Affiliate-Marketing
Afterbuy
Amazon
Apotheken-Online-Shop
Apps (Datenschutzerklärung)
Argato
Avocadostore
Azoo
Booklooker
branchbob
BrickLink
Cardmarket
Cdiscount.com
Chrono24
commerce:seo
conrad.de
CosmoShop
Delcampe
Dienstleistungen
Discogs
Dropshipping-Marktplatz.de
eBay
eBay-Kleinanzeigen
ecwid
eGun
Einkaufsbedingungen (B2B)
ePages
Etsy
Facebook
FairFox
Fairmondo.de
galeria.de
Gambio
Gambio-Cloud
Gastro-Lieferservice (Restaurants)
GTC for Shopify
Handmade at Amazon
Homepages
Hood
Hosting-B2B
Hosting-B2B-B2C
Idealo-Direktkauf
Instagram
Jimdo
Joomla
JTL
Kasuwa
Kaufland.de
Kauflux
kayamo
Lightspeed
LinkedIn
Lizenzo
Magento 1 und Magento 2
manomano
Mediamarkt.de
meinOnlineLager
metro.de
modified eCommerce-Shops
Mädchenflohmarkt
Online-Shop
Online-Shop (Verkauf digitaler Inhalte)
Online-Shop - B2B
OpenCart
Otto.de
Oxid-Shops
Palundu
Pinterest
placeforvegans.de
plentymarkets
Praktiker.de
Prestashop
PriceMinister.com
productswithlove
RAIDBOXES
Restposten
restposten24.de
Ricardo.ch
Seminare
Shop - Online-Kurse (live/on demand)
Shop - Verkauf von eigener Software
Shop - Verkauf von fremder Software
Shop - Vermietung von Waren
Shopgate
shopify
Shopware
Shpock+
shöpping.at
smartvie
Squarespace
STRATO
Teilehaber.de
TikTok-Präsenzen
Tumblr
Twitch
Twitter
TYPO3
Verkauf von Veranstaltungstickets
Verkauf über individuelle Kommunikation (B2B + B2C)
Verkauf über individuelle Kommunikation (B2B)
Verkauf über Printkataloge
Verkauf über stationären Handel
Vermietung Ferienwohnungen
Vermietung von Shops (inkl. Hosting)
VersaCommerce
VirtueMart
webador
Webseite (kein Verkauf)
Werky
Wix
WooCommerce
WooCommerce German Market
WooCommerce Germanized
WordPress
Wordpress-Shops
wpShopGermany
Xanario
XING
xt:Commerce
Yatego
YouTube
Zen-Cart
ZVAB
Österreichische Datenschutzerklärung
von Verena Eckert

Paypal - lieber nicht!

News vom 18.03.2008, 16:43 Uhr | 1204 Kommentare 

Immer häufiger erreichen uns Beschwerden von ebay-Verkäufern, denen aus unerfindlichen Gründen ihre Paypal-Konten gesperrt wurden. Nun kommen sie nicht mehr an ihr Geld, können keine weiteren Geschäfte abwickeln. Und warum das Ganze? Das wissen die Betroffenen auch nicht so recht. Die Auskünfte sind dünn, die Begründungen wenig nachvollziehbar.

 

Wird ein Anwalt eingeschaltet, um der Sache auf den Grund zu gehen, schaltet Paypal dann ganz auf stur. Telefonisch gibt es für Anwälte keinerlei Auskunft, schriftlich dauert alles ewig. Und so lange ruht das Geld dann auf den Paypal-Konten, der ebay-Verkäufer wird mit immer neuen seltsamen Forderungen (z.B. Vorlage der Gasrechnung) verwirrt und sein Anwalt bekommt einfach keine Antwort.

Kein Wunder also, dass der Ruf nach einer Alternative zu Paypal immer lauter wird. Doch es gibt keine uns bekannte Alternative, die auch in dem Maße bei Verbrauchern akzeptiert ist, und speziell die Käufer aus dem EU-Ausland bestehen häufig auf Zahlung per Paypal. Der Verkäufer sitzt also in der Zwickmühle.

Unser Rat an Online-Händler: Vermeiden Sie als Verkäufer Zahlungen über Paypal, wo immer es möglich ist. Lassen Sie keine größeren Geldbeträge auf Ihrem Paypal-Konto. Wer regelmäßig das Geld auf das eigene Bankkonto transferiert, wird von einer plötzlichen und scheinbar grundlosen Sperrung weniger hart getroffen.

Übrigens: Genauso überraschend wie die Sperrung erfolgt irgendwann auch wieder die Freigabe des Kontos. Doch wie viel Zeit zwischen Sperrung und Wiedereröffnung vergehen wird – das wissen nur Hellseher und die Leute von Paypal. Für Händler wirkt sich dies oftmals existenzbedrohend aus!

Tipp: Sie haben Fragen zu dem Beitrag? Diskutieren Sie hierzu gerne mit uns in der Unternehmergruppe der IT-Recht Kanzlei auf Facebook.

Bildquelle:
madras / PIXELIO
Autor:
Verena Eckert
Rechtsanwältin

Besucherkommentare

Unberechtigte Forderung von ksp Rechtsanwälte

21.10.2021, 15:51 Uhr

Kommentar von Gottfried Hörnig

KSP forderte von mir im Auftrag von PayPal einen nicht von mir verursachten Fehlbetrag einzuzahlen. Ein "Gastzahler" bediente sich meines Namens und benutzte eine gefälschte E-Mail-Adresse und PayPal...

Herr

12.10.2021, 17:13 Uhr

Kommentar von Majed Aslan Uso

guten tag konne sie mir auch hilfen das meine geld zurück zu krigen Total AV hat bei mir 117.81 euro von Kredit karte abgebucht meine handy 017661823534

Paypal bietet Käuferschutz an hält ihn aber nicht ein.

06.10.2021, 18:49 Uhr

Kommentar von Anke Herold

Leider haben wir eine sehr schlecht Erfahrung mit Paypal und der Plattform ebay. Gemacht 3200 sind jetzt im Besitz von einem der beiden Plattformen. Ein Kauf ist nicht zu stande gekommen. Verkäufer...

Betrug

05.10.2021, 22:50 Uhr

Kommentar von Marita Bold

Hallo, auch mir wurde von Totalav, €143.73 von meiner Kreditkarte abgebucht. Habe Totalav vor 2 Jahren gekündigt habe weder App noch Abo auf meinen Geräten. Trotz mehrmaligem kontaktieren wurde...

Herr

04.10.2021, 20:37 Uhr

Kommentar von Dimo

Hallo, Das ist heute bei mir passiert. Er wollte von mir 300€ überwiesen auf einen Namen in NIGERIA. DANK eure Infos und Kommentare wurde ich gerettet. Ich bedanke mich. Ich bin daran...

Herr

04.10.2021, 17:08 Uhr

Kommentar von Lutz Wäsch

Auch ich habe wie wie der Beitrag von Leowe solch ein negatives Erlebnis Total AV / PayPal leider erfahren müssen. Es ist genau die gleiche Masche. Mir wurden auch über PayPal 117,81 Euro...

© 2005-2021 · IT-Recht Kanzlei Keller-Stoltenhoff, Keller