Affiliate-Marketing
Afterbuy
Amazon
Apotheken-Online-Shop
Apps (Datenschutzerklärung)
Argato
Avocadostore
Azoo
Booklooker
branchbob
BrickLink
Cardmarket
Cdiscount.com
Chrono24
commerce:seo
CosmoShop
Delcampe
Dienstleistungen
Discogs
Dropshipping-Marktplatz.de
eBay
eBay-Kleinanzeigen
ecwid
eGun
Einkaufsbedingungen (B2B)
ePages
Etsy
Facebook
FairFox
Fairmondo.de
galeria.de
Gambio
Gambio-Cloud
Gastro-Lieferservice (Restaurants)
GTC for Shopify
Handmade at Amazon
Homepages
Hood
Hosting-B2B
Hosting-B2B-B2C
Idealo-Direktkauf
Instagram
Jimdo
Joomla
JTL
Kasuwa
Kaufland.de
Kauflux
kayamo
Lightspeed
LinkedIn
Lizenzo
Magento 1 und Magento 2
manomano
Mediamarkt.de
meinOnlineLager
metro.de
modified eCommerce-Shops
Mädchenflohmarkt
Online-Shop
Online-Shop (Verkauf digitaler Inhalte)
Online-Shop - B2B
OpenCart
Otto.de
Oxid-Shops
Palundu
Pinterest
placeforvegans.de
plentymarkets
Praktiker.de
Prestashop
PriceMinister.com
productswithlove
RAIDBOXES
Restposten
restposten24.de
Ricardo.ch
Seminare
Shop - Online-Kurse (live/on demand)
Shop - Verkauf von eigener Software
Shop - Verkauf von fremder Software
Shop - Vermietung von Waren
Shopgate
shopify
Shopware
Shpock+
shöpping.at
smartvie
Squarespace
STRATO
Teilehaber.de
TikTok-Präsenzen
Tumblr
Twitch
Twitter
TYPO3
Verkauf von Veranstaltungstickets
Verkauf über individuelle Kommunikation (B2B + B2C)
Verkauf über individuelle Kommunikation (B2B)
Verkauf über Printkataloge
Verkauf über stationären Handel
Vermietung Ferienwohnungen
Vermietung von Shops (inkl. Hosting)
VersaCommerce
VirtueMart
webador
Werky
Wix
WooCommerce
WooCommerce German Market
WooCommerce Germanized
WordPress
Wordpress-Shops
wpShopGermany
Xanario
XING
xt:Commerce
Yatego
YouTube
Zen-Cart
ZVAB
Leserkommentar zum Artikel

Rechtliche Anforderungen bei Angeboten für nicht verfügbare Artikel (Update)

Wer als Online-Händler im elektronischen Geschäftsverkehr Waren auch gegenüber Verbrauchern anbietet, muss u. a. Angaben zur Lieferzeit machen. Dies mag bei vorrätigen Waren in der Regel kein Problem darstellen. Was aber gilt für den Fall, dass der beworbene Artikel dauerhaft oder vorübergehend nicht mehr lieferbar ist? Auch in solchen Fällen kann der Händler ein wirtschaftliches Interesse an der Bewerbung entsprechender Artikel haben, etwa damit er über einschlägige Suchmaschinen im Internet besser gefunden wird. Die IT-Recht Kanzlei beschäftigt sich in diesem Beitrag mit der rechtlichen Zulässigkeit solcher Angebote und bietet Lösungsansätze für die Praxis an.

» Artikel lesen


Vorbestellung

Beitrag von Markus
21.06.2021, 16:01 Uhr

Also ich würde das gerne bei mir im Shop machen. Das der Kunde verbindlich bestellt, es ist gesichert das die Ware auch geliefert wird da es sich um Import handelt.

WIe bildet man das rechtlich in den AGB , wenn der Kunde quasi in Vorkasse beim kauf geht?

Weitere Kommentare zu diesem Artikel | Alle 3 Kommentare vollständig anzeigen

  • Vorbestellungen bei eBay per Sofort-Kauf anbieten. Was beachten? von Nina, 09.07.2021, 20:38 Uhr

    Ich würde gerne Waren zur Vorbestellung bei eBay per Sofort-Kauf anbieten. Da die Lieferanten häufig nicht ausreichend Ware liefern, könnte es sein, dass ich nicht alle Vorbestellungen bedienen kann. Kann ich mich hier irgendwie rechtlich absichern? Was muss ich genau beachten bzw. welche Texte... » Weiterlesen

  • Dipl. Ing. von Frank Hohmann, 04.07.2021, 07:18 Uhr

    Wie sieht es dann bei Vorbestellung mit gleichzeitiger Vorkasse aus?

  • Vorbestellungen von Martin Antrag, 11.03.2021, 10:44 Uhr

    Hallo, ich würde gerne in meinem Shop Vorbestellungen anbieten wo ich aber nicht vorher weiß ob ich die umsetzten kann. Es müssten zb. 20 Bestellungen für ein Produkt reinkommen. Ab dann würde es sich lohnen das herstellen zu lassen. Ich weiß dadurch natürlich werder die Lieferzeit noch ob es... » Weiterlesen

Kommentar schreiben

© 2005-2021 · IT-Recht Kanzlei Keller-Stoltenhoff, Keller