Es wurde leider kein Ergebnis gefunden. Bitte versuchen Sie es erneut.

Affiliate-Marketing
Afterbuy
Amazon
Apotheken-Online-Shop
Apps (Datenschutzerklärung)
Argato
Avocadostore
Azoo
Booklooker
branchbob
BrickLink
Cardmarket
Cdiscount.com
Chrono24
commerce:seo
conrad.de
CosmoShop
Delcampe
Dienstleistungen
Discogs
Dropshipping-Marktplatz.de
eBay
eBay-Kleinanzeigen
ecwid
eGun
Einkaufsbedingungen (B2B)
ePages
Etsy
Facebook
FairFox
Fairmondo.de
galeria.de
Gambio
Gambio-Cloud
Gastro-Lieferservice (Restaurants)
GTC for Shopify
Handmade at Amazon
Homepages
Hood
Hosting-B2B
Hosting-B2B-B2C
Idealo-Direktkauf
Instagram
Jimdo
Joomla
JTL
Kasuwa
Kaufland.de
Kauflux
Lightspeed
LinkedIn
Lizenzo
Magento 1 und Magento 2
manomano
Mediamarkt.de
meinOnlineLager
metro.de
modified eCommerce-Shops
Mädchenflohmarkt
Online-Shop
Online-Shop (Verkauf digitaler Inhalte)
Online-Shop - B2B
OpenCart
Otto.de
Oxid-Shops
Palundu
Pinterest
placeforvegans.de
plentymarkets
Praktiker.de
Prestashop
productswithlove
RAIDBOXES
Restposten
restposten24.de
Ricardo.ch
Seminare
Shop - Online-Kurse (live/on demand)
Shop - Verkauf von eigener Software
Shop - Verkauf von fremder Software
Shop - Vermietung von Waren
Shopgate
shopify
Shopware
Shpock+
shöpping.at
smartvie
Squarespace
STRATO
Teilehaber.de
TikTok-Präsenzen
Tumblr
Twitch
Twitter
TYPO3
Verkauf von Veranstaltungstickets
Verkauf über individuelle Kommunikation (B2B + B2C)
Verkauf über individuelle Kommunikation (B2B)
Verkauf über Printkataloge
Verkauf über stationären Handel
Vermietung Ferienwohnungen
Vermietung von Shops (inkl. Hosting)
VersaCommerce
VirtueMart
webador
Webseite (kein Verkauf)
Werky
Wix
WooCommerce
WooCommerce German Market
WooCommerce Germanized
WordPress
Wordpress-Shops
wpShopGermany
Xanario
XING
xt:Commerce
Yatego
YouTube
Zen-Cart
ZVAB
Österreichische Datenschutzerklärung
von RA Felix Barth

Quick & Easy: Die kostenlose Informations-App für Abmahnungen

News vom 28.10.2021, 11:30 Uhr | Keine Kommentare

Der "App-mahnradar" der IT-Recht Kanzlei, also die App für Abmahnungen, ist rund 2 Jahre alt - und hat mittlerweile rund 2.000 Abonnenten, Tendenz steigend. Abmahnungen bleiben DAS Schreckgespenst der Händler. Und das trotz des neuen Gesetzes gegen den Abmahnmissbrauch - denn es wird nicht weniger, sondern anders abgemahnt. Mit dem "App-mahnradar" sind alle Infos und Tipps rund um das Thema Abmahnungen schnell und bequem für den Händler abrufbar. Und das natürlich in den abmahn-relevanten Rechtsbereichen des Wettbewerbs-, Marken- und Urheberrechts.

Abmahnungen 360°!

Informationen über Abmahnungen waren und sind immer im Fokus der IT-Recht Kanzlei. Auch wenn der Gesetzgeber mit dem Gesetz gegen den Abmahnmissbrauch den Versuch gestartet hat, das Abmahnunwesen einzudämmen, so konnte festgestellt werden, dass zwar manche Abmahnthemen in der tat verschwunden sind, allerdings abgelöst wurden von anderen Themen. Abmahnungen al sich sind also immer noch ein Problem für Händler.

Daher werden wir auch weiter über Abmahnungen informieren - auf verschiedenen Wegen und Kanälen.

So stellen wir exklusiv unseren Mandanten eine Übersicht über die klassischen Abmahnfallen und die am häufigsten abgemahnten Begriffe der Werbung im Mandantenportal zur Verfügung. Zudem berichten wir für alle auf unserer Website in unserem Abmahnradar wöchentlich über die aktuellen Abmahnungen. Oder fassen alle Themen nochmal monatlich zusammen. Und das nicht nur im Wettbewerbsrecht.

Ebenso auf unserem Radar sind auch marken- und urheberrechtliche Abmahnungen - denn diese nehmen immer mehr zu und sind wegen der regelmäßig hohen Gegenstandswerte auch sehr teuer. Und sie können jeden Händler betreffen - etwa wie folgt:

  • Unberechtigte Verwendung geschützter Marken - identisch oder ähnlich
  • Unwissentliche Verwendung geschützter Begriffe (etwa die Nutzung von scheinbaren Gattungszeichen, obwohl ein Markenschutz besteht)
  • Unberechtigte Bildernutzung
  • Unberechtigte Textnutzung

In unserer Blacklist führen wir dazu die in letzter Zeit am häufigsten abgemahnten Markenbegriffe zusammengefasst auf und geben damit einen guten Überblick weit über 200 sog. no-go-Zeichen.

Mit unserem App-mahnradar haben wir unseren umfänglichen 360 Grad-Service zum Thema Abmahnungen sinnvoll vervollständigt.

Banner Premium Paket

Keine Kosten: Eine App für alle!

Mit unserer Radar-App richten wir uns letztlich an alle Händler. Denn Abmahnungen gehen leider alle an – egal, ob es sich um Händler auf Plattformen oder mit eigenem Onlineshop oder auch nur Betreiber von social-media-accounts handelt. Und natürlich grenzen wir die Nutzung nicht nur auf Mandanten der IT-Recht Kanzlei ein. Die App ist für alle da, die sich für das Thema Abmahnungen interessieren. Und. Die Nutzung der App ist natürlich kostenlos.

Wo gibt's die App?

Die App kann über die IOS- und Android-App Stores unter dem Namen "Abmahnradar" bezogen werden.

Alternativ nachfolgend gerne die Direktlinks:

Autor:
Felix Barth
Rechtsanwalt und Fachanwalt für gewerblichen Rechtsschutz

Besucherkommentare

Bisher existieren keine Kommentare.

Vielleicht möchten Sie der Erste sein?

© 2005-2021 · IT-Recht Kanzlei Keller-Stoltenhoff, Keller