Leserkommentar zum Artikel

Brexit zum 31.01.2020: unmittelbare Auswirkungen auf den grenzüberschreitenden Online-Handel?

Am 22.01.2020 hat das britische Parlament nach langwierigen Verhandlungen nunmehr das Brexit-Ratifizierungsgesetz beschlossen. Die nun noch fehlende Unterschrift der Queen gilt als reine Formsache. Damit tritt das Vereinigte Königreich zum 31.01.2020 offiziell aus der EU aus. Ob sich ab diesem Stichtag unmittelbare Auswirkungen für den EU-Online-Handel ergeben und ob Großbritannien nunmehr rechtlich als Drittland eingestuft werden muss, erläutert der aktuelle Beitrag.

» Artikel lesen


Brexit zum 31.01.2020

Beitrag von Stephanie Oldenburg
19.02.2020, 15:48 Uhr

Vielen Dank für Ihre kurze und sehr informative Zusammenfassung des scheinbar nicht enden wollenden Themas. Mir haben Sie mit Ihrem Beitrag sehr geholfen. Vielen Dank dafür.

Kommentar schreiben

© 2005-2021 ·IT-Recht Kanzlei Keller-Stoltenhoff, Keller