Leserkommentar zum Artikel

Ab dem 13.06.2014: Wer trägt das Risiko von Beschädigungen und Verlust bei der Rücksendung von Waren nach dem Widerruf?

Geht nach dem Widerruf eines Verbrauchers bei der Rücksendung der Ware zum Verkäufer etwas schief, etwa weil die Ware beschädigt wird oder verloren geht, stellt sich die Frage: wer trägt den Schaden? Muss der Verbraucher Wertersatz zahlen oder hat am Ende der Händler den Schaden? Die IT-Recht Kanzlei gibt einen Überblick über die Vorschriften zur Gefahrtragung nach altem und neuem Verbraucherwiderrufsrecht.

» Artikel lesen


Verkäufer erstattet Kostüm nicht wg. Beschädigung

Beitrag von Vanessa
14.02.2020, 14:24 Uhr

Hallo, ich habe ein Faschingskostüm in versch. größen bestellt, diese anprobiert und die nicht-passenden zurückgeschickt. Nun will mir der Verkäufer eines der Kostüme nicht erstatten, weil Flecken darauf zu sehen sind und er mir unterstellt, ich hätte das Kostüme getragen. Die Flecken sind nicht schwerwiegend aber sichtbar. Dennoch sind sie NICHT von mir verursacht worden - ich habe mein Kostüm behalten und auch nur DAS getragen. Wer hat Recht/Beweispflicht, was kann ich tun wenn er sich weiterhin weigert?

Weitere Kommentare zu diesem Artikel | Alle 45 Kommentare vollständig anzeigen

  • Reklamationsfall - Ein/ Rücksendung des Gerätes von Heike.h, 31.03.2020, 15:35 Uhr

    Ich war etwas entsetzt. Leider ist nun ein Reklamationsfall eingetreten. Dazu soll ich die Waren , einen Laptop zur Reparatur zurück senden. ICh war allerdings entsetzt als ich diesen Satz las: """"Zudem möchten wir Sie darauf hinweisen, dass keine Kontrolle erfolgt ob die Sendung tatsächlich bei... » Weiterlesen

  • Beschädigter Artikel von Jana Schmidt, 29.02.2020, 18:17 Uhr

    Hallo,  Ich habe ein Glas Gefäß zurück geschickt da ich es falsch bestellt habe. Jedoch hab ich dies meiner Meinung nach ordnungsgemäß verpackt mit Warnhinweis das Glas drinnen ist.  Die Firma hat sich darauf berufen das ich es nicht ordnungsgemäß verpackt habe und weis auf dIe Erklärung hin. Ich... » Weiterlesen

  • Bestellte Ware aus England von Finn, 05.02.2020, 20:15 Uhr

    Guten Tag, Ich hoffe ihr könnt mir weiter helfen. Ich habe mir ein Trikot bei einem großen Händler aus England bestellt. Jedoch weist das Trikot Verschmutzung auf. Ich habe den Händler mehrmals kontaktiert, jedoch geht er darauf nicht wirklich ein. Und ich will nicht die Versandkosten selber... » Weiterlesen

  • Verkäufer leugnet vollständigen Retoureneingang von Celiana, 05.12.2019, 12:36 Uhr

    Habe 4 Tüten mit je 2 Stiefelkartons Inhalt retourniert - ein Paar Stiefel habe ich behalten - der Verkäufer behauptet, es seien 2 Paar Stiefel nicht bei ihm angekommen - das Paar, das ich behalten habe (logischerweise) und noch ein zusätzliches Paar!!! Muss ich das jetzt bezahlen?

  • Keinen von Tamyra Migula, 13.05.2019, 16:10 Uhr

    Guten Tag, ich bin Privat Person und habe da eine Frage zu diesem Thema. Ich habe einen Warenwert von bis zu 500€ an eine andere private Person verkauft über ebay kleinanzeigen mit Paypal Verkäuferschutz und DHL Versicherten Versand. Nun stellte sich heraus als das Paket von uns ordnungsgemäß... » Weiterlesen

  • Versicherung nur bis 500€ von Dirk Richartz, 18.02.2019, 21:24 Uhr

    Guten Tag. Wenn ich ein Smartphone retour schicke mit einem Wert von über 1000€, der Versanddienst aber nur bis 500€ versichert, bleibt das Risiko dennoch beim Verkäufer? Ein entsprechend versichertes Paket wäre extrem teuer. Ist das irgendwo geregelt?

  • DHL hat Retourenpaket (Wert Euro 302,--) verloren von Christine, 29.08.2018, 22:59 Uhr

    Hallo, habe ein Paket an Turbado retourniert, mit Paketkleber von Turbado, jetzt hängt das Paket irgendwo im Nirwana und DHL stellt sich tod. Das Handy in obigem Wert (neu) wurde von mir bezahlt und nach Retoure sollte ich das Geld retour erhalten. Wie sieht es nun rechtlich aus, wenn das nicht... » Weiterlesen

  • Handy Verlust von Holthey, 27.06.2018, 09:20 Uhr

    Habe ein Handypaket mit einem Boten zurück geschickt das ging aber bei der Firma verloren. Ich habe leider kein Beleg da der Bote keine bei sich hatte nun soll ich das Handy bezahlen ist das rechtens

  • Rechnung bezahlt von Evi Carnot, 21.06.2018, 10:23 Uhr

    Verwendungszweck : DKO 206131A3 Habe am 27.04.2018 den Artikel LTB Strechige Skini Jeans Molly bestellt . Die Rechnung habe ich am 13.06.2018 bezahlt

  • Herr von Willy, 28.01.2018, 16:58 Uhr

    guten tag, am 19.12.17 kaufte der Käufer bei mir eine schneekugel. am 21.12.17 vor erhalt der Sendung leitete der Käufer den widerruf ein, da er diese wohl doch schon besitz, ich akteptierte den widerruf am 21.12.17. am 22.12. erhielt er die Sendung und packte sie aus inklusive originalverpackung... » Weiterlesen

Kommentar schreiben

© 2005-2020 ·IT-Recht Kanzlei Keller-Stoltenhoff, Keller
IT-Recht Kanzlei München 311
4.9 5