Es wurde leider kein Ergebnis gefunden. Bitte versuchen Sie es erneut.

keine Ergebnisse
Affiliate-Marketing
Afterbuy
Amazon
Apotheken-Online-Shop
Apps (Datenschutzerklärung)
Argato
Avocadostore
Azoo
Booklooker
branchbob
BrickLink
Cardmarket
Cdiscount.com
Check24
Chrono24
commerce:seo
Conrad
CosmoShop
Decathlon
Delcampe
Dienstleistungen
Discogs
Dropshipping-Marktplatz
eBay
eBay-Kleinanzeigen
ecwid
eGun
Einkaufsbedingungen (B2B)
ePages
Etsy
Facebook
Fairmondo.de
For-vegans
Fotografie und Bildbearbeitung
Galeria
Gambio
Gambio-Cloud
Gastro-Lieferservice (Restaurants)
GTC for Shopify
GTC-Kaufland.de
Handmade at Amazon
home24
Homepage (kein Verkauf)
Homepages
Hood
Hosting-B2B
Hosting-B2B-B2C
Idealo-Direktkauf
Individuelle Kundenkommunikation (B2B)
Individuelle Kundenkommunikation (B2C)
Instagram
Jimdo
Joomla
JTL
Kasuwa
Kaufland
Kaufland - alle Sprachen
Kauflux
Lightspeed
LinkedIn
Lizenzo
Magento 1 und Magento 2
Manomano
Mediamarkt
MeinOnlineLager
metro.de
modified eCommerce-Shops
Mädchenflohmarkt
Online-Shop
Online-Shop (digitale Inhalte)
Online-Shop - B2B
OpenCart
Otto
Oxid-Shops
Palundu
Pinterest
plentymarkets
Praktiker
Prestashop
Printkataloge
Productswithlove
RAIDBOXES
Restposten
Restposten24
Ricardo.ch
Seminare
Shop - Online-Kurse (live oder on demand)
Shop - Verkauf von eigener Software
Shop - Verkauf von fremder Software
Shop - Vermietung von Waren
Shopgate
shopify
Shopware
Shpock+
Shöpping
Smartvie
Snapchat
Squarespace
Stationärer Handel
STRATO
Teilehaber.de
TikTok-Präsenzen
Tumblr
Twitch
Twitter
TYPO3
Verkauf von Veranstaltungstickets
Vermietung Ferienwohnungen
Vermietung von Shops (inkl. Hosting)
VersaCommerce
VirtueMart
webador
Werky
Wix
WooCommerce
WooCommerce German Market
WooCommerce Germanized
WordPress
Wordpress-Shops
wpShopGermany
Xanario
XING
xt:Commerce
YouTube
Zen-Cart
ZVAB
Leserkommentar zum Artikel

Google Fonts-Problematik auch bei Nutzung von Google reCAPTCHA, Google Maps und Youtube?

Spätestens seit Beginn der derzeitigen Abmahnwelle sind Google Fonts in aller Munde. Werden Fonts dynamisch eingebunden, muss der Browser des Seitenbesuchers die Fonts auf der Zielseite von Google laden. Hierbei kommt es zu einer datenschutzwidrigen Übermittlung der IP-Adresse an Google, für welche der Seitenbetreiber verantwortlich ist. Wie verhält es sich aber, wenn Webfonts essentieller Bestandteil von anderen Diensten wie Google reCAPTCHA und Youtube sind und sich darin nicht deaktivieren lassen? Dürfen diese Dienste nun nicht mehr verwendet werden? Wir klären auf.

» Artikel lesen


Also unbedenklich mit Consent-Manager, oder doch nicht, weil "Hinweis zu US-Datentransfers"?

Beitrag von Bernhard Kraus
05.12.2022, 08:56 Uhr

Vielen Dank, hervorragender Artikel. Bei Google Maps würde ich zusätzlich anmerken, dass, wie bei Youtube, eine saubere Cookie-Consent Lösung, die Einbettungen zunächst deaktiviert. Nur bei Einwilligung werden die Einbettungen geladen. Insofern werden vor Einwilligung ohnehin keine Daten übertragen. Wer sich nun sicher fühlt , sollte die Frage stellen, inwiefern der Hinweis "Hinweis zu US-Datentransfers" den gesamten Artikel in Frage stellt. Der Artikel beleuchtet nur die Nutzung von Google Fonts in, sagen wir mal, zweiter Instanz durch weitere Google-Dienste. "Hinweis zu US-Datentransfers" deutet allerdings darauf hin, dass die grundsätzliche Nutzung von ReCaptcha, Maps oder Youtube, zweifelhaft rechtssicher sind.

Gibt es dazu einen eindeutigen aktuellen Bericht zur Rechtslage? Vielen Dank.

Weitere Kommentare zu diesem Artikel | Alle 5 Kommentare vollständig anzeigen

  • Alternativen von Olaf, 27.12.2022, 12:30 Uhr

    Auch wenn es richtig ist, die Macht der Großkonzerne (insbesondere der weltweit agierenden) einzuschränken: Ohne Google ist man im Onlinehandel wohl aufgeschmissen. Die EU schafft es leider nur die Nutzung dieser Funktionen für Händler unattraktiv zu machen. Es gibt aber keine wirklichen... » Weiterlesen

  • Ist das ganze Buch sowieso Blödsinn von Hermann Schläpfer, 05.12.2022, 10:38 Uhr

    Wenn man einen Browser öffnet wir doch die IP-Adresse sowieso an Google übertragen! Da die meisten Google als Suchdienst eingestellt haben. Im übrigen kann bei der ganzen Verordnung nur sagen da haben sich völlig Blinde übers sehen unterhalten.

  • Herr von Bernhard Boch, 02.12.2022, 17:23 Uhr

    Für Schulen, die auf Moodle YouTube-Videos einbinden, löst sich das Problem nicht so leicht: Die Einwilligung müsste regelmäßig (jedenfalls bis zum 16. Lebensjahr) von den Eltern kommen. Daher würde hier ein Einwilligungsbutton nichts nützen und YouTube bliebe verbannt, oder?

  • Bedeutet das dann auch, wenn ich Google Maps auf der Site eingebunden habe kann ich auch sonst Google Fonts nachladen, da die IP ja eh schon übermittelt wird? von Ingo Brabetz, 02.12.2022, 16:12 Uhr

    Hallo, Mal wieder ein sehr aufschlussreicher Artikel. Bedeutet das dann auch, wenn ich Google Maps auf der Site eingebunden habe, dann kann ich auch sonst Google Fonts nachladen, da die IP ja eh schon übermittelt wird?

  • keine Daten ausserhalb Europa vs. Google ReCaptcha von Karl B, 29.11.2022, 10:20 Uhr

    in diesem Artikel https://www.lda.bayern.de/de/faq.html unter "Darf Google reCAPTCHA auf der Website eingebunden werden?" sieht das Bayrische Landesamt für Datenschutzaufsicht sieht Google ReCaptcha wegen der Datenübermittlung in die USA als kritisch: "Wer nicht darlegen kann, wie Google die... » Weiterlesen

Kommentar schreiben

© 2005-2023 · IT-Recht Kanzlei Keller-Stoltenhoff, Keller