Leserkommentar zum Artikel

Paypal - lieber nicht!

Immer häufiger erreichen uns Beschwerden von ebay-Verkäufern, denen aus unerfindlichen Gründen ihre Paypal-Konten gesperrt wurden. Nun kommen sie nicht mehr an ihr Geld, können keine weiteren Geschäfte abwickeln. Und warum das Ganze? Das wissen die Betroffenen auch nicht so recht. Die Auskünfte sind dünn, die Begründungen wenig nachvollziehbar.

» Artikel lesen


Abbuchung durch PayPal nach Kündigung bei TOTALAV

Beitrag von Peter Schmidt
02.12.2020, 23:07 Uhr

Am 23.4.20 16.35 Uhr habe ich meinen Vertrag bei TOTALAV vor Ablauf des 1. Jahres fristgemäß per E-Mail gekündigt. Antwort um 21.28 Uhr.: "Wir haben Sie ungern als Kunden verloren ". Trotzdem wurde am 3.6.20 von meinem Visa-Konto 117,83 € durch TOTALAV abgebucht. Den Betrag habe ich durch meine Bank zurück buchen lassen. Am 2.12.20 wurde durch PayPal im Auftrag von TOTALAV erneut 114,84 € abgebucht ! Weder die ING-Bank, noch PayPal waren imstande, die offensichtlich unberechtigte Abbuchung verhindern zu können.

Weitere Kommentare zu diesem Artikel | Alle 1076 Kommentare vollständig anzeigen

  • TotalAV unseriös von Klaus Gruber, 26.01.2021, 10:03 Uhr

    TotalAV hat mich informiert, dass mein ABO ausläuft und mir angeboten es zu verlängern. Text: Ihr Abo läuft aus, jetzt verlängern. Die Verlängerung habe ich nicht angeordnet. Paypal hat mich informiert, dass in den nächsten Tagen eine Kontobelastung von TotalAV erfolgen wird. Ich habe Paypal... » Weiterlesen

  • Herr von Ecker, 23.01.2021, 11:47 Uhr

    Mir ergings wie vielen anderen. Auch ich habe mir eine 1-Jahres Lizenz bei Total AV gekauft und über PayPal bezahlt.Soweit so gut,hat alles bestens funktioniert.Diese Lizenz lief nun Anfang Januar aus,was ich von AV per E-Mail auch mitgeteilt bekam.Was mir nicht mitgeteilt wurde,war die... » Weiterlesen

  • TotalAV Abzocke von J. Weibel, 17.01.2021, 16:05 Uhr

    Vor einem Jahr hatte ich Jahres Abo bei TotalAV bezahlt ohne mir bewusst zu sein, dass das Abo ohne Kündigung verlängert wird. Was ein absolutes no go ist, die Verlängerung war 4x teurer als die 1. Variante.

  • Systematischer Betrug durch TotalAV und PayPal von Jörn Flegler, 14.01.2021, 18:01 Uhr

    Auch bei mir hat TotalAV 142 Euro über PayPal eingezogen. Bewusst habe ich niemals einen sich automatisch verlängernden Lizenzvertrag, der jedes Jahr massiv teurer wird, abgeschlossen. Ich habe den SEPA-Einzug durch PayPal bei meiner Bank widerrufen, jetzt steht mein PayPal-Konto im Minus. Mal... » Weiterlesen

  • Paypal und Inkasso von Dr. Mabuse, 11.01.2021, 21:42 Uhr

    Auch mir wurde eine ungerechtfertigte Mahnung zugestellt. Zunächst kommen EMails, dann Mahnanrufe und zuletzt die Mahnung der KSP Kanzlei Dr. Seegers Dr. Frankenheim Rechtsanwaltsgesellschaft mbH. Diese Kanzlei ist existent und betreib wohl für Paypal das Massenmahnverfahren. Was mich dabei so... » Weiterlesen

  • Herr von Jose Motos, 10.01.2021, 09:43 Uhr

    Ich habe von Total AV nach meine Kündigung eine bessere Preis für mein Antivirusprogramm. Die Rechnung betrug 33,64 € für ein Jahr, Betrag wurde am 20.12.2020 abgebucht, so weit so gut. Ein bis 2 Tage danach wurden wieder 114,84 € abgebucht, warum? Wenn mein Kaufvertrag bei 33,64 € liegt dürfte... » Weiterlesen

  • Paypal Rückzahlung von JMS Jochen Schweiker, 07.01.2021, 08:27 Uhr

    Kunde gibt an Ware zurückgesendet zu haben ohne gültige Paketnummer. Wir erhalten die Ware nicht zurück und Paypal zahlt Geld an Kunden zurück. Geld weg nun hilft nur rechtliche Schritte, aber wie wir aus der Vergangenheit erfahren haben schwierig und eine unglaubliche Masche. Klage nach... » Weiterlesen

  • Herr von Jan Troyten, 04.01.2021, 20:11 Uhr

    Ich habe Paypal jahrelang gerne und problemlos genutzt. Nun muss ich mich bei jedem Login von Paypal anrufen lassen um das Konto bzw. den Eigentümer zu verifizieren. Wenn es meiner Sicherheit dient, dann ist es ja okay. Weiterhin bin ich dazu genötigt worden mein Passwort zu ändern, da es rund um... » Weiterlesen

  • TotalAV Betrug pur von Harry, 04.01.2021, 16:42 Uhr

    hatte 03.01.2020 das Jahres- Angebot, TotalAV für 34,51€ angenommen. Heute wurden über Paypal plötzlich 117,81 eingezogen. Ohne jegliche Rechnung oder Begründung. Hab Beschwerde- Mail an TotalAV geschickt und Rückzahlung verlangt.

  • Herr von Werner Marquardt, 29.12.2020, 19:28 Uhr

    Auch ich bin Opfer dieses Abzocksystems von Pay Pal und Total AV, obwohl ich das Programm nicht nutze, wurde mir 121,77 € von Pay Pal abgebucht. auch alle Versuche mein Geld zurück zu holen verlaufen ins Leere. Da ja System dahinter steckt sollte man die Polizei einschalten. MfG Marquardt

Kommentar schreiben

© 2005-2021 ·IT-Recht Kanzlei Keller-Stoltenhoff, Keller