Leserkommentar zum Artikel

Paypal - lieber nicht!

Immer häufiger erreichen uns Beschwerden von ebay-Verkäufern, denen aus unerfindlichen Gründen ihre Paypal-Konten gesperrt wurden. Nun kommen sie nicht mehr an ihr Geld, können keine weiteren Geschäfte abwickeln. Und warum das Ganze? Das wissen die Betroffenen auch nicht so recht. Die Auskünfte sind dünn, die Begründungen wenig nachvollziehbar.

» Artikel lesen


Frau

Beitrag von HeiMo
18.03.2017, 11:29 Uhr

Kann die Sachen nur bestättigen. Habe kein PayPal Konto und mit Lastschrift bei Ebay bezahlt.
Bekam eine Rückertsattung vom Händler. Nun warte ich schon seit 8.3.17 auf mein Geld.
Ebay hält sich bedeckt und PayPal will das ich mich in mein PayPal Konto einlogge........!
Wie denn wenn ich keins hab und auch bestimmt nicht haben werde! Auf eine E-Mail kam die Antwort PayPal hätte im Moment Probleme.Die dauern aber lang,es ist jetzt in kurzer Zeit schon das dritte mal wo ich um eine Rückzahlung betteln muß.

Weitere Kommentare zu diesem Artikel | Alle 659 Kommentare vollständig anzeigen

  • Paypal-lieber nicht von reimund lüder, 24.07.2017, 12:23 Uhr

    guten tag benjamin. ich zähle mal 1 und 1 zusammen. aus irgendwelchen gründen.... ich vermuter einmal sogar unbegründet ,hat pay pal einen grund gesucht auch mit ihrem geld zu arbeiten. daher die 180 tage wartezeit und die sperre. sie sind seit langem kunde bei pay pal. sie können dieses sogar... » Weiterlesen

  • Paypal-lieber nicht von reimund lüder, 24.07.2017, 11:59 Uhr

    guten tag Jörg Behla. ich habe gerade ihre beitrag gelesen und ie in vielen anderen fällen auch bei ihnen erschreckendes über pay pal festgestellt. es ist nun einmal tatsache, das pay pal ein unseriöses us - amerikanisches treuhandunternemen ist, das mit fremden geldern arbeitet. ob sie bei pay pal... » Weiterlesen

  • Sch. von Peter, 21.07.2017, 12:07 Uhr

    Wenn es sich in diesem Beitrag um Herrn Witold Chowaniak, Zawoja 1352, 34-222-Zawoja, Inhaber u.a. der F&X Gruppe handelt, sollte der Herr hier ganz schnell die Schulden seiner Gläubiger bezahlen. Dann klappts auch wieder mit PayPal.

  • Konto einfach mal eben eingefroren und auch für 180Tage! von Benjamin, 19.07.2017, 19:08 Uhr

    Ich wusste nicht, dass andere auch dieses Problem haben. Habe Paypal seit 2013 ohne Probleme genutzt. Ich habe meinen Personalausweis und einen Kontoauszug eingescant und Paypal kam zu dem Schluss, ich sei nicht der Inhaber des Paypal-Kontos. Wie soll das bitteschön möglich sein, wenn seit 4 Jahren... » Weiterlesen

  • Paypal ist eine Betrugsfirma von Jörg Behla, 15.07.2017, 10:16 Uhr

    Fakten: 1. Bei ebay gekauft 2. Über Paypal bezahlt 3. Ware nicht erhalten 4. ebay erkennt Betrug 5. Geld bei paypal eingefordert 6. Nichts passiert 7. Geld bei der Bank zurückgeholt 8. Forderung einer Inkassofirma für Paypal 9. Bei Paypal keien Reaktion auf Mails telefonisch nie erreichbar 10.... » Weiterlesen

  • Paypal-lieber nicht von reimund lüder, 14.07.2017, 19:34 Uhr

    guten abend steffan. ich habe gerade ihren beitrag gelesen. wenn ein kunde bei ihnen den artikel abholt und sie einen kaufvertrag machen, der hieb und stichfest ist, dann kann der käufer im nachhinein einen konflikt bei pay pal öffnen. nun kommt es zu rechtsstreit, den sie laut kaufvertrag auch... » Weiterlesen

  • Paypal - lieber nicht ! von Steffen, 06.07.2017, 09:47 Uhr

    Hallo ! Wenn ich paypal anbiete und eine 3. Person den Artikel abholt und ich einen Kaufvertrag mache bei den festgehalten wird das keine Mängel bestehen und eine Rückgabe ausgeschlossen ist, ist dann Paypal sicher oder kann ge Käufer da trotzdem erwas machen.

  • Paypal-lieber nicht von reimund lüder, 25.06.2017, 01:12 Uhr

    guten abend mike miller. ich versuche ihnen einmal etwas zu erklären,bzw. durch die blume eine frage zu stellen. pay pal ist ein us - amerikanisches treuhand wirtschaftunternemen ,mit sitz weltweit in den einzelnen ländern, wie zb. coca cola, malboro usw. nennen sie mir ein us -amerikanisches... » Weiterlesen

  • hi von hi, 22.06.2017, 14:34 Uhr

    Lasst Paypal meldet euch bei Skrill an. hey ihr Aposteln von Paypal. Labbert keinen Scheiss Paypal ist wirklich das Schlimmste was es gibt. Sie behaelt Geld ein um uns vor Risiken zu schuetzen. So ein Kaes. Wir sollten mal alle Paypal kuendigen. Sorry aber die koennen mich am Sack kratzen. Sie... » Weiterlesen

  • hi von hi, 22.06.2017, 14:31 Uhr

    hey ihr Aposteln von Paypal. Labbert keinen Scheiss Paypal ist wirklich das Schlimmste was es gibt. Sie behaelt Geld ein um uns vor Risiken zu schuetzen. So ein Kaes. Wir sollten mal alle Paypal kuendigen. Sorry aber die koennen mich am Sack kratzen. Sie sind Scheisse im wahrsten Sinne des Wortes ,... » Weiterlesen

Kommentar schreiben

© 2005-2017 ·IT-Recht Kanzlei Keller-Stoltenhoff, Keller