Es wurde leider kein Ergebnis gefunden. Bitte versuchen Sie es erneut.

keine Ergebnisse
Affiliate-Marketing
Afterbuy
Amazon
Apotheken-Online-Shop
Apps (Datenschutzerklärung)
Argato
Avocadostore
Azoo
BILD Marktplatz
Booklooker
Branchbob
Brick Owl
BrickLink
Cardmarket
Cdiscount.com
Check24
Chrono24
Coaching
commerce:seo
Conrad
Consulting
CosmoShop
Decathlon
Delcampe
Dienstleistungen
Discogs
Dropshipping
Dropshipping-Marktplatz
eBay
ecwid
eGun
Einkaufsbedingungen (B2B)
ePages
Etsy
Etsy (digitale Inhalte)
Facebook
Facebook (Warenverkauf)
Fairmondo
Fernunterricht
For-vegans
Fotografie und Bildbearbeitung
Freizeitkurse
Galaxus
Galeria
Gambio
Gambio-Cloud
Gastro-Lieferservice (Restaurants)
German Market
Germanized for WooCommerce
GTC for Shopify
GTC-Kaufland.de
Handmade at Amazon
home24
Homepage ohne Verkauf
Hood
Hornbach
Hosting
Hosting B2B
Individuelle Kundenkommunikation (B2B)
Individuelle Kundenkommunikation (B2C)
Instagram
Instagram (Warenverkauf)
Jimdo
Joomla
JTL
Kasuwa
Kaufland
Kaufland - alle Marktplätze
Kaufland DE,CZ,SK
Kleinanzeigen.de
Kleinanzeigen.de (Vermietung)
Leroy Merlin
Lightspeed
LinkedIn
Lizenzo
Magento
Manomano
Mediamarkt
MeinOnlineLager
metro.de
modified eCommerce-Shops
Online-Shop
Online-Shop (digitale Inhalte)
Online-Shop - B2B
OnlyFans
OpenCart
Otto
Oxid-Shops
Palundu
Pinterest
plentymarkets
Praktiker
Prestashop
Printkataloge
Productswithlove
RAIDBOXES
Restposten
Restposten24
Ricardo.ch
Selbstbedienungsläden
Seminare
SHOMUGO
Shop - Online-Kurse (live oder on demand)
Shop - Verkauf von eigener Software
Shop - Verkauf von fremder Software
Shop - Vermietung von Waren
Shop Apotheke
Shopify
Shopware
Shpock
Shöpping
Smartvie
Snapchat
Spandooly
Squarespace
Stationärer Handel
STRATO
Teilehaber.de
Threads
TikTok
Tumblr
Twitch
TYPO3
Verkauf von Veranstaltungstickets
Vermietung Ferienwohnungen
Vermietung von Shops (inkl. Hosting)
VersaCommerce
VirtueMart
Voelkner
webador
Webdesign
Webflow
Webshop Factory
Werky
WhatsApp Business
WhatsApp Business (Warenverkauf)
Wix
WooCommerce
WordPress
Wordpress (Warenverkauf)
wpShopGermany
X (ehemals Twitter)
Xanario
XING
xt:Commerce
XXXLutz
YouTube
zalando
Zen-Cart
ZVAB

Umfangreiche Aktualisierung: Datenschutzerklärungen für die Schweiz ab sofort fit für das neue Schweizer Datenschutzgesetz

25.08.2023, 14:26 Uhr | Lesezeit: 4 min
Umfangreiche Aktualisierung: Datenschutzerklärungen für die Schweiz ab sofort fit für das neue Schweizer Datenschutzgesetz

Zum 01.09.2023 tritt in der Schweiz ein neues Datenschutzgesetz in Kraft, welches das Datenschutzrecht der Eidgenossenschaft in großen Teilen reformiert und an EU-Standards angleicht. Weil sich die bevorstehenden Änderungen unmittelbar auch auf den Inhalt der Datenschutzerklärungen für die Schweiz auswirken, hat die IT-Recht Kanzlei diese umfassend überarbeitet und aktualisiert. Was betroffene Mandanten nun wissen und umsetzen müssen, zeigen wir hier.

I. Neues Schweizer Datenschutzgesetz zum 01.09.2023

Am 01. September 2023 tritt in der Schweiz ein revidiertes Datenschutzgesetz in Kraft, das die rechtlichen Grundlagen von Datenverarbeitungen durch Private und Behörden vollständig reformiert.

Auch wenn im Zuge der Änderungen eine weitgehende Angleichung der gesetzlichen Datenschutzstrukturen an das EU-Niveau unter Geltung der DSGVO intendiert wurde, hält die Eidgenossenschaft weiterhin an gewissen datenschutzrechtlichen Besonderheiten fest.

Anders als in der EU, in der Datenverarbeitungen einem Verbot mit Erlaubnisvorbehalt unterliegen, geht das helvetische Datenschutzrecht vom Gegenteil, also einer allgemeinen Verarbeitungserlaubnis mit Verbotsvorbehalt, aus.

Während also in der EU Datenverarbeitungen verboten sind, wenn sie nicht durch einen anerkannten Erlaubnistatbestand gerechtfertigt werden können, ist die Verarbeitung personenbezogener Daten nach zukünftigem Schweizer Datenschutzrecht grundsätzlich erlaubt, wenn sie nicht durch einen speziellen Verbotstatbestand untersagt ist.

Ausgehend von diesem Grundprinzip führt das revidierte Datenschutzgesetz in der Schweiz diverse neue Standards und Maßstäbe ein und stärkt Betroffenenrechte im Vergleich zur bisherigen Rechtslage erheblich.

Auszugweise gehen mit der Gesetzesreform folgende Neuerungen einher

  • Einführung starrer Grundsätze für die Rechtmäßigkeit von Datenverarbeitungen
  • Regelung der Anforderungen an Auftragsverarbeitungsverhältnisse
  • Eröffnung der Möglichkeit zur Bestellung von Datenschutzberatern
  • Einführung eines verpflichtenden Verarbeitungsverzeichnisses
  • Revision der Maßstäbe für Auslandsdatentransfers
  • Regelung von Informationspflichten für Profiling-Maßnahmen
  • Ausweitung der Betroffenenrechte (Auskunft, Datenherausgabe und Datenübertragung, Berichtigung)
  • Einführung von Pflichten zur Datenschutz-Folgeabschätzung

Welche Änderungen das neue eidgenössische Datenschutzrecht im Detail mit sich bringt, stellt die IT-Recht Kanzlei in diesem Beitrag dar.

1

II. Aktualisierungen der Datenschutzerklärungen für die Schweiz

Die umfassende Reform des schweizerischen Datenschutzrechts hat einen weitgehenden Anpassungsbedarf der Datenschutzerklärungen für die Schweiz zur Folge.

Diese müssen die neuen Maßstäbe des revidierten Schweizer Datenschutzgesetzes ab dem 01.09.2023 korrekt abbilden.

Um betroffenen Mandanten einen möglichst komfortablen und rechtzeitigen Umstieg zu ermöglichen, hat die IT-Recht Kanzlei die nachfolgenden Datenschutzerklärungen mit Blick auf das neue Datenschutzgesetz der Schweiz umfänglich aktualisiert:

  • Online-Shop Schweiz (deutsch)
  • Online-Shop Schweiz (französisch)
  • Online-Shop Schweiz (italienisch)

Ab sofort bilden diese Datenschutzerklärungen das ab dem 01.09.2023 geltende schweizerische Datenschutzrecht rechtskonform und vollständig ab.

Eingeführt bzw. überarbeitet wurden unter anderem Regelungen zur:

  • Benennung eines datenschutzrechtlich Verantwortlichen
  • Bestellung eines Datenschutzberaters
  • Benennung und Ausgestaltung von Auftragsbearbeitungen
  • Darlegung vorhandener Garantien von Auslandsdatentransfers (vor allem in die USA)
  • Belehrung über die reformierten Betroffenenrechte
  • Information über die Aufbewahrungsdauer von Daten

III. Aktion für Mandanten erforderlich: Neukonfiguration und Aktualisierung auf Zielseiten

Im Zuge der weitgehenden Aktualisierungen werden alle Mandanten, die eine oder mehrere der folgenden Datenschutzerklärungen

  • Online-Shop Schweiz (deutsch)
  • Online-Shop Schweiz (französisch)
  • Online-Shop Schweiz (italienisch)

verwenden, gebeten, diese bis spätestens zum 31.08.2023 im Mandantenportal neu zu konfigurieren.

Diese Neukonfiguration ist erforderlich, weil im Zuge der Schweizer Datenschutzreform neue datenschutzrechtliche Ausgestaltungen hinzugetreten sind, die – sofern einschlägig – mit neuen Klauseloptionen in der Datenschutzerklärung berücksichtigt werden müssen.

Nach der Neukonfiguration werden betroffene Mandanten gebeten, die aktualisierten Datenschutzerklärung(en) bis spätestens zum 31.08.2023 auf ihre Zielseiten zu übernehmen.

Sofern Mandanten

  • eine Datenschnittstelle eingerichtet haben, erfolgt die Aktualisierung automatisch und es ist kein händisches Anpassen erforderlich
  • keine Schnittstelle eingerichtet haben, werden sie gebeten, die aktuellen Fassungen der betroffenen Datenschutzerklärungen aus dem Mandantenportal händisch durch Kopieren und Einfügen auf den Zielseiten zu hinterlegen

Tipp: Sie haben Fragen zu dem Beitrag? Diskutieren Sie hierzu gerne mit uns in der Unternehmergruppe der IT-Recht Kanzlei auf Facebook.


Link kopieren

Als PDF exportieren

Drucken

|

Per E-Mail verschicken

Zum Facebook-Account der Kanzlei

Zum Instagram-Account der Kanzlei

0 Kommentare

weitere News

So nah und doch so fern: Neue Anforderungen an die Preisangaben beim Handel in die Schweiz
(27.07.2018, 12:13 Uhr)
So nah und doch so fern: Neue Anforderungen an die Preisangaben beim Handel in die Schweiz
Datenschutzerklärung für innerschweizerischen Online-Handel in französischer Sprachfassung
(11.06.2018, 17:13 Uhr)
Datenschutzerklärung für innerschweizerischen Online-Handel in französischer Sprachfassung
IT-Recht Kanzlei bietet Datenschutzerklärung für innerschweizerischen Online-Handel an
(17.05.2018, 17:43 Uhr)
IT-Recht Kanzlei bietet Datenschutzerklärung für innerschweizerischen Online-Handel an
Schweiz: AGB für den schweizer Onlinehandel
(20.01.2015, 09:25 Uhr)
Schweiz: AGB für den schweizer Onlinehandel
Des textes juridiques nouveaux pour le commerce en ligne en Suisse
(18.11.2014, 14:51 Uhr)
Des textes juridiques nouveaux pour le commerce en ligne en Suisse
Initiative des Schweizer Ständerats für die Einführung eines Widerrufsrechts nach EU-Muster im Schweizer Nationalrat gescheitert
(26.09.2014, 17:05 Uhr)
Initiative des Schweizer Ständerats für die Einführung eines Widerrufsrechts nach EU-Muster im Schweizer Nationalrat gescheitert
Kommentar
verfassen
Ihre Meinung zu unserem Beitrag.
* mit Sternchen gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder
speichern

Vielen Dank für Ihren Kommentar

Wir werden diesen nach einer kurzen Prüfung
so schnell wie möglich freigeben.
Ihre IT-Recht Kanzlei
Vielen Dank!

Ihr Kommentar konnte nicht gespeichert werden!

Bitte versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt noch einmal.
Ihre IT-Recht Kanzlei
Vielen Dank!
© 2004-2024 · IT-Recht Kanzlei