Leserkommentar zum Artikel

Paypal - lieber nicht!

Immer häufiger erreichen uns Beschwerden von ebay-Verkäufern, denen aus unerfindlichen Gründen ihre Paypal-Konten gesperrt wurden. Nun kommen sie nicht mehr an ihr Geld, können keine weiteren Geschäfte abwickeln. Und warum das Ganze? Das wissen die Betroffenen auch nicht so recht. Die Auskünfte sind dünn, die Begründungen wenig nachvollziehbar.

» Artikel lesen


Service

Beitrag von Michael Klesse
13.08.2008, 14:22 Uhr

Der Service von Paypal mutet wie ein Witz an. Ich habe erstmals einen Konflikt bei einem e-bay-Kauf angemeldet (der Verkäufer hat mir eine andere als die gekaufte Ware gesandt), das war vor Wochen, seitdem "kämpfe" ich mit dem System PayPal. Mehrere Personen beschäftigen sich (gleichzeitig) mit dem Fall, gelöst wird er nicht. Die Informationen, die ich erhalte, sind widersprüchlich, zum Teil absurd. Wenn man denkt, alles Notwendige getan zu haben, kommt eine neue Forderung von PayPal.

Weitere Kommentare zu diesem Artikel | Alle 1035 Kommentare vollständig anzeigen

  • Kein Kontozugriff mehr von K. Neubert, 22.10.2020, 10:01 Uhr

    schon seit 7 Tagen nur Comutergesteuerte Deppen an der Telefonhotline und Kundenservice ; ebenso bei Facebook ..Ich komme schon 7 Tage nicht an mein Konto...bezahlen über die Ebayplattform funktioniert

  • Total Av Betrug von Bugi, 21.10.2020, 19:00 Uhr

    Mir ist das gleiche passiert. Letztes Jahr für kleines Geld knapp 35 Euro Antivirus herunter geladet. Und dieses Jahr haben durch Paypal 117,81 überwiesen an Total Av. Als erstes hab meine Bank angerufen und eine Rückzahlung angefordert ist auch passiert. Nun werd ich auch Anwalt einschalten damit... » Weiterlesen

  • Betrug von Alicia Battenfeld, 20.10.2020, 12:52 Uhr

    Ich habe mich vor ein paar Tagen mit genau dem gleichen Problem rumschlagen müssen.. Nun lese ich, dass es noch mehreren so geht und es kein Fehler meinerseits war. Ich dachte erst vergessen zu haben ein Abo zu kündigen, doch ich habe gar keins abgeschlossen. Habe mich nun dazu entschlossen, etwas... » Weiterlesen

  • Total AV PayPal von Tom, 19.10.2020, 20:35 Uhr

    Auch ich bin in die ABO Falle von Totoal AV getreten. Wie allen anderen habe ich keine Unterstützung von PayPAl erhalten. Bei der Kontrolle der Zahlungen im Einzugsverfahren habe ich noch mehr Einträge als die von Total AV entdeckt, diese habe ich sofort alle gelöscht. Bei meinem Anruf bei PayPal... » Weiterlesen

  • Millionenkonzern PayPal verlangt Geld von beklauten Menschen zurück von Daniela Fischer, 19.10.2020, 19:29 Uhr

    Im Mai diesen Jahres musste mir ein damaliger Geschäftspartner (der sich leider als Betrueger herausstellte) eine Anzahlung von 5000 Euro zurück bezahlen, da die Ware die er liefern sollte, nicht die von ihm versprochene Qualitaet aufwies. Er ueberwies mir das Geld ueber das Paypal Konto einer... » Weiterlesen

  • Betrug von Total AV von Irene Hochhalter, 17.10.2020, 19:55 Uhr

    Auch ich bin auf Total AV und Paypal reingefallen... Unfassbar das diese Masche von Paypal unterstützt wird!..... das Ganze geht wohl schon eine Weile so wenn man andere Foren so liest. Ich werde gleich am Montag einen Rechtsanwalt kontaktieren. Habe mehrere Kündigungen an sämliche Total AV... » Weiterlesen

  • Dipl. Ing. von Friedemann Szuba, 17.10.2020, 12:09 Uhr

    Gerade heute ist mir von PaPal angekündigt worden 114,84 für TotalAV, wo ich überhupt keinen Vertrag abgeschlossen habe, das Geld vom Konto einzuziehen! In welcher Gesellschaft bewegen wir uns eigentlich?

  • 114euro von Michael, 16.10.2020, 19:45 Uhr

    bei mir exakt das selbe nie ein abo abgeschlossen und nun wollen sie geld sehn werd das geld erst mal zurückbuchen lassen

  • totalav von Vogler Ulrike, 15.10.2020, 18:16 Uhr

    Auch mir sollen ohne meine Zustimmung 114,84€ von paypal für ein Abo abgebucht werden. Versuche über meine Hausbank dies zu verhindern.

  • TotalAV von Bertram Lang, 15.10.2020, 10:46 Uhr

    Ich hatte das gleiche Problem mit TotalAV. Habe die kostenlose Software installiert und damit fing alles an. Mußte dann einen geringen Betrag (ca. 18€) via Paypal zahlen und habe danach fstgestellt, die Software bringt für mich nichts Neues und habe daraufhin wieder alles deinstaliert. Ein Jahr... » Weiterlesen

Kommentar schreiben

© 2005-2020 ·IT-Recht Kanzlei Keller-Stoltenhoff, Keller
IT-Recht Kanzlei München 311
4.9 5