Leserkommentar zum Artikel

Frage des Tages - Zum Onlinevertrieb von Macheten

Handelt es sich bei einer Machete um eine Waffe im Sinne des Waffengesetzes? Sollte die Machete eine solche Waffe darstellen, so besteht ein Vertriebsverbot an alle Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren, da § 2 Abs.1 WaffG bestimmt, dass nur Erwachsene Umgang mit Waffen haben dürfen.

» Artikel lesen


Ist eine Machete eine Waffe

Beitrag von elbretzig
19.08.2012, 11:51 Uhr

Die allgemeine Verwaltungsvorschrift zum Waffengesetz (WaffVwV) vom 5.März.2012 deffiniert die Machete umter Anlage 1 Abschnitt 1 Unterabschnitt 1 Nummer 1.1 ausdrücklich zu einem Werkzeugen. Ähnliches gilt auch für sog. Jagdnicker und Hirschfänger.

Weitere Kommentare zu diesem Artikel | Alle 3 Kommentare vollständig anzeigen

  • Situationsbedingt von Mo, 28.01.2020, 11:42 Uhr

    Ich nutze meine Machete für längere Survival- oder Bushcrafttouren. Dabei führe ich sie außen am Rucksack und halte mich sowieso von Urbanem Umfeld fern. Sowie ich besiedeltes Gebiet betrete, benötige ich den "schnellen Zugriff" nicht mehr und sie wandert in drn Rucksack. Das ist zwar eine... » Weiterlesen

  • Hippe von C. F., 14.06.2013, 12:03 Uhr

    Eine Machete ist wie eine Hippe doch ein Gerät für die Gartenarbeit und Forstarbeit. Damit kürzt man Brombeersträucher und Unterholz. Das ist ein Werkzeug wie eine Axt oder ein Gemüsemesser.

  • Feststellungsbescheid BKA von rajede, 29.07.2009, 18:34 Uhr

    Ob das BKA eine Feststellung zu Macheten treffen darf ist nach der Entscheidung des Bundesverwaltungsgerichtes - Urteil vom 24. Juni 2009, 6 C 21.08 - zumindest fraglich. Die Verwendung macht einen Gegenstand zur Waffe. Vgl. http://drschmitz.info/bka-im-streit-um-jagdlampe-unterlegen.html

Kommentar schreiben

© 2005-2021 ·IT-Recht Kanzlei Keller-Stoltenhoff, Keller