Leserkommentar zum Artikel

Brauchen wir PayPal? Über Sinn und Unsinn des Online-Bezahlsystems

PayPal ist in aller Munde. Nach einer von Fittkau & Maaß Consulting durchgeführten W3B-Studie aus dem Jahre 2010 bevorzugen 79,3 Prozent der Befragten PayPal als Zahlungsmittel. Dieser Bekanntheitsgrad, aber auch Schwierigkeiten, die Mandanten der IT-Recht Kanzlei in der letzten Zeit mit PayPal hatten (einem unserer Mandanten wurde erst kürzlich sein PayPal-Konto mit 75.000,00 € eingefroren!!!), lädt dazu ein, über Sinn und Unsinn des Zahlungssystems PayPal einmal genauer nachzudenken.

» Artikel lesen


Nur Gebühren, aber wenig Leistung für's Geld

Beitrag von Jürgen Müller
01.12.2019, 20:51 Uhr

Wenn man PayPal als kleiner Online-Händler nutzt, dann steht man bei Fragen und Problemen ziemlich alleine da. Das Unternehmen ist in all seinen Geschäftsfeldern eigentlich nur darauf aus, Gebühren für seine Dienstleistungen zu kassieren. Der neueste Coup ist die Möglichkeit, als Händler Zahlungen sofort auf sein Bankkonto buchen zu lassen. Zitat: "Sofort - Sofort

Gegen eine Gebühr von 1% (min. 0,25 EUR, max. 10,00 EUR) überweisen Sie in wenigen Minuten Geld auf Ihr Bankkonto." Natürlich wird diese Schaltfläche als erste Möglichkeit angezeigt. Wenn man also nicht aufpasst, dann hat man genau dies ausgewählt und zahlt unnötige Gebühren. Dabei ist diese Option totaler Unsinn, wie meine "normale" Zahlung von letztem Sonntag Abend auf mein Konto beweist. Denn genau diese normale Zahlung war Montag gegen 12:00 Uhr bereits ohnehin auf meinem Geschäftskonto. Wo ist da die besondere Leistung? Zudem sind die gesamten AGB des Unternehmens leider so ausgelegt, dass man im Zweifelsfall als Verkäufer wie auch als Käufer leer ausgeht. Ich finde, man sollte wieder zu den guten alten deutschen Zahlungssystemen zurückkommen und sich in Deutschland einfach mehr Gedanken machen. PayPal jedenfalls ist weder günstig, noch sicher.

Weitere Kommentare zu diesem Artikel | Alle 1075 Kommentare vollständig anzeigen

  • Nie wieder paypal von Beatrice, 12.08.2020, 17:35 Uhr

    DPD hat eine Sendung nicht ordnungsgemäß an mich zugestellt, sondern angeblich an einen Nachbarn. Sendungsverfolgung und Nachweis mit Unterschrift alles vorhanden, jedoch nicht meine Unterschrift und der Nachbar lässt sich nicht finden. Konfliktlösung aktiviert- schreibe nun mehr seit 2 Wochen mit... » Weiterlesen

  • Haux von Krisztina, 12.08.2020, 06:43 Uhr

    Paypal Käuferschutz ist nur ein Werbeslogan. Totál AV hat ohne meine Genehmigung, ohne Vertrag ohne irgend eine Rechtsbeziehung ohne Leistung eine Summe von meinem PayPal Konto abgebucht und das einzige Kommentar von Paypal war die Abbuchung wäre berechtigt grwesen

  • Der Anfang vom Ende von Rob, 11.08.2020, 05:23 Uhr

    Es ist eine riesen Sauerei, ich bin vor 7 Wochen wegen meiner Krankheit Morbus Crohn außer gefächt gesetzt. Meine Firma in der ich noch Tätig bin zahlte mir die letzte Lohnfortzahlung nicht aus, weil ich es nicht wußte der Krankasse die Krankmeldungen zu schicken. Damals war das alles anders als... » Weiterlesen

  • Pay Pal Nein-Danke! von Reimund Lüder, 07.08.2020, 10:15 Uhr

    guten tag georg kemper. ich habe ihren beitrag gelesen. mein gutgemeinter rat ist : machen sie es wie viele andere vor ihnen. trennen sie sich von paypal. es gibt doch altanativen ,ohne zusätzlich abgezockt zu werden. zb. IBAN und die direktbezahlmetode. das ärgert paypal gewaltig, weil die nichts... » Weiterlesen

  • Europäische Aufsichtsbehörden - Zahnlose Tiger, Paypal macht was er will von Georg Kempa, 06.08.2020, 14:49 Uhr

    Seit Anfang der Woche kämpfe ich mit der Rückzahlung das Geldes. Gestern morgen gabt es eine Transaktion seits Lieferanten. Heute ist der 6.08.2020 und die Paypal Support schreib mir, dass das Geld, die schon haben, ich maximal am 13.08.2020 bekomme. Die Bearbeitung bei Paypal eben dauert. Mein... » Weiterlesen

  • PayPal Nein-Danke! von Reimund Lüder, 30.07.2020, 21:00 Uhr

    guten abend reiner smieskohl. ich möchte einen weiteren kommentar zu ihren hinzufügen. ich kann ihren unmut gut nachfollziehen. die deutsche mentalität ist da etwas anders. alle schimpfen wie die rohrspatzen und wollen alles machen. aber im endeffekt sieht die welt doch anders aus. ein beispiel... » Weiterlesen

  • Herr von Rainer Smieskol, 30.07.2020, 07:47 Uhr

    Eine Sammelklage, Massenklage[1] oder Gruppenklage[2] ist eine zivilrechtliche Klage, die im Falle ihres Erfolgs nicht nur dem Kläger Ansprüche verschafft, sondern jeder Person, die in gleicher Weise wie diese vom betreffenden Sachverhalt betroffen ist – unabhängig davon, ob sie selbst geklagt hat.... » Weiterlesen

  • pay pal -nein danke. von Reimund Lüder, 29.07.2020, 13:07 Uhr

    guten tag monika roth und reiner smieskol, ich habe ihre beiden beiträge gelesen und wie ich schon einen kommentar zu einem kommentar von reiner smieskol geschrieben habe.... kann ich ihnen nur meine meinung sagen. sie haben komplett beide recht. aber sie werden gegen windmühlen laufen. wie bei... » Weiterlesen

  • Paypal-Betrug von Monika Roth, 28.07.2020, 22:05 Uhr

    Wir sollten uns alle zusammentun und eine Sammelklage gegen diesen Verein veranlassen. Am besten über die Fernsehmedien mit Hilfe von stern TV oder ähnlichem. So einem Verein gehört das Handwerk eigentlich gelegt. Das ist ja geradezu widerwärtig, wie paypal hier die Menschen verarscht.

  • Herr von Rainer Smieskol, 28.07.2020, 21:34 Uhr

    Hallo Jody, Corona bedingt ist das nicht. Diese Situation besteht seit Jahren! Da steckt System dahinter. mfg Rainer Smieskol

Kommentar schreiben

© 2005-2020 ·IT-Recht Kanzlei Keller-Stoltenhoff, Keller
IT-Recht Kanzlei München 311
4.9 5