Es wurde leider kein Ergebnis gefunden. Bitte versuchen Sie es erneut.

Affiliate-Marketing
Afterbuy
Amazon
Apotheken-Online-Shop
Apps (Datenschutzerklärung)
Argato
Avocadostore
Azoo
Booklooker
branchbob
BrickLink
Cardmarket
Cdiscount.com
Chrono24
commerce:seo
conrad.de
CosmoShop
Delcampe
Dienstleistungen
Discogs
Dropshipping-Marktplatz.de
eBay
eBay-Kleinanzeigen
ecwid
eGun
Einkaufsbedingungen (B2B)
ePages
Etsy
Facebook
FairFox
Fairmondo.de
for-vegans.com
galeria.de
Gambio
Gambio-Cloud
Gastro-Lieferservice (Restaurants)
GTC for Shopify
Handmade at Amazon
home24
Homepages
Hood
Hosting-B2B
Hosting-B2B-B2C
Idealo-Direktkauf
Instagram
Jimdo
Joomla
JTL
Kasuwa
Kaufland.de
Kauflux
Lightspeed
LinkedIn
Lizenzo
Magento 1 und Magento 2
manomano
Mediamarkt.de
meinOnlineLager
metro.de
modified eCommerce-Shops
Mädchenflohmarkt
Online-Shop
Online-Shop (Verkauf digitaler Inhalte)
Online-Shop - B2B
OpenCart
Otto.de
Oxid-Shops
Palundu
Pinterest
plentymarkets
Praktiker.de
Prestashop
productswithlove
RAIDBOXES
Restposten
restposten24.de
Ricardo.ch
Seminare
Shop - Online-Kurse (live/on demand)
Shop - Verkauf von eigener Software
Shop - Verkauf von fremder Software
Shop - Vermietung von Waren
Shopgate
shopify
Shopware
Shpock+
shöpping.at
smartvie
Snapchat
Squarespace
STRATO
Teilehaber.de
TikTok-Präsenzen
Tumblr
Twitch
Twitter
TYPO3
Verkauf von Veranstaltungstickets
Verkauf über individuelle Kommunikation (B2B)
Verkauf über individuelle Kommunikation (B2Bb2c)
Verkauf über Printkataloge
Verkauf über stationären Handel
Vermietung Ferienwohnungen
Vermietung von Shops (inkl. Hosting)
VersaCommerce
VirtueMart
webador
Webseite (kein Verkauf)
Werky
Wix
WooCommerce
WooCommerce German Market
WooCommerce Germanized
WordPress
Wordpress-Shops
wpShopGermany
Xanario
XING
xt:Commerce
Yatego
YouTube
Zen-Cart
ZVAB
Österreichische Datenschutzerklärung
von RA Phil Salewski

Neue EPR-Registrierungsnummern in Frankreich ab 01.01.2022: IT-Recht Kanzlei aktualisiert französische AGB (FR-Online-Shops und FR-Plattformen)

News vom 15.12.2021, 15:34 Uhr | 5 Kommentare 

Zum 01.01.2022 führt der französische Gesetzgeber neue individuelle Registrierungsnummern für Produkte mit erweiterter Herstellerverantwortung (EPR) ein, die ab dem Zeitpunkt sowohl in den AGB als auch im Impressum bereitgestellt werden müssen. Um betroffenen Mandanten die Erfüllung der Informationspflicht rechtzeitig zu ermöglichen, hat die IT-Recht Kanzlei alle AGB für den Online-Verkauf in Frankreich aktualisiert und um eine Klauseloption erweitert.

I. Worum geht es?

Zum 01.01.2022 werden in Frankreich neue individuelle Registrierungsnummern („identifiants uniques“ – „IDUs“) für Hersteller im Sinne des französischen Umweltrechts eingeführt, die mit Produkten mit erweiterter Herstellerverantwortung (EPR) handeln.

Diese Nummern müssen ab der Vergabe in französischen AGB und im Impressum auf französischen Internetpräsenzen von betroffenen „Herstellern“ angegeben werden.

Als „Hersteller“ im Sinne des französischen Umweltrechts gelten alle Marktakteure, die

  • in Frankreich Produkte herstellen, die unter die französischen EPR-Bestimmungen fallen
  • Produkte nach Frankreich importieren, die unter die französischen EPR-Bestimmungen fallen oder
  • ohne Sitz oder Niederlassung in Frankreich Produkte nach Frankreich verkaufen, die unter die französischen EPR-Bestimmungen fallen

Gerade in Ansehung der letzten Alternative gelten als verpflichtete Hersteller im Sinne der französischen erweiterten Herstellerverantwortung auch deutsche Online-Händler, die EPR-erfasste Produkte nach Frankreich versenden.

Exkurs:

Die von der EPR in Frankreich erfassten Produktkategorien mit den jeweilig zuständigen Herstellerorganisationen (Producer Reponsibility Organizations (PRO)) - Stand 12/2021:

#EPR-KategorieBeispieleHerstellerorganisationen (PRO)
1Elektro- und ElektronikgeräteHaushaltsprodukte, Lampen, Feuerlöscher und elektronische Produkte für den professionellen Gebrauchhttps://www.ecosystem.eco, https://www.ecologic-france.com, Speziell für Solarpanele https://www.soren.eco/
2Altbatterien und -akkumulatoren (Akkus)Tragbare Batterien, Autobatterien und industrielle Batterienhttps://www.corepile.fr/, https://www.screlec.fr/
3VerpackungenKartons und Produktverpackungen, Versandkartons, Versandetiketten, Klebeband usw.https://www.citeo.com, https://www.leko-organisme.fr
4DruckpapierGedruckte Artikel wie Benutzerhandbücher, Wandtapeten, Geschenkgutscheine, Anzeigenbeilagenhttps://www.citeo.com
5MöbelMöbel für Privathaushalte und Gewerbehttps://www.eco-mobilier.fr, https://www.valdelia.org
6TextilienBekleidungstextilien, Haushaltswäsche und Schuhehttps://refashion.fr/pro/fr
7ReifenAuto-, Trecker- und Schwerlastreifen für den zivilen Gebrauchhttp://www.gie-frp.com, https://aliapur.fr
8ChemikalienKlebstoff, Farbe, Autolack, Aceton, Vaseline, Mastixhttps://www.ecodds.com/
9Medizinische Piercing-Geräte für die EigenbehandlungNadeln, Mikroperfusion, Katheter, Pens mit ausfahrbarer Nadelhttps://www.dastri.fr/

Die neuen Registrierungsnummern werden folgendes Format haben:

FRXXXXXXX_CODE

„CODE“ wird durch den Jahrgang der Registrierung und eine Kennnummer der Produktkategorie ersetzt.

Pro EPR-Produktkategorie werden eigenständige Registrierungsnummern vergeben.

Hersteller im Sinne des französischen Umweltrechts (und damit auch deutsche Online-Händler, s.o.) können damit zur Führung verschiedener Nummern verpflichtet sein, wenn sie mit Waren aus verschiedenen EPR-Kategorien handeln.

Weitere Informationen zu den neuen EPR-Registrierungsnummern („identifiants uniques“) und zu den damit verbundenen Informationspflichten finden Mandanten hier.

1

II. IT-Recht Kanzlei führt neue Klausel für individuelle Registrierungsnummern in AGB für französischen Markt ein

Um Mandanten eine fristgerechte Reaktion auf die neuen Informationspflichten in Frankreich zu ermöglichen, hat die IT-Recht Kanzlei alle französischsprachigen AGB, die für den Verkauf in Frankreich bestimmt sind, um eine neue Klauseloption erweitert.

Betroffen sind sowohl die Online-Shop-AGB für Frankreich als auch die französischen AGB für französische Handelsplattformen (Amazon.fr, eBay.fr, Cdiscount, manomano.fr etc.)

Mandanten können nun im letzten Punkt der AGB-Konfiguration ihre individuellen Registrierungsnummern angeben.

Nach der Vergabe dieser Nummern Anfang Januar 2022 werden betroffene Mandanten gebeten, die gebuchten AGB für Frankreich im Mandantenportal neu zu konfigurieren und durch Auswahl der neuen Klauseloption am Ende der Konfiguration ihre individuelle(n), neue(n) EPR-Nummer(n) einzutragen.

Nicht betroffen von der neuen Informationspflicht in AGB und Impressum sind alle Händler, die auf nicht französischen Internetpräsenzen agieren, auch wenn sie von dort nach Frankreich versenden (etwa ein Online-Shop mit .de-Domain, der auch den Versand nach Frankreich anbietet).

III. Aktualisierung des Impressums auf französischen Internetpräsenzen

Die Pflichtinformation über die persönlichen EPR-Registrierungsnummern ist ab der Vergabe zum 01.01.2022 nicht nur in den AGB, sondern auch im Impressum auf französischen Internetpräsenzen umzusetzen.

Die IT-Recht Kanzlei hat vor diesem Hintergrund die französischen Muster-Impresssen um eine entsprechende optionale Zusatzinformation erweitert.

Autor:
Phil Salewski
Rechtsanwalt

Besucherkommentare

Hinweis auf EPR-Nummer in französischen Musterimpressen

27.01.2022, 15:48 Uhr

Kommentar von IT-Recht Kanzlei

Vielen Dank für Ihren Kommentar. In den französischsprachigen Musterimpressen, die wir unter https://www.it-recht-kanzlei.de/impressum-verschiendene-sprachen-rechtsformen-uebersetzungen.html für...

EPR-Angabe im franz. Impressum

27.01.2022, 15:28 Uhr

Kommentar von Ramona

Liebes IT-Recht-Team, auf die Gefahr hin, dass ich es in Ihrem neu hinterlegten Muster-Impressum übersehen habe: Ich finde den Passus zur Ergänzung der EPR-Nr. im franz. Impressum nicht. Danke für...

Deutscher Onlineshop (de Domain) in Deutscher Sprache

19.01.2022, 10:08 Uhr

Kommentar von Sandro

Ich betreibe einen deutschen Onlineshop in deutscher Sprache. Ab und an habe ich auch französische Kunden. Muss ich nun in mein Impressum und meine deutsche AGB die EPR-Registriernummern einpflegen?

Antwort

25.12.2021, 19:00 Uhr

Kommentar von Sophie

So wie ich es verstanden habe nicht, da keine .fr Domain. ;) LG Sophie

Versand nach Frankreich ab 01.01.2022

16.12.2021, 13:51 Uhr

Kommentar von Sybille Fröhlich

wir vertreiben holländische Lebensmittel ausschließlich über einen Onlineshop mit Sitz in Deutschland, deutschem Impressum, AGB in deutsch, etc. , allerdings mit .com Domain. (hollandproducten.com)....

© 2005-2022 · IT-Recht Kanzlei Keller-Stoltenhoff, Keller