Es wurde leider kein Ergebnis gefunden. Bitte versuchen Sie es erneut.

keine Ergebnisse
Affiliate-Marketing
Afterbuy
Amazon
Apotheken-Online-Shop
Apps (Datenschutzerklärung)
Argato
Avocadostore
Azoo
BILD Marktplatz
Booklooker
Branchbob
Brick Owl
BrickLink
Cardmarket
Cdiscount.com
Check24
Chrono24
clicksale
Coaching
commerce:seo
Conrad
Consulting
CosmoShop
Decathlon
Delcampe
Dienstleistungen
Discogs
Dropshipping
Dropshipping-Marktplatz
eBay
ecwid
eGun
Einkaufsbedingungen (B2B)
ePages
Etsy
Etsy (digitale Inhalte)
Facebook
Facebook (Warenverkauf)
Fairmondo
Fernunterricht
Flow Shopsoftware
For-vegans
Fotografie und Bildbearbeitung
Freizeitkurse
Galaxus
Galeria
Gambio
Gambio-Cloud
Gastro-Lieferservice (Restaurants)
German Market
Germanized for WooCommerce
GTC for Shopify
GTC-Kaufland.de
Handmade at Amazon
home24
Homepage ohne Verkauf
Hood
Hornbach
Hosting
Hosting B2B
Impressum für Webseiten
Individuelle Kundenkommunikation (B2B)
Individuelle Kundenkommunikation (B2C)
Instagram
Instagram (Warenverkauf)
Jimdo
Joomla
JTL
Kasuwa
Kaufland
Kaufland - alle Marktplätze
Kaufland DE,CZ,SK
Kleinanzeigen.de
Kleinanzeigen.de (Vermietung)
Leroy Merlin
Lightspeed
LinkedIn
Lizenzo
Magento
Manomano
Mediamarkt
MeinOnlineLager
metro.de
modified eCommerce-Shops
Online-Shop
Online-Shop (digitale Inhalte)
Online-Shop - B2B
OnlyFans
OpenCart
Otto
Oxid-Shops
Pinterest
plentymarkets
Praktiker
Prestashop
Printkataloge
Productswithlove
RAIDBOXES
Restposten
Restposten24
Ricardo.ch
Selbstbedienungsläden
Seminare
SHOMUGO
Shop - Online-Kurse (live oder on demand)
DE Shop - Online-Kurse (live oder on demand) DE
Shop - Verkauf von eigener Software
Shop - Verkauf von fremder Software
Shop - Vermietung von Waren
Shop Apotheke
Shopify
Shopware
Shpock
Shöpping
Smartvie
Snapchat
Spandooly
Squarespace
Stationärer Handel
STRATO
SumUp
Teilehaber.de
Tentary
Threads
TikTok
Tumblr
Twitch
TYPO3
Verkauf von Veranstaltungstickets
Vermietung Ferienwohnungen
Vermietung von Shops (inkl. Hosting)
VersaCommerce
VirtueMart
Voelkner
webador
Webdesign
Webflow
Webshop Factory
Werky
WhatsApp Business
WhatsApp Business (Warenverkauf)
Wix
WooCommerce
WordPress
Wordpress (Warenverkauf)
wpShopGermany
X (ehemals Twitter)
Xanario
XING
xt:Commerce
XXXLutz
YouTube
zalando
Zen-Cart
Zoho
ZVAB

Paypal stört sich an Erwähnung von Ratenzahlung / Ratenkauf, wenn nicht angeboten

06.11.2023, 08:36 Uhr | Lesezeit: 3 min
Paypal stört sich an Erwähnung von Ratenzahlung / Ratenkauf, wenn nicht angeboten

Nahezu jeder Online-Händler nutzt Paypal, da es sich um einen bei Käufern sehr beliebten Paymentanbieter handelt. Seit einigen Wochen erhalten Händler Nachrichten von Paypal, wenn in deren Rechtstexten (abstrakt) eine Ratenkaufmöglichkeit erwähnt wird, der jeweilige Händler aber tatsächlich gar keinen Paypal Ratenkauf anbietet. Was steckt dahinter?

Worum geht es?

Paypal bietet eine ganze Reihe an verschiedenen Zahlungsformen an, darunter auch eine Ratenzahlungsmöglichkeit.

Der Käufer kann dabei zwischen 3, 6, 12 und 24 Monatsraten wählen, um den Kaufpreis auszugleichen.

Regelmäßig wird zur Voraussetzung der Nutzbarkeit einer Ratenzahlung die Bonität des Käufers gemacht. Hierzu erfolgen regelmäßig im Hintergrund Bonitätsprüfungen, bevor die Ratenzahlungsmöglichkeit genehmigt wird. Diesbezüglich sind dann auch in der Datenschutzerklärung des Händlers Informationen zu erteilen.

Nicht jeder Händler, der eine Zahlung via Paypal ermöglicht, bietet auch die Ratenzahlung via Paypal an.

Paypal stört sich neuerdings daran, wenn in den Rechtstexten eines Händlers, der Paypal nutzt, jedoch keine Ratenzahlung via Paypal anbietet ein (wenn auch nur abstrakter) Hinweis auf Ratenzahlung enthalten ist.

Sofern also etwa in der Datenschutzerklärung des Händlers im Zusammenhang mit Paypal eine mögliche Datenweitergabe zum Zwecke der Bonitätsprüfung bei Ratenzahlung Erwähnung findet, kann dies dazu führen, dass Paypal sich hieran stört.

Ist dies der Fall, schreibt Paypal Händler mit folgendem Hinweis an:

Hallo [Verkäufername]!

Die Darstellung von PayPal Ratenzahlung auf Ihrer Website enthält Formulierungen, Text oder Bilder, die nicht von PayPal genehmigt sind und gegen PayPals Vorgaben und rechtliche Verpflichtungen bezüglich der Darstellung von PayPal Ratenzahlung verstoßen. Wir bitten Sie die unter [folgt Link] befindlichen Formulierungen bezüglich PayPal Ratenzahkung zu entfernen! (...)

Ferner wurde bereits von Kontoeinschränkungen aufgrund dieser Thematik durch Paypal berichtet.

Banner Unlimited Paket

IT-Recht Kanzlei hat Datenschutzerklärungen für Online-Shops angepasst

Die IT-Recht Kanzlei hat diese Thematik zum Anlass genommen, ihre Datenschutzerklärungen für Online-Shops bereits im Juni 2023 anzupassen. Dies zum Schutz der Verkäufer, um Paypal keinen Anlass für entsprechende Beanstandungen zu bieten.

Die dahingehend aktualisierte Fassung der Datenschutzerklärungen für Online-Shops steht seit dem 13.06.2023 im Mandanten-Portal der Update-Service-Mandanten zur Verfügung.

Wenngleich die Verwendung der alten Fassung in juristischer Hinsicht vollkommen unbedenklich ist, raten wir dennoch zur Übernahme der aktuellen Fassung der Datenschutzerklärung für Online-Shops aus dem Mandanten-Portal.

Fazit:

Wer zwar Paypal, aber nicht Paypal Ratenzahlung / Ratenkauf anbietet, der sollte in seinem Shop keinerlei Hinweis vorhalten, der auch nur in irgendeiner Form so verstanden werden kann, als würde Paypa Ratenzahlung / Ratenkauf als Zahlungsart zur Verfügung stehen.

Paypal scheint hier inzwischen sehr strenge Maßstäbe anzulegen und schreibt andernfalls die Händler an.

Hierfür reichen auch bereits völlig abstrakte Hinweise (z.B. in den Rechtstexten), dass es bei Vorleistungszahlungsarten des Verkäufers, wie etwa bei einer Ratenzahlung, zu einer Bonitätsprüfung kommen kann.

Sie sind noch kein Update-Service-Mandant und wünschen sich einen rechtssicheren und abmahnfreien Internetauftritt? Gerne sichern wir Sie mit unseren Schutzpaketen anwaltlich ab.

Tipp: Sie haben Fragen zu dem Beitrag? Diskutieren Sie hierzu gerne mit uns in der Unternehmergruppe der IT-Recht Kanzlei auf Facebook.


Link kopieren

Als PDF exportieren

Drucken

|

Per E-Mail verschicken

Zum Facebook-Account der Kanzlei

Zum Instagram-Account der Kanzlei

0 Kommentare

weitere News

Bundeskartellamt leitet Verfahren gegen PayPal ein
(23.01.2023, 14:25 Uhr)
Bundeskartellamt leitet Verfahren gegen PayPal ein
PayPal Checkout: Betroffene Shopbetreiber müssen ihre Rechtstexte anpassen
(27.04.2022, 16:57 Uhr)
PayPal Checkout: Betroffene Shopbetreiber müssen ihre Rechtstexte anpassen
Neues Muster für Mandanten: Kaufpreisforderung nach PayPal-Käuferschutz-Rückzahlung
(21.09.2021, 11:42 Uhr)
Neues Muster für Mandanten: Kaufpreisforderung nach PayPal-Käuferschutz-Rückzahlung
BGH: Extra-Gebühren bei Zahlung per PayPal oder Sofortüberweisung zulässig, aber...
(25.03.2021, 13:12 Uhr)
BGH: Extra-Gebühren bei Zahlung per PayPal oder Sofortüberweisung zulässig, aber...
Paypal straft Händler ab: Ab dem 30.04.2021 droht bei Käuferschutzfällen eine Konfliktgebühr
(15.03.2021, 11:59 Uhr)
Paypal straft Händler ab: Ab dem 30.04.2021 droht bei Käuferschutzfällen eine Konfliktgebühr
Verkäufer kann nach erfolgreichem Antrag des Käufers auf PayPal-Käuferschutz erneut  Kaufpreiszahlung verlangen
(22.11.2017, 14:49 Uhr)
Verkäufer kann nach erfolgreichem Antrag des Käufers auf PayPal-Käuferschutz erneut Kaufpreiszahlung verlangen
Kommentar
verfassen
Ihre Meinung zu unserem Beitrag.
* mit Sternchen gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder
speichern

Vielen Dank für Ihren Kommentar

Wir werden diesen nach einer kurzen Prüfung
so schnell wie möglich freigeben.
Ihre IT-Recht Kanzlei
Vielen Dank!

Ihr Kommentar konnte nicht gespeichert werden!

Bitte versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt noch einmal.
Ihre IT-Recht Kanzlei
Vielen Dank!
© 2004-2024 · IT-Recht Kanzlei