Leserkommentar zum Artikel

Kampf gegen die schleichende „Zwangspaypalisierung“ – eBay-Händler schaltet Bundeskartellamt und EU-Kommission ein

Die Geschichte des (noch) einsamen Kampfes eines eBay-Händlers gegen den immer weiter zunehmenden Zwang, Paypay als Zahlungsweise bei eBay zu akzeptieren.

» Artikel lesen


PayPal und eBay - stecken alle unter einer Decke

Beitrag von Andreas Rex
21.06.2019, 16:19 Uhr

Nicht zu fassen: eBay stoppt eine meiner Kauftransaktionen, da bzgl. des Verkäufers (geklaute Identität) ein Betrugsverdacht vorliegt. Damit kann ich also nicht an die Ware kommen. Da die Transaktion per PayPal-Gastkonto bezahlt wurde, erhalte ich ein E-Mail von eBay, dass ich doch die Zahlung stoppen soll. Mit PayPal diskutiere ich jetzt seit einem Monat (mit dem Kundenservice, mit der Sicherheitsabteilung, mit dem Käuferschutz), sende denen alle Unterlagen und schriftlichen Protokolle. Nie ist in einem der Folgegespräche irgendetwas in deren Systeme zu sehen, außer dass ich doch mal die Rechnung zahlen sollte. Der Hohn: der Käuferschutz meint, sie könnte sich das Geld nicht mehr vom Verkäufer holen, weil ich ja die Lastschrift auf meinem Konto zurückgegeben habe. Jetzt geht alles zum Rechtsanwalt. Von dem Laden habe ich die Schnauze voll. Wo immer es geht: Meidet PayPal und eBay!

Weitere Kommentare zu diesem Artikel | Alle 426 Kommentare vollständig anzeigen

  • Ebay Verkauf nach England von H. M. Wagner, 19.07.2019, 20:49 Uhr

    Ich habe eine gebrauchte, aber hochwertige Spiegelreflexkamera bei ebay Kleinanzeigen reingestellt. Es haben sich bisher 3 Interessenten gemeldet, alle aus London. Alle wollten sofort kaufen. Ich habe einem Käufer zugesagt, obwohl der Preis für die Kamera um 100 € angehoben wurde. War für ihn kein... » Weiterlesen

  • ebay schützt ihre betrügerischen china powerseller von ein geschädigter, 08.07.2019, 16:56 Uhr

    ich kann nur abraten von ebay, kunden sind doch nur zitronen, die man auspresst. kauft besser woanders ein. paypal schützt nur bedingt, wenn ebay das möchte

  • Adriano von Rocco, 08.07.2019, 15:37 Uhr

    Geld Weg? Trotz Sendenummer? Passiert, wenn man mit DHL Sendet ohne versicherung, ab 20€ immer versicherte versenden scheiss auf die Euro mehr...

  • Ebay Kundenservice entscheidet gegen Verkäufer - Paypal Geld weg trotz Sendungsnummer von Kerstin Reichel, 06.07.2019, 13:39 Uhr

    Hallo, habe einen Artikel privat bei Ebay verkauft und als Einschreiben ( Übergabe ) versendet. Der Ebay Kundenservice hat trotz der Rechtslage gegen mich entschieden. Und der gezahlte Betrag ( 179,- Euro ) wurde zurück gebucht. Ebay sagt meine Sendungsnummer ist nicht ausreichend, es wäre... » Weiterlesen

  • Herr von Bruno Olek, 26.06.2019, 15:26 Uhr

    Hallo ich habe im April angeblich einen Gebrauchten DVD Recorder bei Ebay für 29,-€ erworbeb was ich allerdings nicht gemacht habe denn immer wenn ich bei einen Gebrauchten DVD Recorder mitgeboten habe , bin ich nie höher wie 20,-€ gegangen , denn ich habe schon oft genug mitgeboten aber leider... » Weiterlesen

  • 3D-Filamentbetrüger auf eBay von Geschädigter eBayKäufer, 31.05.2019, 01:10 Uhr

    Es ist unfassbar, wie eBay und seine Betrüger arbeitet, da kann man nur noch "VORSICHT KUNDE" sagen: Ein Verkäufer mit Name sunlu3d verkauft mir 3 Rollen Filament unter der Artikelnr.: 303087838996 und unter der äußerst fragwürdigen Angabe "Artikelstandort: Deutschland, Deutschland". Dieser... » Weiterlesen

  • Betrüg auf eBay Kleinanzeigen Achtung von Lina, 22.05.2019, 20:54 Uhr

    +234 818 091 2983 Achtung unter diese Nummer ist ein Betrüger.. Ich habe auf eBay mein altes Handy iPhone reingestellt und wollte es verkaufen.. Er hat sich per WhatsApp bei mir gemeldet.. Es war so abgemacht er geht erstmal zur seine Bank und überweist das Geld auf meinem Konto,seine Bank hat mir... » Weiterlesen

  • Frau von Doris Jahn, 15.05.2019, 19:22 Uhr

    Habe am 23.04.2019 eine hochwertige Markentasche aus Lederverkauft. Bin sogar noch 160€ von meinem geforderten Preis runtergegangen.Die Käuferin meldete sich etliche Tage später und meinte die Tasche wäre endlich angekommen, laut Sendundungsverfolgung hat der Paketbote 3 Tage hintereinander... » Weiterlesen

  • Frau von Doris Jahn, 15.05.2019, 19:21 Uhr

    Habe am 23.04.2019 eine hochwertige Markentasche aus Lederverkauft. Bin sogar noch 160€ von meinem geforderten Preis runtergegangen.Die Käuferin meldete sich etliche Tage später und meinte die Tasche wäre endlich angekommen, laut Sendundungsverfolgung hat der Paketbote 3 Tage hintereinander... » Weiterlesen

  • Ich Reihe mich nun mal ein von Marco, 04.05.2019, 14:49 Uhr

    Tja, was soll ich schon sagen? Die Enttäuschung über Payp... ist groß. Ich habe etwas über eine große Plattform verkauft, der Kaufer meinte, es sei etwas mit der Ware nicht in Ordnung und schickte mir die Ware zurück. Zu meiner großen Überraschung war der Artikel nun komplett beschädigt und... » Weiterlesen

Kommentar schreiben

© 2005-2019 ·IT-Recht Kanzlei Keller-Stoltenhoff, Keller