Leserkommentar zum Artikel

Brauchen wir PayPal? Über Sinn und Unsinn des Online-Bezahlsystems

PayPal ist in aller Munde. Nach einer von Fittkau & Maaß Consulting durchgeführten W3B-Studie aus dem Jahre 2010 bevorzugen 79,3 Prozent der Befragten PayPal als Zahlungsmittel. Dieser Bekanntheitsgrad, aber auch Schwierigkeiten, die Mandanten der IT-Recht Kanzlei in der letzten Zeit mit PayPal hatten (einem unserer Mandanten wurde erst kürzlich sein PayPal-Konto mit 75.000,00 € eingefroren!!!), lädt dazu ein, über Sinn und Unsinn des Zahlungssystems PayPal einmal genauer nachzudenken.

» Artikel lesen


PayPal ja bitte :-)

Beitrag von Annette U.
09.05.2021, 17:26 Uhr

Ich habe ca. seit 18 Jahren ein Kunden- und Geschäftskonto bei PayPal. Bisher hatte ich noch kein einziges Problem, bei dem man mir nicht helfen konnte oder wollte. Und ich hatte schon einige.

Der Käuferschutz funktioniert bestens und jeder Schritt ist vorgegeben. Genauso wie auch schnell unerwünschte Abbuchungen storniert werden können. Auch bei Telefonaten, gab es immer eine Lösung oder Hilfe.

Hier lese ich, dass jemand versucht hat über PayPal ohne Konto zu zahlen. Das funktioniert natürlich nicht. Immerhin ist ja auch kein finanzieller Schaden entstanden. Bevor ein neues PayPal Konto freigegeben wird, erfolgt zuerst eine Post-Ident. Prüfung. Man kann nicht einfach mal so auf ein PayPal-Konto was einzahlen, da so ein Konto nicht existiert. Wenn was mit PayPal nicht ok ist, sind es fast ausschließlich Anwender-Fehler. Vor allem beim Datenschutz.

PayPal ist auf jeden Fall um einiges seriöser als die KLARNA oder windige Kreditkarten-Anbieter.

Weitere Kommentare zu diesem Artikel | Alle 1294 Kommentare vollständig anzeigen

  • Endlich - Alternative zu Paypal & Co. - werdet doch Euer eigener Zahlungsdienstleister!!! von Olaf Hetzger, 18.06.2021, 11:07 Uhr

    Hallo Richi, auch Dein warten hat ein Ende - es gibt jetzt eine Lösung bzw. Alternative zu Paypal & Co.! Wenn Du mehr wissen möchtest, melde Dich gern direkt per Telefon +49 170 693 0 683 oder E-Mail hetzger@my-mdc.com zur Terminabstimmung für unser unverbindliches & kostenfreies Online-Meeting bei... » Weiterlesen

  • Endlich - Alternative zu Paypal & Co. - werdet doch Euer eigener Zahlungsdienstleister!!! von Olaf Hetzger, 18.06.2021, 10:55 Uhr

    Hallo an alle Paypal-Geplagten. Wir haben eine Lösung geschaffen, wie jeder Shopbertreiber sofort und ohne "Theater" die gesamten Vorteile der Zahlungsdienstleister haben kann, aber OHNE sich mit den Nachteilen (wie z.B. Kontosperrungen, Liquiditätsproblemen...) herumärgern zu müssen. Falls es... » Weiterlesen

  • Pay Pal Nein Danke. von Reimund Lüder, 15.06.2021, 18:58 Uhr

    guten tag richi. das pay pal ihnen nicht hilft ist das normalste der welt. pay pal geht es nur um gewinne, bzw. um die provision. diese provision, die pay pal bekommt, rücken die niemals wieder raus. eher hacken diese mitarbeiter sich die finger ab. außerdem ist kaufen aus den asiatischen länder... » Weiterlesen

  • Kein von Richi, 15.06.2021, 12:41 Uhr

    Na ja, Paypal ist einfach auf uns, gutgläubiger Nutzer so hoch gewachsen. Wäre eine Alternative weltweit, oder zumindest Europaweit vorhanden, bin ich der Erste der von PP wechselt. Leider ist nicht dem so, ich kenne keine ähnliche möglichkeit wie PP. Ich nutze Paydirekt als Alternative, aber das... » Weiterlesen

  • Pay Pal Nein Danke von Reimund Lüder, 14.06.2021, 10:30 Uhr

    nachtrag zu meinen kommentar an gerhard superrick. ich habe nocheinmal ihren betrag genau durchgelesen. gerade der letzte abschnitt ist richtig gut. sie sind rechtsanwalt ad. da hat sich ebay, pay pal und inkasso wohl mit dem falschen angelegt. meine wenigkeit und bestimt andere leser dieser... » Weiterlesen

  • Pay Pal Nein Danke. von Reimund Lüder, 14.06.2021, 08:46 Uhr

    guten tag gerhard syperreck. ihren unmut kann ich gut nachvollziehen. sie haben einen fall bei ebay gemeldet und ebay hat sie im stich gelassen. nun haben sie das auch bei pay pal gemeldet. meiner meinung nach funktioniert das nicht. entweder sie melden einen konflickt über ebay, oder über pay pal.... » Weiterlesen

  • Paypal-Lastschrift bei der Hausbank stornieren von Gerhard Syperreck (-Paas), 14.06.2021, 08:18 Uhr

    NUn habe ich den Fehler gemacht über ebay einen Artikel in Polen zu kaufen. Der Verkäufer hat als Standort Radom Deutschland angegeben. tatsächlich kam die Ware aus Radomno Plen und war fehlerhaft. ich habe den Verkäufer und danach ebay eingeschaltet. Die Rücksendung hätte mich siebzig Euro... » Weiterlesen

  • Pay Pal Nein danke. von Reimund Lüder, 13.06.2021, 07:35 Uhr

    guten tag surgit. ich habe ihren beitrag gelesen. es ist wieder typisch pay pal. die kommen immer gleich mit inkasso. wie ich in anderen beiträgen geschrieben.... reagieren sie einfach folgendermaßen. sollten sie irgendwie kontakt mit inkasso bekommen, ob schriftlich,oder telefonisch, dann teilen... » Weiterlesen

  • Order bei Shop ohne Impressum nach 3 Stunden gelöscht, trotzdem Ware geliefert von Surgit, 12.06.2021, 13:36 Uhr

    Ich bestelle öfters aus dem Internet Waren und bisher war die Abwicklung perfekt. Aber am 03.05.2021 habe ich wieder einmal ein Produkt im Internet bestellt. Der Shop war in deutsch verfasst. Zu spät habe ich bemerkt, dass das Impressum fehlt. Also habe ich nach ca. 3 Stunden nach meiner... » Weiterlesen

  • Pay Pal Nein Danke. von Reimund Lüder, 08.06.2021, 21:45 Uhr

    guten abend alf. ich versuche sie einmal etwas zu erklären. den politikern interessiert pay pal garnicht. wie sagte der finanzminister olaf scholz , als er rede und antwort zu warecrd geben mußte. er war eingeweit, wie frau märkel und scholz sagte auf einmal..... ich kann mich nicht erinnern. die... » Weiterlesen

Kommentar schreiben

© 2005-2021 ·IT-Recht Kanzlei Keller-Stoltenhoff, Keller