Es wurde leider kein Ergebnis gefunden. Bitte versuchen Sie es erneut.

keine Ergebnisse
Affiliate-Marketing
Afterbuy
Amazon
Apotheken-Online-Shop
Apps (Datenschutzerklärung)
Argato
Avocadostore
Azoo
Booklooker
branchbob
BrickLink
Cardmarket
Cdiscount.com
Check24
Chrono24
commerce:seo
Conrad
CosmoShop
Decathlon
Delcampe
Dienstleistungen
Discogs
Dropshipping-Marktplatz
eBay
eBay-Kleinanzeigen
ecwid
eGun
Einkaufsbedingungen (B2B)
ePages
Etsy
Etsy (digitale Inhalte)
Facebook
Fairmondo.de
For-vegans
Fotografie und Bildbearbeitung
Galeria
Gambio
Gambio-Cloud
Gastro-Lieferservice (Restaurants)
GTC for Shopify
GTC-Kaufland.de
Handmade at Amazon
home24
Homepage (kein Verkauf)
Homepages
Hood
Hosting-B2B
Hosting-B2B-B2C
Idealo-Direktkauf
Individuelle Kundenkommunikation (B2B)
Individuelle Kundenkommunikation (B2C)
Instagram
Jimdo
Joomla
JTL
Kasuwa
Kaufland
Kaufland - alle Sprachen
Kauflux
Lightspeed
LinkedIn
Lizenzo
Magento 1 und Magento 2
Manomano
Mediamarkt
MeinOnlineLager
metro.de
modified eCommerce-Shops
Mädchenflohmarkt
Online-Shop
Online-Shop (digitale Inhalte)
Online-Shop - B2B
OpenCart
Otto
Oxid-Shops
Palundu
Pinterest
plentymarkets
Praktiker
Prestashop
Printkataloge
Productswithlove
RAIDBOXES
Restposten
Restposten24
Ricardo.ch
Seminare
Shop - Online-Kurse (live oder on demand)
Shop - Verkauf von eigener Software
Shop - Verkauf von fremder Software
Shop - Vermietung von Waren
Shopgate
shopify
Shopware
Shpock+
Shöpping
Smartvie
Snapchat
Squarespace
Stationärer Handel
STRATO
Teilehaber.de
TikTok-Präsenzen
Tumblr
Twitch
Twitter
TYPO3
Verkauf von Veranstaltungstickets
Vermietung Ferienwohnungen
Vermietung von Shops (inkl. Hosting)
VersaCommerce
VirtueMart
webador
Werky
Wix
WooCommerce
WooCommerce German Market
WooCommerce Germanized
WordPress
Wordpress-Shops
wpShopGermany
Xanario
XING
xt:Commerce
YouTube
Zen-Cart
ZVAB
von RA Phil Salewski

Angabe der Energieeffizienzklasse von Staubsaugern wird auch in Suchmaschinen und Preisvergleichen erforderlich sein

News vom 03.09.2013, 12:16 Uhr | Keine Kommentare

Am 03.05.2013 wurde die Verordnung (EU) Nr. 665/2013 verabschiedet, die ab dem 01.09.2014 angesichts einer umweltgerechten Produktgestaltung einheitliche Bestimmungen zur Kennzeichnung von Staubsaugern für Lieferanten und (Online)-Händler vorsieht.

Eine einheitliche Etikettierung per EU-Label

Hierbei sind Staubsauger mit einem homogenen, von der Verordnung vorgegebenen EU-Label zu versehen, das neben der Energieeffizienzklasse auch den durchschnittlichen jährlichen Energieverbrauch, die jeweilige Teppichreinigungs- und Staubemissionsklasse und den Schalleistungspegel anzeigt (für nähere Informationen siehe den umfassenden Beitrag der IT-Rechtskanzlei zu den neuen Kennzeichnungspflichten).

Die Kennzeichnungspflicht besteht in erster Linie für die Lieferanten (Hersteller, deren Vertreter oder die Importeure, die die erstmalige Einfuhr der Ware in den europäischen Binnenmarkt veranlassen), während die Händler für den Vertrieb lediglich sicherzustellen haben, dass eine entsprechende Etikettierung erfolgt ist.

Banner Starter Paket

Zusätzliche Anforderungen an Werbeanzeigen

Allerdings treffen sowohl Lieferanten als auch alle Händler weiterführende Informationspflichten, die über die Kennzeichnung der entsprechenden Ware hinausgehen und mit gleichem Wortlaut in Art. 3 (1) d) (für Lieferanten) und in Art. 4 c) (für Händler) der Verordnung geregelt sind.

Nach diesen Abschnitten muss nämlich in sämtlicher Werbung für ein in den Regelungsbereich der Verordnung fallendes Produkt unabhängig davon, ob es auf der Lieferanten- oder Händlerseite online, auf Webseiten Dritter oder aber in nicht digitalen Medien wie Broschüren oder Zeitschriften beworben wird, die entsprechende Energieeffizienzklasse angegeben werden. Dies gilt nur, sofern die Werbung preisbezogene oder energiespezifische Informationen des Produkts enthält, betrifft faktisch aber alle Angebotsausschreibungen.

Das konkrete Ausmaß

Signifikant ist jedoch, dass diese Ausweisungsobliegenheiten vor allem im Online-Geschäft nicht nur die frei zugänglichen Websites der Lieferanten und Händler betreffen, sondern sämtliche Online-Präsenzen, in denen die entsprechenden Produkte mit Preisangabe beworben werden können.

So unterfallen der Angabepflicht der Energieeffizienzklasse nicht nur Produktsuchmaschinen, die lediglich eine Kategorisierung oder einen Vergleich stoffähnlicher Produkte vornehmen und im Folgenden eine Weiterleitung auf Lieferanten- oder Händlerseiten ermöglichen, sondern auch schlichte Google-Anzeigen. In diesen ist nämlich eine Preisinformation zunehmend ebenfalls enthalten, sodass bereits dort die Energieeffizienzklasse eines bestimmten Staubsaugers aufgeführt sein muss.

Fazit

In Anlehnung an den großen, teilweise nicht eindeutig festgelegten Geltungsbereich der Bestimmungen zur Darlegung der jeweiligen Energieeffizienzklasse ist es, um wettbewerbsrechtlichen Abmahnungen vorzubeugen, empfehlenswert, diese beim online-Vertrieb von Staubsaugern ab dem 01.09.2014 stets anzugeben. Insbesondere die Ausdehnung der Informationspflichten auf Anzeigen in Produktsuchmaschinen, Preisvergleichen und einfachen Google-Einträgen ist in jedem Falle zu beachten, sodass dem Erfordernis der Energieeffizienz-Angabe für sämtliche Online-Präsenzen dringend nachgekommen werden sollte.

Tipp: Sie haben Fragen zu dem Beitrag? Diskutieren Sie hierzu gerne mit uns in der Unternehmergruppe der IT-Recht Kanzlei auf Facebook.

Bildquelle:
© PictureP. - Fotolia.com
Phil Salewski Autor:
Phil Salewski
Rechtsanwalt

Besucherkommentare

Bisher existieren keine Kommentare.

Vielleicht möchten Sie der Erste sein?

© 2005-2023 · IT-Recht Kanzlei Keller-Stoltenhoff, Keller