Leserkommentar zum Artikel

Abmahnfähig: "Inselzuschläge sind in unseren Versandkosten nicht enthalten."

Das Landgericht Oldenburg entschied durch Urteil (Az. 15 I 656/08), dass es wettbewerbswidrig sei, die Versandkosten für den Versand nach Deutschland anzugeben und gleichzeitig darauf hinzuweisen, dass "die angegebenen Versandkosten nur für Deutschland (ohne Inseln) gelten".

» Artikel lesen


Inselzuschlag

Beitrag von Peggy_Berisha
03.02.2014, 10:39 Uhr

Selbst unsere Schriften haben es in eine DIN-Norm geschafft und sind klassifiziert, und es ist nicht möglich, einen konkreten Versandpreis anzugeben, nur weil die Ware auf eine Insel geht??? Wie lächerlich

Weitere Kommentare zu diesem Artikel

  • Dann sollte der gesetzgeber.... von dh, 23.09.2008, 17:42 Uhr

    Dann sollte der gesetzgeber und hier auch gleich dser für das o.g. urteil die logistik-anbieter zur rechenschaft ziehen. es ist teilweise schlichtweg unmöglich die versandkosten auf eine insel oder unter besonderen bedingungen zu errechnen. ich finde es durchaus auch dem kunden zuzumuten,... » Weiterlesen

Kommentar schreiben

© 2005-2020 ·IT-Recht Kanzlei Keller-Stoltenhoff, Keller
IT-Recht Kanzlei München 311
4.9 5