Immer häufiger erreichen uns Beschwerden von ebay-Verkäufern, denen aus unerfindlichen Gründen ihre Paypal-Konten gesperrt wurden. Nun kommen sie nicht mehr an ihr Geld, können keine weiteren Geschäfte abwickeln. Und warum das Ganze? Das wissen die Betroffenen auch nicht so recht. Die Auskünfte sind dünn, die Begründungen wenig nachvollziehbar.

» Kommentierten Beitrag lesen

PAYPAL BETRUG BRAUCHE EURE HILFE

Beitrag von Miki
11.03.2012, 17:36 Uhr

Guten Tag an alle,

Ich kann nicht so gut Deutsch schreiben.
Mein problem ist mit paypal.

Ich habe eine artikel bei ebay verkauft,über 1100€
Ware habe ich versicher verschikt.
Auf der ebay seite war Versandadresse von Litau,
eine email von den käufer habe ich erhalte mit der bitte an die adresse zu schiken genau wie bei ebay eingetragen ist.
Doch gestern hat der käufer das paket erhalten,und direkt paypal gemeldet.
Angäblich unauthorisierte person eingelogt.
Paypal meinte ich hätte die ware schicken müssen an die paypal hintergälegte adresse und nicht die bei ebay,
Doch bei paypal hatte der jenige überhaubt keine adresse.
und von paypal habe ich auch keine adresse von den erhalten.
Obwohl ich screnschott an paypal geschikt habe das keine adrese vorhanden ist,glauben sie nicht.
Ich habe alles an paypal geschikt,
Versand beleg Verscicherung Vertrag von ebay,
screnschot das keine adresse bei paypal hinterlegt war,und trotzdem hat paypal das geld an denn käufer zurück geschikt und fall abgeschlossen.
Ich meine wenn ich etwas bei ebay verkauffe und das geld bekomme.
ich schaue ob bei paypal adresse hinterlegt ist,wenn nicht dann gehe ich zu ebay versandvorbereiten.und dort steht die adresse.,ausserdem der käufer hatt mir noch mal geschrieben die adresse und die war identig mit ebay adresse.
ich weiß nicht was ich machen soll.1100€ verlohren und jetz paypal will von mir auch 1100€ das ich dennen zurück zahle, weil ich das geld bereits auf mein konto überwiesen hatte.
Hofe Ihr könnt mir helfen.
Und endschuldige mich für die Deutsche schreibweiße
Vielen Dank

Weitere Kommentare zu diesem Artikel | Alle 415 Kommentare vollständig anzeigen

  • mein geld !!!!!!!!!! von ralle...., 17.12.2014, 19:11 Uhr

    mir wird zur zeit auch die auszahlung meines guthabens verweigert.....hatte ein paar boots gekauft die zu klein waren....zurückgeschickt und gedacht alles ist in ordnung ... was von dieser bank unterstellt wird ist anmaßend und rechtlich fragwürdig....aber das ist nun mal bei banken die ihren sitz... » Weiterlesen

  • Völlig unberechtigtes Mahnschreiben von Heinz Ziegler, 08.12.2014, 18:28 Uhr

    Habe vom dem Inkassobüro von PayPal ein völlig unberechtites Mahnschreiben bekommen. Habe unter diesem Namen kein Konto bei PayPal, den mir angedichteten e-mailnamen habe ich auch nicht. Soll am 06.11.2014 ein Konto bei PayPal eröffnet haben, stimmt ebenfalls nicht. Wir haben ein Privatkonto bei... » Weiterlesen

  • paypal Beschwerde von Stefanie Cornelius, 08.12.2014, 16:02 Uhr

    Ein Betrag von ueber 1000 habe ich auf mein Konto zurueckgebucht, weil paypal mir nicht glaubte, dass ich ich bin, und hatte einen Flug gebucht und war sicher, dass das Geld von paypal aus geschickt wird - lange Telefongespraeche, man kreidete mir negativ an, dass ich sonst nur kleine Betraege... » Weiterlesen

  • Konto ebenfalls gesperrt von Melanie, 03.12.2014, 19:38 Uhr

    Auch mein Konto wurde gesperrt da ich angeblich sexuell orientierte Artikel anbieten würde. Nachdem was ich so im Internet gefunden habe, bin ich schon fast froh das sie mir das Konto gesperrt haben. Nun habe ich allerdings Angst das da noch mehr von Paypal kommt, Strafanzeige oder ähnliches? Oder... » Weiterlesen

  • Sippenhaft von Webshop, 11.11.2014, 10:57 Uhr

    Im Verbund bieten einige Shops dasselbe an unter ähnlicher Webadresse. In England ist nun einer dieser Webshops gesperrt worden weil er angeblich (was geprüft werden soll) Artikel verkauft für die ein Copyright besteht. Nun ist dies nicht bewußt, aber so pauschal gesagt halte ich es nicht für... » Weiterlesen

  • neuer Blog zu den Paypalmachenschaften von Roland Steffe, 08.10.2014, 12:45 Uhr

    Soeben entdeckt. der relativ neue Paypalhasser- Blog: http://www.finanzen-und-kredite24.de Interessante Informationen über die Paypalmachenschaften. Es werden etliche Details zusammengefasst. ausserdem: hier könnt Ihr ebenfalls Eure Kommentare eingeben. Die Betreiber freuen sich wenn das Forum... » Weiterlesen

  • Auf diese eMail hat Paypal mit Kontosperrung reagiert. von PayPal Geschädigter, 01.10.2014, 13:33 Uhr

    Dieser freundliche Brief ging gerade an Ihr Beschwerdeformular. Wir sehen uns Freitag in Luxemburg, setzen Sie schon mal einen Kaffee auf. Schwarz und süß, bitte. Hallo, ich habe die faxen dicke, um es einmal salopp auszudrücken. Seit wir Ihren Service nutzen, gibt es nur Probleme. Kaum wird das... » Weiterlesen

  • es weiß jeder das Paypal keine GmbH ist von Pierre, 27.09.2014, 22:17 Uhr

    Paypal ist ein Kreditinstitut . PayPal (Europe) S.à r.l. et Cie, S.C.A Eine GmbH verbucht selten Kredite wie es bei Paypal der Fall ist.

  • Konto dicht von Vom Schiermherrn, 16.09.2014, 15:08 Uhr

    Seit nun sechs Wochen ist mein PayPal Geschäftskonto dicht. Begründung: die hinterlegte Anschrift stimmt nicht. Wen wundert es, dass meine private Anschrift von meiner geschäftlichen Anschrift abweicht? Das will PayPal aber nicht wahr haben und beruft sich auf die abweichende Anschrift. Sind die... » Weiterlesen

  • Betrug mit italienischem Paypalkonto von Nedrox, 06.09.2014, 16:18 Uhr

    Gestern wurde bei mir 8 mal satte 159 Euro an ein italienisches Paypalkonto unter dem Grund "Spende" überwiesen, zu dieser Uhrzeit war ich gemeinsam mit Zeugen im Burger King essen. Heute versuchte ich das Problem aus der Welt zu räumen mit Paypal, aber ich kam tatsächlich nicht in meinen Account,... » Weiterlesen

Kommentar schreiben

Eigenen Kommentar schreiben?

Gerne können auch Sie uns einen Kommentar zu diesem Artikel hinterlegen.

Im Falle einer Frage, hinterlassen Sie uns bitte Ihre E-Mail Adresse. (Ihre E-Mail Adresse erscheint nicht auf der Internet-Seite und wird streng vertraulich behandelt).

Kommentar schreiben

Prüfzeichen der IT-Recht Kanzlei

Wie aus einer aktuellen Umfrage des Markt-forschungsinstituts Ears and Eyes hervorgeht, legen Kunden bei der Wahl des Onlineshops großen Wert auf bestimmte Details wie Impressum, Zahlungsweise und Vorhandensein von AGB. Mit dem Prüfzeichen der IT-Recht Kanzlei dokumentiert der Webseiten-Betreiber, dass er seine Internetpräsenz und insbesondere seine rechtlichen Texte einer Rechtsprüfung durch die IT-Recht Kanzlei München unterzogen hat.

TÜV Sued

TÜV-SÜD Prüfsiegel

Die IT-Recht Kanzlei ist eine enge Kooperation mit dem TÜV Süd eingegangen. Exklusiv bietet der TÜV SÜD für Update-Service-Mandanten der IT-Recht Kanzlei einen Rabatt von zehn Prozent auf den Festpreis der Erst-Zertifizierung im Rahmen des "TÜV-s@fer-shoping" für Online-Shops an.

EHI Geprüfter Online-Shop

Gütesiegel des EHI Retail Institute

Die IT-Recht Kanzlei ist offizieller Partner des EHI Retail Institute, dem Anbieter des renommierten Gütesielgels "EHI Geprüfter Online-Shop“ für Online-Shops. Das EHI Retail Institute bietet unseren Mandanten exklusiv das Gütesiegel zu einem Rabatt von 50 % an.

Kontakt:

IT-Recht Kanzlei

Alter Messeplatz 2
80339 München

Tel.: +49 (0)89 / 130 1433 - 0
Fax: +49 (0)89 / 130 1433 - 60

E-Mail: info@it-recht-kanzlei.de