Leserkommentar zum Artikel

Paypal - lieber nicht!

Immer häufiger erreichen uns Beschwerden von ebay-Verkäufern, denen aus unerfindlichen Gründen ihre Paypal-Konten gesperrt wurden. Nun kommen sie nicht mehr an ihr Geld, können keine weiteren Geschäfte abwickeln. Und warum das Ganze? Das wissen die Betroffenen auch nicht so recht. Die Auskünfte sind dünn, die Begründungen wenig nachvollziehbar.

» Artikel lesen


PAYPAL BETRUG BRAUCHE EURE HILFE

Beitrag von Miki
11.03.2012, 17:36 Uhr

Guten Tag an alle,

Ich kann nicht so gut Deutsch schreiben.
Mein problem ist mit paypal.

Ich habe eine artikel bei ebay verkauft,über 1100€
Ware habe ich versicher verschikt.
Auf der ebay seite war Versandadresse von Litau,
eine email von den käufer habe ich erhalte mit der bitte an die adresse zu schiken genau wie bei ebay eingetragen ist.
Doch gestern hat der käufer das paket erhalten,und direkt paypal gemeldet.
Angäblich unauthorisierte person eingelogt.
Paypal meinte ich hätte die ware schicken müssen an die paypal hintergälegte adresse und nicht die bei ebay,
Doch bei paypal hatte der jenige überhaubt keine adresse.
und von paypal habe ich auch keine adresse von den erhalten.
Obwohl ich screnschott an paypal geschikt habe das keine adrese vorhanden ist,glauben sie nicht.
Ich habe alles an paypal geschikt,
Versand beleg Verscicherung Vertrag von ebay,
screnschot das keine adresse bei paypal hinterlegt war,und trotzdem hat paypal das geld an denn käufer zurück geschikt und fall abgeschlossen.
Ich meine wenn ich etwas bei ebay verkauffe und das geld bekomme.
ich schaue ob bei paypal adresse hinterlegt ist,wenn nicht dann gehe ich zu ebay versandvorbereiten.und dort steht die adresse.,ausserdem der käufer hatt mir noch mal geschrieben die adresse und die war identig mit ebay adresse.
ich weiß nicht was ich machen soll.1100€ verlohren und jetz paypal will von mir auch 1100€ das ich dennen zurück zahle, weil ich das geld bereits auf mein konto überwiesen hatte.
Hofe Ihr könnt mir helfen.
Und endschuldige mich für die Deutsche schreibweiße
Vielen Dank

Weitere Kommentare zu diesem Artikel | Alle 542 Kommentare vollständig anzeigen

  • wurde von Paypal um meinen Käuferschuzt betrogen von Hannah, 28.04.2016, 14:32 Uhr

    Habe bei Ebay ein "original Parfüm ersteigert " ! Dachte ich, Paket auf gemacht, ..leider eine Fälschung ,  Ich habe einen Paypal Fall eröffnet und der Verkäufer hat sich in dem mailverlauf Entschuldigt.  Bei den offenen Konflikten aber sollte ich warten bis der Paypalkäuferschutz die Sache... » Weiterlesen

  • Mr von Alex Johnson, 25.04.2016, 14:11 Uhr

    Hatte Ware in China fuer ca $ 550 bestellt , der Vrkaufer jeoch hat mittels seine Rechnung mitgeteilt,dass die Ware nicht am Lager hatte und nur $ 16 verschkit hatte . Der Verkaufer hat nur ein Teilruckzahlung angeboten welche ich kategorisch abgelehnt hatte. Bis Heute hat Paypal mit das Geld... » Weiterlesen

  • Einladung Mängel zu Verschweigen von Tobi Tobsen, 13.04.2016, 08:13 Uhr

    Rs gibt manchmal mysteriöse Gesetze wie jeder weiss. Besonders in Amerika.  Und es gibt mysteriöse AGB's. man ist z.b. als Käufer verflichtet mangelhafte Ware die man bekommen hat auf EIGENE KOSTEN zurückzusenden und hat laut pay Pal kein Anrecht auf Rückerstattung. Sondern nur auf... » Weiterlesen

  • Paypal Rückbuchungsgebühren von A. Akpinar, 12.04.2016, 00:10 Uhr

    Ich möchte hier meine sehr schlechte Erfahrung mit Paypal teilen. Ich betreibe eine stark frequentierte Online Community mit einem Multiplayer Spiel.  Spieler können hier zusätzlich Chips kaufen.  Alles lief schön und gut, bis ich eines Tages mehrere Emails von Paypal erhalten habe. 36 Zahlungen... » Weiterlesen

  • Betrug von Karin, 07.04.2016, 14:46 Uhr

    Ich hatte einen Kauf auf eBay - Kleinanzeigen getätigt es ging immerhin um 1410€ und hatte die ganze Sache mit Pay Pal gezahlt . Habe erst später festgestellt das ich betrogen wurde mit einer Figur und einem Zertifikat und die die Angelenheit bei Pay Pal gemeldet  da ich jetzt ja 180 Tage den... » Weiterlesen

  • Betrug von Karin, 07.04.2016, 14:14 Uhr

    Ich hatte einen Kauf auf eBay - Kleinanzeigen getätigt es ging immerhin um 1410€ und hatte die ganze Sache mit Pay Pal gezahlt . Habe erst später festgestellt das ich betrogen wurde mit einer Figur und einem Zertifikat und die die Angelenheit bei Pay Pal gemeldet  da ich jetzt ja 180 Tage den... » Weiterlesen

  • Sitz Paypal von Udo bauer, 06.04.2016, 14:13 Uhr

    Bezeichnender Weise hat Paypal Europe seinen Sitz in der heimeligen Steueroase Luxemburg, fühlt sich anscheinend irgendwie im rechstfreien Raum und unterliegt wahrscheinlich nicht mal der Bankenaufsicht.

  • Paypal? nie wieder von Udo Bauer, 06.04.2016, 14:02 Uhr

    Ich habe auf ausdrücklichen (schriftlich) Wunsch eines ebay-Käufers zwei Fotoobjektive per Brief verschickt. Obwohl ich den Käufer schriftlich darauf hingewiesen hatte, dass das Transportrisiko bei ihm liegt hat er auf diesem Versandweg bestanden. Dann kriege ich eine Nachfrage, wo denn die... » Weiterlesen

  • PayPal hat keinen Käuferschutz!!! von Eugen, 05.04.2016, 15:11 Uhr

    Sowas wie Käuferschutz, kennen die von PayPal gar nicht! Ich habe mir über Alibaba.com zwei originale LCD Einheiten für das Iphone 6s gekauft. Angeblich Original, da es jemand meiner bekannten bei mir bestellt hatte. Gesagt getan,Display kam auch relativ fix bei mir an und ich freute mich das es... » Weiterlesen

  • Verkaufen mit PayPal??? - Nie wieder!!! von Ahedak, 04.04.2016, 13:44 Uhr

    Seit einigen Jahre nutze ich ein PayPal-Konto, hauptsächlich um im Internet online schnell zahlen zu können, um so eben auch schneller die erstandene Ware zugeschickt zu bekommen. Alles bestens - bis hierhin! Nun habe ich bei Ebay-Kleinanzeigen mal wieder einen Artikel, den ich selber nicht mehr... » Weiterlesen

Kommentar schreiben

Kontakt:

IT-Recht Kanzlei

Alter Messeplatz 2
80339 München

Tel.: +49 (0)89 / 130 1433 - 0
Fax: +49 (0)89 / 130 1433 - 60

E-Mail: info@it-recht-kanzlei.de

© 2005-2016 ·IT-Recht Kanzlei Keller-Stoltenhoff, Keller