Leserkommentar zum Artikel

Software, Apps & Co: Widerrufsrecht bei digitalen Inhalten

Bestellt ein Kunde online digitale Inhalte wie E-Books, Hörbücher oder Software, steht ihm grundsätzlich ein 14-tägiges Widerrufsrecht zu. Für Händler oft ein Ärgernis, denn hier besteht ein extremes Missbrauchspotenzial. So hat der Kunde theoretisch ausreichend Zeit, das Buch zu lesen, das Hörbuch zu hören und die Software zu installieren, um im Anschluss daran seinen Widerruf zu erklären und das Geld vom Händler zurückzuverlangen. Doch der Gesetzgeber gibt Händlern ein rechtliches Werkzeug an die Hand, um dem zu entgehen.

» Artikel lesen


Mangel bei Download Software

Beitrag von Gerriet
11.07.2019, 22:15 Uhr

Hallo,

falls lizenzierte Software per Download erworben wird und nicht ordnungsgemäß funktioniert, muss der Käufer dann den Mangel hinnehmen oder hat dieser das Recht auf Nacherfüllung und falls diese scheitert auf Rückgabe der heruntergeladenen Software bzw der bereits zur Nutzung der Software registrierten Lizenz?

Weitere Kommentare zu diesem Artikel | Alle 5 Kommentare vollständig anzeigen

  • Software auf USB-Stick mit Lizenzierung auf Musikinstrument von Marc, 12.11.2018, 13:29 Uhr

    Guten Tag. Wir sind ein kleiner Keyboard- und E-Pianoladen, und möchten USB-Sticks mit Sound/Rhythmus-Erweiterungen für Keyboards online über Ebay und unseren Webshop verkaufen. Diese USB-Sticks können nur einmal auf einem Keyboard installiert werden. Wenn der Käufer den USB-Stick installiert hat... » Weiterlesen

  • Widerruf vor Erhalt von Reibel Jens, 18.07.2018, 11:54 Uhr

    Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe ein digitales Produkt erworben, welches einen Widerruf ausschließt. Ist somit auch der Widerruf vor Erhalt des Produktes ausgeschlossen?

  • Widerrufsrecht für eBook/PDF von Johannes Gollwitzer, 28.05.2018, 21:47 Uhr

    Sehr geehrte Damen und Herren, wie kann ich das Widerrufsrecht für eBooks/PDF`s in unserem Vereinsshop (Version: 7.23 - ePages Now) rechtskonform einschränken und implementieren?

  • Inhalte nach 14 Tagen freischalten von Mario, 29.03.2018, 00:39 Uhr

    Hallo. Was in Ihrem Beitrag für mich nicht beantwortet wird, ist die Frage wann genau die Widerufsfrist beginnt. Angenommen, Digitaler Videokurs. 10 Lektionen. Zugangsdaten direkt nach Kauf per Mail übermittelt. Lektionen 1-8 könenn sofort online konsumiert werden. Lektion 9-10 werden erst nach 14... » Weiterlesen

  • Widerrufsrecht bei Lizenzen von Jürgen Kronz, 18.08.2017, 15:12 Uhr

    Frage: Eine Softwarelizenz ist nicht expliziet aufgeführt. Der Kunde erhält nur die Lizenznummer. Ich habe das bis dato genauso wie bei den digitalen Gütern gehandhabt. Lige ich damit immer noch richtig? MfG Jürgen

Kommentar schreiben

© 2005-2019 ·IT-Recht Kanzlei Keller-Stoltenhoff, Keller