Leserkommentar zum Artikel

Der Verkauf von Alkohol im Internet – ohne Altersprüfung möglich?

Bei Bildträgern ist bekannt, dass Kennzeichnungs- und Kontrollpflichten bei der Abgabe im Online-Handel bestehen. Was aber gilt für den Verkauf und die Abgabe von Alkohol im Versandhandel? Kann der Online-Händler Alkohol frei im Internet anbieten und ohne Alterskontrolle versenden? Der nachstehende Beitrag setzt sich mit dieser Frage näher auseinander.

» Artikel lesen


Herr

Beitrag von Chris
30.12.2018, 19:54 Uhr

Unser Sohn hat sich zu sienem 15. Geburtstag bei Ebay Kleinanzeigen ohne unser Wissen und unser Einverstädnis zwei Flaschen Rum gekauft. Es gab ein Risesnaufstand der Eltern der Gastkinder. Verständlicherweise...

Beic recherche findet sich tonnenweise harter Alkohol in diesen Anzeigen, die doch vor Veröffentlichung allesamt geprüft werden. Wie kann es sein, dass dort noch niemand eingegriffen hat?

Weitere Kommentare zu diesem Artikel | Alle 3 Kommentare vollständig anzeigen

  • Mutter von Marion, 10.10.2018, 12:21 Uhr

    Ich möchte hierüber nochmals auf die Gefahren aufmerksam machen. Mein Sohn hat sich ohne mein Wissens Alkohol übers Internet bestellt. Er hat diesen mit auf Klassenfahrt genommen und sodann dort getrunken. Ergebnis war eine Alkoholvergiftung mit Kreislaufzusammenbruch. Notarzt hat lange gebraucht... » Weiterlesen

  • Frau von Tina M, 20.03.2017, 23:05 Uhr

    Hat sich die Rechtslage diesbezüglich geändert? Ist es legal als Privathändler Alkohol über das Internet zu verkaufen?

  • Zustellung der Post im öffentlichen Raum? von traderg, 08.06.2012, 15:53 Uhr

    >> Auch der Versandhandel mit Alkohol (etwa auf Telefon- oder Internetbestellung) unterfällt dem Abgabeverbot. Denn auch das Merkmal der „Öffentlichkeit“ ist bei der Zustellung im öffentlichen Raum gegeben. Die Aussage des Ministeriums ist durchaus skeptisch zu sehen. Die Mehrheit der Bevölkerung... » Weiterlesen

Kommentar schreiben

© 2005-2019 ·IT-Recht Kanzlei Keller-Stoltenhoff, Keller