Leserkommentar zum Artikel

Das Verpackungsgesetz: Leitfaden für Online-Händler

Das neue Verpackungsgesetz wird am 01.01.2019 in Kraft treten und einmal mehr die Spielregeln im E-Commerce ändern. So werden sich Online-Händler künftig bei der "Stiftung Zentrale Stelle Verpackungsregister" registrieren müssen, um ihre Verkaufsverpackungen ab dem 01.01.2019 weiterhin auf legale Weise in Verkehr bringen zu können. Auch kommen neue Datenmeldungspflichten auf Online-Händler zu. Die IT-Recht Kanzlei stellt das neue Verpackungsgesetz im Einzelnen vor. Dabei wird im wesentlichen auf die einschlägigen Pflichten von Online-Händlern eingegangen.

» Artikel lesen


Trennung der Verpackung für Endverbraucher und Geschäftskunden?

Beitrag von Nele
13.09.2018, 08:12 Uhr

Hallo Herr Keller,
wenn wir nun sowohl Endverbraucher als auch Geschäftskunden beliefern, müssen wir also nur die Verpackungen angeben, die auch beim Endverbraucher landen?
Das wäre ja sehr umständlich herauszufiltern, welche Verpackung bei welchem Kunden landet.

Weitere Kommentare zu diesem Artikel | Alle 24 Kommentare vollständig anzeigen

  • Kaffee von Cerman, 14.11.2018, 14:04 Uhr

    Wenn ich Kaffee aus Italien verkaufe, der bereits verpackt bei mir in kg ankommt muss ich mich registrieren oder ist er schon registriert für eu?

  • Definition / Registrierungspflicht von JSchmidt, 12.11.2018, 14:50 Uhr

    "Erstinverkehrbringer" sind meiner Meinung nach die Hersteller von Kartonagen. Müssen nicht nur diese sich registrieren? Denn bei einer Lieferkette Hersteller-Kartonagen -> Online-Händler würden doch dann 2x die Gebühren anfallen. Oder sehe ich das falsch?

  • Kleinunternehmer von M. Materne, 24.10.2018, 15:21 Uhr

    Ich versende alte gebrauchte Trödelware und neue Dekoware ausschließlich in bereits gebrauchten Kartons. Muss ich mich auch lizensieren lassen?

  • Verpackungsgesetz Markennamen von Harald Friedrich, 18.10.2018, 12:40 Uhr

    Muss mich wegen des Verpackungsgesetz registrieren lassen. Sie wollen Markennamen wissen. Meine Verpackungen 150 Kleine Kartonagen, 150 kleine Plastiktütchen und 2 Rollen Verpackungsklebeband kaufe ich bei einem 1 Euromarkt. Keinerlei Markennamen stehen drauf / Markenlos. Was soll ich da angeben.... » Weiterlesen

  • Lizensierung von Thomas, 07.10.2018, 09:41 Uhr

    Ich bin ein Kleiner Online-Händler, der Versandkartons und Luftpolsterfolie von einem externen Hersteller kauft, um in diesen meine gefertigten Waren an meine Kunden zu versenden. Muss ich nun ebenfalls die verwendeten Karton-, Luftpolster- und Klebebandmengen in Kg zusammenrechen und lizensieren... » Weiterlesen

  • Verpackungsgesetz von B. Thannemann, 01.10.2018, 12:56 Uhr

    Wir lassen unsere Ware direkt vom Hersteller verschicken, packen also selbst keine Päckchen. Müssen wir uns trotzdem lizensieren lassen?

  • nur Versandverpackung auch registrieren? von Axel, 30.09.2018, 17:31 Uhr

    Wir versenden Ware die nicht gesondert verpackt wird. Diese kommt vom Hersteller und wird im Prinzip 1:1 weiterverkauft. Wir packen die verkauften Artikel natürlich einen Karton zum Versand. Durch Retouren erhalten wir gut 40-50% der Kartons wieder zurück, die auch wiederverwendet werden. Müssen... » Weiterlesen

  • Anmeldung beim Verpackungsregister von Kerstin, 30.09.2018, 16:34 Uhr

    Leider bin ich etwas überfordert bei der Anmeldung bzgl der Produkte, die ich angeben soll. Sie schreiben  „Nun müssen noch die Markennamen eingegeben werden, unter denen Sie Produkte bzw. Verpackungen in Verkehr bringen. Hilfreich ist es, dass Sie sich für diese Zwecke eine vollständige... » Weiterlesen

  • Großhändler mit Privatkundennische von Sims, 19.09.2018, 10:52 Uhr

    Guten Tag, wie verhält sich das bei einem B2B Großhändler der "nebenher" einen kleinen Privatkundenshop betreibt? Wir verwenden die gleichen Verpackungen sowohl für unser B2B als auch für das B2C Geschäft. Grundsätzlich müsste man ja dann davon ausgehen, dass die Verpackung nicht typischerweiße... » Weiterlesen

  • Antwort auf Frage vom "Kleinunternehmer" vom 02.03 von IT-Recht Kanzlei, 01.08.2018, 17:25 Uhr

    Leider müssen Sie auch als kleiner gewerblicher Online-Händler oder gewerblicher eBay-Verkäufer die Vorschriften der Verpackungsverordnung erfüllen. Eine unterschiedliche Behandlung von kleinen und großen Vertreibern ist im Verpackungsgesetz nicht vorgesehen.

Kommentar schreiben

© 2005-2018 ·IT-Recht Kanzlei Keller-Stoltenhoff, Keller