Leserkommentar zum Artikel

Paypal - lieber nicht!

Immer häufiger erreichen uns Beschwerden von ebay-Verkäufern, denen aus unerfindlichen Gründen ihre Paypal-Konten gesperrt wurden. Nun kommen sie nicht mehr an ihr Geld, können keine weiteren Geschäfte abwickeln. Und warum das Ganze? Das wissen die Betroffenen auch nicht so recht. Die Auskünfte sind dünn, die Begründungen wenig nachvollziehbar.

» Artikel lesen


PaypalPenner

Beitrag von Philipp Bartels
16.04.2018, 18:20 Uhr

Jetzt muss ich auch mal meinen Paypal Frust loswerden. Mein Geschäftskonto wurde über die Nacht gesperrt, der Grund dafür war das ich mich zuvor mit einem VPN in mein Konto eingeloggt habe. Der Support sagte mir dann, dass mein Konto gesperrt wurde um zu verhindern das ein Fremder es benutzt. Klingt sinnvoll und gut, zu dem Zeitpunkt frage ich mich nur warum das Problem nicht auftritt, wenn ich mich in mein anderes(voll verifiziertes ;) ) Konto einlogge. Aber sei es drum, natürlich versuche ich sofort die benötigten Unterlagen herauszusuchen. Der Personalausweis wird nach wenigen Minuten bestätigt - der Kontoauszug allerdings nicht. Also rufe ich bei Paypal, die sagen mir dass es nicht ausreicht eine Abrechnung des Kontos zu senden - sondern explizit die Kreditkarte ausgewiesen sein muss. Jetzt kommt das Problem, es gibt Kreditkarten die keine gesonderte Abrechnung haben - eben weil alles sofort auf dem Konto verbucht wird. Ich verstehe natürlich auch das ein Paypal mitarbeiter sich sowas nicht vorstellen kann. Trotzdem kann es doch wirklich nicht sein das mein Paypal Konto inkl. Guthaben jetzt dauerhaft gesperrt ist.. Die Fidor Bank selbst, von der ich die Kreditkarte beziehe, hat selbst natürlich wenig interesse mir mit bescheurten Paypal Problemen zu helfen. Paypal selbst scheint es auch nicht zu interessieren.

Das kann doch wirklich nicht deren Ernst sein. Ich kann nichtmal mehr die Kreditkarte entfernen / ein Bankkonto hinzufügen. Was ich kann: EINE KREDITKARTE HINZUFÜGEN! IHR WOLLT MICH DOCH VERARSCHEN -.-

LASST BLOß DIE FINGER DAVON!

Weitere Kommentare zu diesem Artikel | Alle 794 Kommentare vollständig anzeigen

  • Pay Pal Lieber nicht. von Reimund Lüder, 11.09.2018, 15:34 Uhr

    guten tag Herr Mayer. An ihrer stelle würde ich zur polizei gehen und zusätzlich einen anwalt einschalten. versuchen sie alle mahnungen auszudrucken, damit sie etwas in der hand haben. Hochachtungsvoll Reimund Lüder.

  • Auch ohne Kunde zu sein... von R.Mayer, 11.09.2018, 12:23 Uhr

    ich war noch nie Kunde bei paypal und bekomme dauend Mahnungen, dann noch mit falschem Namen. Was soll das?

  • Pay Pal -lieber nicht von Reimund Lüder, 10.09.2018, 18:54 Uhr

    guten abend : ich der Künde. ich bin der meinung , wer andere menschen als ZECKE bezeichnet, der sollte sich ersteinmal vor den spiegel stellen und sich selber die frage stellen : WARUM REAGIERE ICH ( ich der Künde ) auf andere menschen so beleidigend und agressiv. eventuell haben sie selber darauf... » Weiterlesen

  • Pay Pal lieber Nicht von Reimund Lüder, 10.09.2018, 18:30 Uhr

    Guten abend , ich der Künde. ich bin erstaunt , das sie über meine beiträge so ungehalten reagieren. ich habe doch kürzlich von ihnen , über meine wenigkeit inen beitrag gelesen , in dem sie mich bis in den himmel gelobt haben. ich habe mich damals nur über ihren sinneswandel gewundert . sie hatten... » Weiterlesen

  • Boahhhhh.....uhhh. von Ich der Künde, 10.09.2018, 17:59 Uhr

    Och du sche...e, jetzt heißt der Experte Lüder schon Peimund. Aber, er liest wenigsten die Beiträge von den Betroffenen. An die It Rechtkanzlei, schmeißt die Lüderzecke aus den Forum. Er versaut alles. Oder gibt er die Trotteltipps in Euren Namen?

  • Pay Pal Lieber - Nicht von Peimund Lüder, 10.09.2018, 11:13 Uhr

    guten tag Frau Meier -Lietz. ich habe ihren beitrag gelesen und so wie die angelegenheit aussieht, giebt es nur eine möglichkeit : bezahlen sie die anwaltskosten. zum glück sin diese nicht zu hoch. bitte beachten sie folgendes : bezahlen sie den offenen betrag zb. peer überweisung. diese... » Weiterlesen

  • Frau von Meyer-Lietz, 08.09.2018, 08:19 Uhr

    Guteen Morgen zusammen, habe auch ein Problem mit Paypal und der Ksp. Ich hatte! mein Paypalkonto im Minus. Leider war mein Bankkonto bei der Paypalabbuchung nicht gedeckt. Paypal hatte mich daraufhin angeschrieben (per Mail), dass sie es zu einem späteren Zeitpunkt wieder ersuchen. Welches nicht... » Weiterlesen

  • Pay Pal -lieber nicht von Reimund Lüder, 29.08.2018, 13:03 Uhr

    guten tag andreas. da haben sie nocheinmal glück im unglück gehabt , das sie ihr geld abbuchen konnten. auch wenn wenn sie paypal rausgeschmissen hat und sie viel über ebay handeln. kontrollieren sie aber trotzdem , das keine offenen transaktionen im raum stehen. es kann eventuell geschehen , das... » Weiterlesen

  • Herr von Andreas, 29.08.2018, 10:53 Uhr

    Hallo Mein Konto wurde geschlossen fristlos mit der Begründung ich hätte gegen die Nutzungsbedingungen verstoßen was totaler blödsinn ist. Ich bin eBay Händler und 80% der Zahlungen kommen per Paypal rein. Somit ist meine Existenz bedroht und ich kann wenn es nicht wieder freigegeben wird... » Weiterlesen

  • Pay Pal Nein - Danke von Reimund Lüder, 25.08.2018, 22:04 Uhr

    guten abend ,Sabine Seger. ich habe ihren beitrag gelesen. und habe mal bei google über KSP rechachiert. an ihrer stelle würde ich mit ihrer post sofort zur polizei gehen. Möglicherweise hat pay pal ihre daten an KSP geben. das muß dann schnellstens die polizei rausfinden und besorgen sie sich... » Weiterlesen

Kommentar schreiben

© 2005-2018 ·IT-Recht Kanzlei Keller-Stoltenhoff, Keller