Leserkommentar zum Artikel

Recht auf Vergessenwerden nach der DSGVO: Müssen Kunden ihr Kundenkonto im Online-Shop selbst löschen können?

Die DSGVO stellt Betroffenen eine Reihe von Rechten bereit, um Ihnen eine bestmögliche Kontrolle über die Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten zu ermöglichen. Von besonderem Gewicht ist hierbei das Recht auf Datenlöschung, das auch Online-Händler vor allem in Bezug auf Personendaten aus Kundenkonten zwingend beachten müssen. Häufig vertreten Kunden hier den Standpunkt, dass sie in Ausübung Ihres Rechts Ihr Kundenkonto selbst löschen können müssen. Doch verpflichtet das Löschungsrecht nach der DSGVO den Händler tatsächlich, Kunden eine Möglichkeit zur Selbstlöschung Ihrer Shopkonten zur Verfügung zu stellen? Die IT-Recht Kanzlei klärt auf.

» Artikel lesen


Frau

Beitrag von Monika Wirth
10.12.2019, 12:03 Uhr

Ein interessanter Bericht, auf den ich bei der Suche nach einer ganz anderen Info gestossen bin. Meine Frage ging eigentlich dahin, wann ein Versandhaus ein Kundenkonto löschen kann und darf. Ich hatte 2016 das Problem, dass eine nicht gerechtfertigte / nicht existierende Forderung über 57.-€ an ein Inkasso-Unternehmen übergeben wurde, dann wurde die Sache aber niedergeschlagen. Nun habe ich erfahren, dass dieses über viele Jahre bestehende Konto danach einfach gelöscht wurde. Für alles gibt es Fristen und dafür doch sicher auch...

Kommentar schreiben

© 2005-2020 ·IT-Recht Kanzlei Keller-Stoltenhoff, Keller
IT-Recht Kanzlei München 311
4.9 5