

    Ich war erstaunt, wie schnell meine (allererste) negative Berwertung von eBay auf Antrag des Verkäufers wieder gelöscht wurde. Das hat keine 2 Stunden gedauert. Auch wurde ich von eBay nicht "angehört". Ich dachte immer, das Löschen wäre so schwierig, aber da habe ich micht wohl geirrt. Die... » Weiterlesen

  • Pay Pal von Bln030, 17.05.2020, 16:29 Uhr

    Pay Pal hatte eine unberechtigte Konto Abbuchung zugelassen. Die auch am gleichen Tag sofort reklamiert wurde. Auch wurde sofort eine Rückbuchung gefordert. Wie hinlänglich bekannt ist, führt PayPal eine nachlässige schleppende Sachbearbeitung. Nach einem langen hin und her wurden von Pay Pal... » Weiterlesen

  • Ebay hat alle meine negative Bewertungen einfach gelöscht von Peter, 15.05.2020, 01:42 Uhr

    Wie schon in das Thema steht, Ebay hat alle meine negative Bewertungen einfach gelöscht was für mich einen betrüg ist. Wer dahinter steck keine ahnung aber das ist jetzt eine große betrüg und Abzokersystem. Vor ein paar jahren war das sicher aber jetzt ist nun ein Müll service. Ich wollte am besten... » Weiterlesen

  • Bewertung einfach gelöscht von gingo, 04.05.2020, 22:07 Uhr

    Kann auch bestätigen, dass eine berechtigte Bewertung von Ebay ohne Kommentar gelöscht wurde. Wiederherstellen geht angeblich nicht. Ebay ist für mich daher Geschichte. Wie soll man da noch dem Bewertungssytem trauen?

  • Kommentar zu 'missbräuchlichem Käuferverhalten Unterstellt, T. Ziller' von J.Lindner, 16.04.2020, 09:02 Uhr

    Das ist so nicht ganz richtig, das eine Reklamation automatisch eine Rückgabe sein muss. 1.) Jeder der eine Rückgabe macht, Widerruft den Vertrag. Es ist doch bereits im Wort Rückgabe klar definiert das man die Ware zurück geben will. Und dann greift eigentlich das Widerrufsrecht ggf. auch das der... » Weiterlesen

  • Jedem rechtgetan, ist eine Kunst die niemand kann. von dialgo, 09.03.2020, 00:08 Uhr

    1. Meine Erfahrungen mit Verkäufern decken jegliche Form von excellentem Service bis hinzu knallharter Abzocke ab. 2. Als Verkäufer mit Mini Erfolgen habe ich auch jegliche Form von Käuferabzockversuchen erlebt, ich staune immer wieder über die Dreistigkeit und kriminelle Energie die da so... » Weiterlesen

  • Erpressung und Negativbewerungen von Käufern von Müller, 02.03.2020, 10:09 Uhr

    Ich habe jetzt wiederholt mit einem Käufer zu tun, der nur Käufer und nicht Verkäufer ist. Ein fragwürdiges 100%-Profil hat (12* gl. Bewertung pos. bei gl. Käufer)! und der mich erpresst über Paypal zahlen zu können, obwohl ich dies -aufgrund des niedrigen Preises nicht anbiete. Er erpresst Paypal... » Weiterlesen

  • missbräuchlichem Käuferverhalten Unterstellt von Thomas Ziller, 28.01.2020, 15:07 Uhr

    Nach 17 Jahren EBAY wurde mir  missbräuchlichem Käuferverhalten Unterstellt Beitrag von  28.01.2020, 10:39 Uhr Eigentlich dachte ich das man bei Ebay einigermaßen zufrieden mit einen gewissen Schutz kaufen kann.Auch die Formulierung sich mit dem Verkäufer zu einigen bevor man einen Fall meldet... » Weiterlesen

Kommentar schreiben

© 2005-2020 ·IT-Recht Kanzlei Keller-Stoltenhoff, Keller
IT-Recht Kanzlei München 311
4.9 5