Leserkommentar zum Artikel

Neue Zahlungsabwicklung bei eBay.de – IT-Recht Kanzlei aktualisiert eBay-Rechtstexte

Der Plattformbetreiber eBay führt aktuell für seinen deutschen Marktplatz eine neue Zahlungsabwicklung ein. Im Rahmen einer Pilotphase nehmen bereits ausgewählte eBay-Händler teil. Die IT-Recht Kanzlei hat dies zum Anlass für eine Aktualisierung der eBay-Rechtstexte genommen.

» Artikel lesen


Unglaublich...

Beitrag von Liv
08.04.2021, 00:49 Uhr

Wie kann es sein das diese diktatorische Vorgehensweise überhaupt rechtens ist? Kann das bitte jemand mal hier in den Kommentaren beantworten? Es kann doch nicht sein, dass man den Privatverkäufern plötzlich all ihre Rechte berauben darf ( keine Gewährleistung, keine Rücknahme oder Umtausch gelten nicht mehr) ? Und dann auch noch Gebühren auf die Versandkosten? Das ist einfach nur unglaublich.

So wie ich das richtig verstanden habe, haben die Käufer nun die komplette Narrenfreiheit mit der neuen Zahlungsabwicklung. Und wir Verkäufer müssen alles riskieren. Bei den Versandkosten in Vorkasse gehen und dann auf eine fristgerechte Auszahlung hoffen?! Und wie es scheint werden laut den Kommentaren unter mir die Angebote nach der Umstellung gelöscht und es werden Schufa Anfragen gestellt?!

Also ab dem 28.5 werde auch ich ebay den Rücken kehren. Da hat ebay sich sein eigenes Grab, schneller, als wohl erwartet, gegraben. Ich hoffe ja immer noch, dass das ganze so nicht durchgeht und letzten Endes wieder rückgängig gemacht werden muss.

Weitere Kommentare zu diesem Artikel | Alle 129 Kommentare vollständig anzeigen

  • eBay, European Super League, Geld, Geld, Geld und Geld. Es reicht! Genug ist genug! von Torsten R., 20.04.2021, 15:36 Uhr

    Welch wunderliches Zusammentreffen. Mitten in der Corona-Krise haben die geldgierigen Reichen nichts Besseres zu tun, als Ideen für noch mehr Profit auszubrüten. Ob eBay, die Initiatoren der European Super League im Fußball oder welche skrupellosen Geschäftemacher es auch immer sind. Ich kann nur... » Weiterlesen

  • Abzocke von Ulli T., 19.04.2021, 17:06 Uhr

    Seit 22 Jahren bei eBay. Werde nicht bis Ende April umstellen, sondern ich verkaufe bereits parallel bei Hood. Für einen kleinen Teil der gesparten Gebühren leiste ich mir lieber einige aufpreispflichtige Funktionen bei Hood. Ab Mai nur noch Hood.

  • Nein zum neuen Bezahlsystem von A. R., 19.04.2021, 15:45 Uhr

    In keinem Fall werde ich umstellen . Dann verkauf ich wo anders und die kriegen keine Gebühren mehr 

  • Aktivierung zur neuen Zahlungsabwicklung Nein Danke. von Sandra, 19.04.2021, 15:01 Uhr

    Sorry , Ebay ich sag zum neuen Bezahlsystem nur " Nein " Danke . Ich bin Private Verkäuferin und lasse mir doch nicht vorschreiben wie ich was machen soll. Mal drüber nachgedacht wenn ebay Käuferschutz gewährt , nach dem neuen Bezahlsystem, und dem Käufer recht gibt, dann bekommt er Geld und in... » Weiterlesen

  • @ Provision für nicht erbrachte Leistungen: SO NICHT! von A.D. Flucht, 18.04.2021, 12:23 Uhr

    Das ist es auf den Punkt gebracht! Mit 10% Provision war eBay doch bereits bestens bedient, der Profit sprudelte, aber genug war nicht genug. Sicher hat eBay eine erhebliche Markmacht, mit der sie glauben, sich alles erlauben zu können. Diese Marktmacht endet für mich genau auf meinem Computer,... » Weiterlesen

  • Zahlungsabwicklung von Andreas, 18.04.2021, 11:46 Uhr

    Dann alle zu dem zweit größten Auktionshaus wechseln.

  • Provision für nicht erbrachte Leistungen: SO NICHT! von Silvio R., 17.04.2021, 13:22 Uhr

    Mit welcher logischen Begründung soll ich bei eBay für den Versand, mit dem eBay 0,nichts zu tun hat, Provision zahlen? Die Beförderungsleistung wird doch gar nicht durch eBay erbracht! Warum nicht gleich noch Provision für das Verpackungsmaterial, für die Autofahrt zum Paketshop, für meine eigene... » Weiterlesen

  • Konsequenz von Joachim K., 17.04.2021, 12:42 Uhr

    Hoffentlich sind viele Ebayer konsequent und meiden künftig dieses Portal.

  • Ich bezahle nicht noch für Gängelei von G. Sauckel, 16.04.2021, 18:19 Uhr

    Wikipedia: "Der Anteil verkaufter Artikel von gewerblichen und privaten Verkäufern soll jeweils etwa 50 % betragen." Hm, wenn das stimmen sollte und die privaten Verkäufer massenweise abspringen, dürfte das eine erhebliche Einbuße für eBay sein. Ich habe mich bei hood.de angemeldet, natürlich... » Weiterlesen

  • Mein Vertagsangebot an eBay? Ebay Mitarbeiter ist selbst empört! von Frank S., 16.04.2021, 10:47 Uhr

    eBay: "Sofern Sie Ihren Wohn- oder Geschäftssitz innerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums, des Vereinigten Königreichs oder der Schweiz haben, stellt die Online-Anmeldung Ihr Angebot zum Abschluss dieser Zahlungsabwicklungsbedingungen dar." Wie bitte?! ICH biete eBay die Umstellung an, zu... » Weiterlesen

Kommentar schreiben

© 2005-2021 ·IT-Recht Kanzlei Keller-Stoltenhoff, Keller