Es wurde leider kein Ergebnis gefunden. Bitte versuchen Sie es erneut.

Affiliate-Marketing
Afterbuy
Amazon
Apotheken-Online-Shop
Apps (Datenschutzerklärung)
Argato
Avocadostore
Azoo
Booklooker
branchbob
BrickLink
Cardmarket
Cdiscount.com
Chrono24
commerce:seo
conrad.de
CosmoShop
Delcampe
Dienstleistungen
Discogs
Dropshipping-Marktplatz.de
eBay
eBay-Kleinanzeigen
ecwid
eGun
Einkaufsbedingungen (B2B)
ePages
Etsy
Facebook
FairFox
Fairmondo.de
for-vegans.com
Fotografie und Bildbearbeitung
galeria.de
Gambio
Gambio-Cloud
Gastro-Lieferservice (Restaurants)
GTC for Shopify
Handmade at Amazon
home24
Homepages
Hood
Hosting-B2B
Hosting-B2B-B2C
Idealo-Direktkauf
Instagram
Jimdo
Joomla
JTL
Kasuwa
Kaufland.de
Kauflux
Lightspeed
LinkedIn
Lizenzo
Magento 1 und Magento 2
manomano
Mediamarkt.de
meinOnlineLager
metro.de
modified eCommerce-Shops
Mädchenflohmarkt
Online-Shop
Online-Shop (Verkauf digitaler Inhalte)
Online-Shop - B2B
OpenCart
Otto.de
Oxid-Shops
Palundu
Pinterest
plentymarkets
Praktiker.de
Prestashop
productswithlove
RAIDBOXES
Restposten
restposten24.de
Ricardo.ch
Seminare
Shop - Online-Kurse (live/on demand)
Shop - Verkauf von eigener Software
Shop - Verkauf von fremder Software
Shop - Vermietung von Waren
Shopgate
shopify
Shopware
Shpock+
shöpping.at
smartvie
Snapchat
Squarespace
STRATO
Teilehaber.de
TikTok-Präsenzen
Tumblr
Twitch
Twitter
TYPO3
Verkauf von Veranstaltungstickets
Verkauf über individuelle Kommunikation (B2B)
Verkauf über individuelle Kommunikation (B2Bb2c)
Verkauf über Printkataloge
Verkauf über stationären Handel
Vermietung Ferienwohnungen
Vermietung von Shops (inkl. Hosting)
VersaCommerce
VirtueMart
webador
Webseite (kein Verkauf)
Werky
Wix
WooCommerce
WooCommerce German Market
WooCommerce Germanized
WordPress
Wordpress-Shops
wpShopGermany
Xanario
XING
xt:Commerce
Yatego
YouTube
Zen-Cart
ZVAB
Österreichische Datenschutzerklärung
Leserkommentare zum Artikel

Gesetzliche Pflicht zur Angabe der Herstelleranschrift auf Produkten

Das Vertriebsrecht kennt viele Vorschriften, die Hersteller und Händler beachten müssen. Dazu gehört auch die gesetzliche Pflicht, auf Produkten oder Produktverpackungen eine ladungsfähige Anschrift des Herstellers anzubringen. Die IT-Recht Kanzlei erläutert, wer in welchen Fällen dafür sorgen muss, dass die Herstelleranschrift angegeben ist, wann sie auf unmittelbar auf dem Produkt angebracht sein muss und wann die Angabe auf der Produktverpackung genügt.

» Artikel lesen


QR Code anstelle der Herstelleranschrift

Beitrag von Vanessa Kempkes
10.05.2022, 21:35 Uhr

Darf man anstelle seiner Herstelleranschrift einen QR Code auf die Verpackung drucken ?

Adresse auf Karte im Paket

Beitrag von Adam
07.02.2022, 16:56 Uhr

Hallo,

reicht es aus wenn der Importeur seine Anschrift nicht auf das Produkt/Produktverpackung anbringt, sondern eine separate Karte in das Paket hinzufügt?

Deutsch deklariertes Produkt aus 3. Land mit Herstelleradresse - Importeur noch zusätzlich drauf?

Beitrag von Ivonne S.
31.08.2021, 12:38 Uhr

Guten Tag,

wie ist das bei einem Artikel aus einem Drittland, der eine deutsche Deklaration hat und wo klassisch die Adresse des Herstellers drauf steht, aber nicht die des Importeurs. Muss die Adresse des Importeurs dann zusätzlich auf das Produkt gelabelt werden, wenn es in DE verkauft wird?

Küchenkauf Reddy - keine Herstellerauskunft

Beitrag von Walter
24.07.2021, 10:31 Uhr

Guten Tag, leider habe ich keine guten Erfahrungen beim Küchenkauf von Reddy gemacht. Man hat mir eine Küche "Reddy-M" verkauft. Man weigert sich mir zu sagen von welchem Hersteller die Küche ursprünglich kommt, denn Reddy stellt ja nicht selbst her, sondern verkauft es nur unter eigenem Namen. Ist das überhauot rechtens? Und müsste man mir dann auch die Produktnummer oder der Serie vom Hersteller nennen? Denn auch hier habe ich keine Angaben... Was wäre, wenn ich mal Ersatzteile benötige und Reddy - mal angenommen - nicht mehr existiert.

Grüße

Alte Adresse auf gekauften Produkt

Beitrag von Inga Hutter
21.05.2021, 17:09 Uhr

Darf man Produkte verkaufen, die wegen Eines Umzugs die alte Adresse enthält oder muss das von dem Hersteller überklebt oder aus dem Verkehr gezogen werden? Ich bin Ihnen um eine Antwort sehr dankbar  Liebe Grüße 

Herr

Beitrag von Bauer
20.01.2021, 13:42 Uhr

Hallo,

Ich habe im September 2020 einen Whirlpool bestellt, der im Dezember kommen sollte. Dieser wird in USA und Canada produziert. Jetzt kommt er wohl erst im März. Habe dadurch auch Mehrkosten. Jetzt wollte ich die Adresse von der Produktionsstätte. Bekomme ich nicht. Ist dies rechtens?

Markenname statt Anschrift ausreichend?

Beitrag von Maria
19.12.2020, 09:13 Uhr

Laut ProdSG 6 muss die Anschrift des Herstellers auf dem Produkt oder der Verpackung.

Ist es ausreichend wenn der Markenname auf dem Produkt ist? Oder reicht der Markenname nicht aus?

Kann sich der Verkäufer/Hersteller drauf berufen, das sein Markenname im Anwenderkreis bekannt ist?Und deswegen keine Adresse nötig ist auf dem Produkt oder der Verpackung?

Reicht die Anschrift wenn Sie im Handbuch drin steht und nicht auf den Produkt/Verpackung?

Kein Titel

Beitrag von Andy
24.09.2020, 13:43 Uhr

Hallo, ich möchte einen Fleischwolf kaufen, und bekomme vom Verkäufer keine Angaben zum Hersteller. Da es für den Lebensmittelbereicht ist, ist er also dazu nicht verpflichtet? Oder gilt es für Lebensmittel und nicht für die zu verarbeitenden Geräte? Es kann ja nicht sein das ein Kunde nicht mal erfahren darf wessen Geräte er kauft. Mit freundlichen Grüßen Andy

Hersteller/ Importeurinformation auf dem Produkt aus einem Drittland

Beitrag von Pin
10.06.2019, 13:57 Uhr

Hallo,

mein Name ist Pin und ich werde in den kommenden Tagen in Hong Kong eine GmbH ( limited liability) gruenden und meine Produkte ueber einen chinesischen Hersteller beziehen und unter meinem " private label" auf der Amazon Deutschland Platform verkaufen. Bezueglich der Herstellerinformation auf dem Produkt muss unbedingt einen europaischer Firmensitz stehen, oder ist es moeglich mit meiner Hong Kong Anschrift dies auf der Verpackung anzugeben?

Wuerde mich sehr ueber ein Feedback freuen. Danke

Frage

Beitrag von Walayeh
27.01.2019, 12:43 Uhr

Guten Tag,

ich möchte gern Prdukte in großen Mengen zu den Laden vertreiben. Aber wenn auf jedem Produkt die Kontaktdaten des Herstellers stehen, dann können meine Kunden von den Herstellern direkt kaufen und mich einfach überspringen! In diesem Fall vernachteiligt dieser Vorschrift mich!

ich hätte gern gewusst, ob ich als Händler meine Kontaktdaten auf die Kontaktdaten des Herstellers aufkleben kann?

Freundliche Grüße Walayeh

Wie verhält es sich bei Konzernen im Mutter- Tochter-Verhältnis

Beitrag von Tomas Man
22.10.2018, 16:26 Uhr

Hallo, Wie verhält es sich denn in einem Großkonzern? Müssen Informationen über die Konzernmutter (zB "ein Unternehmen der XY-AG" o.ä.) auf Produkte oder Werbeartikel von den Töchtern? Und für eine Holding?

Herstelleranschrift

Beitrag von Jakob Mayer
02.10.2018, 15:20 Uhr

Hallo :-) somit würde es vollkommen ausreichen, wenn direkt auf dem Produkt die Herstelleranschrift angebracht ist und nicht zusätzlich noch außen auf der Verpackung? Danke und viele Grüße JM

Importeurpflichten

Beitrag von Sonja
27.09.2017, 09:38 Uhr

Muss man als Importeur seinen Namen + Adresse angeben, wenn man das Produkt an eine andere Firma im EWR verkauft, die ausdrücklich darauf besteht, dass der Importeur nicht angegeben ist?

Herr

Beitrag von Stefan
25.09.2016, 14:33 Uhr

Vielen Dank für den hilfreichen Artikel. Ich hätte noch eine Frage zur Angabe der Adresse: Kann ich nun eine Postfach-Adresse verwenden oder nicht? Im Artikel steht nur ggf. 

Kommentar schreiben

© 2005-2022 · IT-Recht Kanzlei Keller-Stoltenhoff, Keller