Leserkommentar zum Artikel

Paypal - lieber nicht!

Immer häufiger erreichen uns Beschwerden von ebay-Verkäufern, denen aus unerfindlichen Gründen ihre Paypal-Konten gesperrt wurden. Nun kommen sie nicht mehr an ihr Geld, können keine weiteren Geschäfte abwickeln. Und warum das Ganze? Das wissen die Betroffenen auch nicht so recht. Die Auskünfte sind dünn, die Begründungen wenig nachvollziehbar.

» Artikel lesen


PayPal 270 EUR Einfach weg!!!!!

Beitrag von Exor
20.07.2012, 18:59 Uhr

Ich möchte Sie da draussen vom PayPal warnen, es wird jeden Tag nur noch schlimmer, immer Mehr betrugsfälle auch bei mir:
vor wenigen Tagen wurden mir einfach 270 EUR, bzw. 325 CHF abgezogen, wenige Tage vorher hat ein Kunde und sein Geschäftspartner zusammen, von mir etwas gekauft (nicht Ebay) und mit PayPal bezahlt, Ware natürlich versendet, ein Tag später hiess es, es sei „unbefugten Zugriff“ auf seinem Konto gewesen, schön und gut aber was geht mir das an? Es war schnell klar sein Geschäftspartner hat mit dem PayPal Konto von meinem Kunden bezahlt. Natürlich ist mir das Wurst, das Problem ist aber das Geld wurde mir wieder Abgezogen / angeblich Zurückerstattet! Obwohl das absolut nicht mein Problem ist.
Ich suche Nebenkläger / ebenfalls betroffene um gegen PayPal vorzugehen.
jimmy@cyweb.ch

Weitere Kommentare zu diesem Artikel | Alle 653 Kommentare vollständig anzeigen

  • hi von hi, 22.06.2017, 14:34 Uhr

    Lasst Paypal meldet euch bei Skrill an. hey ihr Aposteln von Paypal. Labbert keinen Scheiss Paypal ist wirklich das Schlimmste was es gibt. Sie behaelt Geld ein um uns vor Risiken zu schuetzen. So ein Kaes. Wir sollten mal alle Paypal kuendigen. Sorry aber die koennen mich am Sack kratzen. Sie... » Weiterlesen

  • hi von hi, 22.06.2017, 14:31 Uhr

    hey ihr Aposteln von Paypal. Labbert keinen Scheiss Paypal ist wirklich das Schlimmste was es gibt. Sie behaelt Geld ein um uns vor Risiken zu schuetzen. So ein Kaes. Wir sollten mal alle Paypal kuendigen. Sorry aber die koennen mich am Sack kratzen. Sie sind Scheisse im wahrsten Sinne des Wortes ,... » Weiterlesen

  • Dreck von Russl, 22.06.2017, 00:17 Uhr

    Paypal das ist die dreisteste Abzocke die es gibt. Mitarbeiter unverschämt . Obwohl mit meinem Account alles stimmt limitieren sie mir das Konto mit dem Grund paypal mõchte es so. Alles Quatsch Sie frieren einfach das Geld ein und geht alles letzendlich in die eigene Tasche.

  • brauche eine dringende Darlehen von DANIELS LOAN COMPANY, 13.06.2017, 05:57 Uhr

    Benötigen Sie eine dringende Darlehen zu starten Geschäft, Schulden Darlehen? kaufen Sie ein Auto oder ein Haus? Wenn ja Sorge nicht mehr, denn wir alle Arten von Darlehen zu einem niedrigen und erschwinglichen Zinssatz von 3 %, ohne Sicherheiten und ohne Bonitätsprüfung bieten. Zurück zu uns wenn... » Weiterlesen

  • PayPal behält Zahlung ein von Mr. Q, 30.05.2017, 12:18 Uhr

    Wir sind seit es PayPal gibt Kunde. Seit ca. 4 Wochen werden teilweise Zahlungen von Kunden einfach einbehalten. Nach Einbehalt der 1. Zahlung haben wir tel. bei PayPal angefragt was das soll. Der Mitarbeiter teilte mit, dass es sich um eine einmalige Sache handelt und nach Eintragen der... » Weiterlesen

  • ebay Privatverkäufer mit paypal im Angebot. von John, 29.05.2017, 17:58 Uhr

    Ein Beispiel: Du bist Privatverkäufer und hast schon einige Artikel weltweit über ebay und paypal verkauft. Das war recht komfortabel mit paypal. Über deine hohen Geldverluste wegen der paypal Währungsumrechnung und der hohen Transaktionsgebühren hast du dir keine Gedanken gemacht. Es hat ja alles... » Weiterlesen

  • Die Gesellschaft zwingt einen Verkäufer - PayPal zu nutzen von PC H&R Mobil, 27.05.2017, 15:12 Uhr

    @Marcus Engelen - Klar ist es etwas übertrieben PayPal mit einer Sekte zu vergleichen, aber so ganz Unrecht hat der Verfasser nicht. Ich bin selbst Kleinunternehmer und habe nur negative Erfahrungen mit PayPal machen MÜSSEN. Denn um Waren oder Dienstleistungen anbieten zu können, erwartet der... » Weiterlesen

  • Paypal der Horror von hein thomas, 27.05.2017, 11:57 Uhr

    Ich habe per Paypal ein Hotel angezahlt. Als ich dann in das Hotel komme und einchecke kommt der Inhaber und ist ganz aufgeregt und zeigt mir das er das Geld nicht auszahlen kann weil es auf hold gestellt ist. Mir wurde es aber gleich von der Kreditkarte abgezogen. Nun hatten wir ein Problem weil... » Weiterlesen

  • Ich denke weniger von Marcus Engelen, 26.05.2017, 14:34 Uhr

    Ich benutze Paypal schon seit langem und habe keinerlei Probleme, Sperren und Probleme wurden sofort freundlich vom Kundensupport angenommen, das ganze mit irgendeiner religiösen Sekte zu vergleichen ist kindlicher Unfug. Niemand wird je dazu gezwungen die Dienstleistungen der Paypal Cooperation zu... » Weiterlesen

  • kein Geld zurück trotz unseriösem verkäufer verhalten... von Siegrit, 20.05.2017, 00:35 Uhr

    Ich habs nun leider anders herum erlebt... habe etwas gekauft in einem etsy shop, für fast 200€ es wurde nicht ausreichend gut verpackt, der artikel hatte noch zuviel luft zum hin und her fliegen... kam in zwei teile... gemeldet, war ja versicherter versand... verkäufer in polen, hatte... » Weiterlesen

Kommentar schreiben

© 2005-2017 ·IT-Recht Kanzlei Keller-Stoltenhoff, Keller