Leserkommentar zum Artikel

Brauchen wir PayPal? Über Sinn und Unsinn des Online-Bezahlsystems

PayPal ist in aller Munde. Nach einer von Fittkau & Maaß Consulting durchgeführten W3B-Studie aus dem Jahre 2010 bevorzugen 79,3 Prozent der Befragten PayPal als Zahlungsmittel. Dieser Bekanntheitsgrad, aber auch Schwierigkeiten, die Mandanten der IT-Recht Kanzlei in der letzten Zeit mit PayPal hatten (einem unserer Mandanten wurde erst kürzlich sein PayPal-Konto mit 75.000,00 € eingefroren!!!), lädt dazu ein, über Sinn und Unsinn des Zahlungssystems PayPal einmal genauer nachzudenken.

» Artikel lesen


herr

Beitrag von r. kluk
15.04.2018, 12:46 Uhr

Vorsicht beim Kaufen auf EBAY, wenn es sich um Händler im Ausland handelt, z.B. China auch mit Artikelstandort Deutschland, meißtens Bremen. Dort haben sie nur Briefkastenfirmen wegen der Zollkosten.
Ich habe jetzt 2 Fälle kurz hintereinander gehabt wobei der Verkäufer seiner Garantieleistung nicht nachgekommen ist. Ein schreiben an Ebay brachte nichts, sie können nur probieren, das der Verkäufer sich mit mir in Verbindung setzt. Bisher hat er sich nicht gemeldet. Ich habe für mich beschlossen nur noch bei Vrkäufern aus der EU zu kaufen. Ansonsten kann ich bei Ali Express einkaufen, da weiss ich was mich erwartet und günstiger ist es auch ! Paypal bringt auch keinen Schutz. Aber das hindert Ebay nicht diese Verkäufer weiterhin Käufer zu betrügen, weil sie diese Betrüger nicht sperren.

Weitere Kommentare zu diesem Artikel | Alle 789 Kommentare vollständig anzeigen

  • unfähiger Laden von Sunny, 17.03.2019, 16:32 Uhr

    ich war eigentlich immer zufrieden mit PayPal, bis neulich. Ich habe mein altes Bankkonto aufgelöst und ein neues eröffnet. Diese Information habe ich auch pünktlich in meinem PayPal Konto angegeben. Als ich dann was bestellt habe, bin ich davon ausgegangen, dass das Geld von meinem neuen Konto... » Weiterlesen

  • Nie wieder Ebay und Paypal von T. Hellmann, 13.03.2019, 14:30 Uhr

    Jahrelang war ich eBay Nutzer mit über 411 positiven Bewertungen für mich als Käufer! Als Verkäufer bin ch lediglich zweimal auf dieser Plattform in Erscheinung getreten! Nun habe ich mein Ebay Konto löschen lassen so wie den Paypal Bezahldienst gekündigt! Gründe hierfür sind die Vorgehensweisen im... » Weiterlesen

  • Herr von Bernd, 11.03.2019, 12:06 Uhr

    Ich kann der hier vorherrschenden negativen Erfahrungen zu PayPal nur zustimmen! PayPal funktioniert nur solange wie es keine Probleme gibt. Hat man dann aber mal ein Problem, so ist der sogenannte Käuferschutz eine reine Lachnummer. Die verschiedenen Formulare zur Informationsübermittlung auf der... » Weiterlesen

  • Abzocke von Susan, 06.03.2019, 18:50 Uhr

    Der größte Mist überhaupt. Ich hatte eine Kontenumstellung, diese auch bei PayPal eingetragen und aufgrund von offenbar technischen Problemen, hetzen die einem tatsächlich ein Inkasso auf den Hals. Auf freundliche Nachfrage werde ich noch blöd angemacht, dass ja nicht mal meine Handynummer gültig... » Weiterlesen

  • Paypal Käufer-("schutz"?") die Kundenverdummung !!! von S.M., 02.03.2019, 14:18 Uhr

    Meine Erfahrungen mit Paypal sind so, dass es eigentlich Käuferverarschung heißen müsste. Einen sogenannten "Schutz" gibt es definitiv nicht. Paypal bietet dort lediglich eine Platform, auf der Nachrichten der Parteien hinterlegt werden - mehr nicht! Wendet man sich dann mit seinem Anliegen... » Weiterlesen

  • Privat von Gert Wickenhäuser, 27.02.2019, 16:21 Uhr

    Achtung! Vorsicht bei PayPal-Käuferschutz. Entweder können oder wollen die Sachbearbeiter für den PayPal Käuferschutz, die ausreichend dargestellten Probleme nicht wahrnehmen, oder auf keinen Fall darauf eingehen oder sie sind total ungeeignete Mitarbeiter. Mein Fall ist folgender: ich habe bei... » Weiterlesen

  • Paypal die Lachnummer von Marc, 26.02.2019, 18:50 Uhr

    Als Privat Verkäufer einen Artikel verkauft. Käufer hat den einwandfreien Erhalt bestätigt, aber nach einer Woche wollte er den Artikel nicht mehr haben und hat Über Paypal den Käuferschutz beantragt. Paypal hat ihm ohne Angabe von Gründen recht gegeben. Mein Geld und Ware weg. DANKE... » Weiterlesen

  • Rückzahlung - PayPal seit 5 Monaten offen von Papa Xan, 24.02.2019, 09:58 Uhr

    Habe seit 5 Monaten eine 3 Stelliger Betrag bei PayPal Offen! Kriege so eine Antwort das es um ein System Fehler handelt und mehrere sind betroffen. Um warten bitten. WAS KANN MANN DAGEGEN TUT? WEIß JEMAND? Danke! VG

  • Sammelnklage von Lucas, 21.02.2019, 22:03 Uhr

    Wir müssen alle zusammen wie in USA eine Sammelnklage gegen diese Kriminelle Vereinigung gehört zu J.P. Morgan Banksters!!! Jetzt es reicht!!! Wirklich!!!

  • Wieso tut die Politik und Staatsanwaltschaft nichts gegen diese Mafia von Jan Schmidtbauer, 19.02.2019, 13:58 Uhr

    PayPal schuldet mir inzwischen mehrere tausend Euro. Entstanden nach Verkäufen und Rückbuchungen von anderen Betrügern oder Zahlungsunfähigen Kunden. Das schlimmste ist dass PayPal zur sofortigen Lieferung der Ware auffordert und das Geld erstmal einbehält und wenn die Ware versendet ist und nichts... » Weiterlesen

Kommentar schreiben

© 2005-2019 ·IT-Recht Kanzlei Keller-Stoltenhoff, Keller