Leserkommentar zum Artikel

Vertriebsverbot bei nicht genehmigten Fahrzeugteilen für PKW, Fahrräder etc.

Vielen Online-Händlern ist nicht bekannt, dass bestimmte (für die Verkehrssicherheit besonders bedeutende) Fahrzeugteile in Deutschland nur in den Verkehr gebracht werden dürfen, wenn diese zuvor amtlich genehmigt und mit einem entsprechenden Prüfzeichen versehen worden sind. Ansonsten besteht ein Vertriebsverbot - selbst dann, wenn in der Artikelbeschreibung darauf hingewiesen wird, dass das jeweilige Fahrzeugteil nicht zur Verwendung im Geltungsbereich der StVZO zugelassen ist. Die IT-Recht Kanzlei hat sich in ihrem aktuellen Beitrag ausführlich mit der Thematik auseinander gesetzt und die wichtigsten Fragen in dem Zusammenhang beantwortet.

» Artikel lesen


Fahrzeugteile

Beitrag von Wonnie
30.06.2018, 12:39 Uhr

In der Auflistung konnte ichnicht direkt etwas finden zu Soundmodulen, Klappensteuerungen oder Software Tunning ... sind derartige Teile Leistungen ebenso zu behandeln? Also darf soetwas ohne entsprechende Prüfzeichen Zulassung überhaupt angeboten, eingebaut verkauft werden?

Weitere Kommentare zu diesem Artikel

  • Privater Ebay Verkauf von Frank Völker, 09.07.2020, 15:15 Uhr

    Ein sehr interessanter und ausführlicher Artikel zu einem brennenden Thema.Man darf gespannt sein,wie es am Ende ausgeht,zumal große Teilehändler hier (aus meiner Sicht) berechtigt intervenieren. Gilt das Vertriebs-oder Veräußerungsverbot auch für private Verkäufer bei Ebay?

Kommentar schreiben

© 2005-2020 ·IT-Recht Kanzlei Keller-Stoltenhoff, Keller
IT-Recht Kanzlei München 311
4.9 5