Leserkommentar zum Artikel

Unvollständige Lieferung – Fehlt(e) etwas im Paket?

Wer muss eigentlich Beweise liefern, wenn die Behauptung eines Käufers im Raum steht, in der Paketlieferung seien manche Artikel nicht enthalten? Muss der Käufer beweisen, dass die Lieferung unvollständig war? Oder muss der Händler als Verkäufer beweisen, dass das Paket genau den Inhalt hat(te), den es haben sollte? Und wie stellt man das überhaupt am besten an? Die IT-Recht Kanzlei erörtert das Problem und gibt Tipps.

» Artikel lesen


Nach Retoure fehlt 1 Artikel

Beitrag von Sabine Finzel
17.12.2019, 17:47 Uhr

Ich habe im August 2 Jeans bei Otto bestellt. Da mir und meiner Schwiegertochter beide Hosen an der Taille zu eng waren, mussten wir beide zurücksenden.

Nach reichlich 2 Monaten erhielt ich von Otto eine Mahnung plus Mahngebühren, da angeblich nur 1 Hose angekommen ist.

Nun habe ich den Beleg nicht mehr, da ich nicht ahnen konnte, nach so langer Zeit Probleme zu bekommen.

Ich bat den Kundendienst von Otto zu recherchieren, wo die fehlende Ware abgeblieben ist. Sie haben das Paket ja erhalten, dies muß doch dokumentiert sein. Aber Otto stellt sich stur und beharrt auf die Quittung. Ich bestelle sehr viel Ware online, sowas ist mir noch nie passiert. Jetzt soll ich für etwas bezahlen, was ich gar nicht habe....

Weitere Kommentare zu diesem Artikel | Alle 2 Kommentare vollständig anzeigen

  • Mehrfach Ware nicht erhalten von Ida, 20.09.2019, 22:39 Uhr

    Gerade bei Douglas ist es mir schon öfter passiert, das ein Artikel gefehlt hat und auch anderen die ich kenne. Da sich bei mir die Fehlbestände in Paketen mit der Zeit häufen, könnte der Händler misstrauisch werden. Obwohl ich die Wahrheit sage. Habe über einen längeren Zeitraum immer mal wieder... » Weiterlesen

  • Ware fehlt im Paket von Karin Schneider, 28.03.2017, 20:15 Uhr

    Guten Tag sehr geehrte Damen und Herren Ich habe am 4. März zwei Faschingsartikel an die Firma Festartikel Bubenheim, Idar-Oberstein zurückgesendet. Über Paypal erhalte ich die Information, dass ein Artikel davon zur Zahlung aussteht. Heute informiere ich die Firma Festartikel über den Vorgang.... » Weiterlesen

Kommentar schreiben

© 2005-2021 ·IT-Recht Kanzlei Keller-Stoltenhoff, Keller