Es wurde leider kein Ergebnis gefunden. Bitte versuchen Sie es erneut.

keine Ergebnisse
Affiliate-Marketing
Afterbuy
Amazon
Apotheken-Online-Shop
Apps (Datenschutzerklärung)
Argato
Avocadostore
Azoo
Booklooker
branchbob
BrickLink
Cardmarket
Cdiscount.com
Check24
Chrono24
commerce:seo
Conrad
CosmoShop
Decathlon
Delcampe
Dienstleistungen
Discogs
Dropshipping-Marktplatz
eBay
eBay-Kleinanzeigen
ecwid
eGun
Einkaufsbedingungen (B2B)
ePages
Etsy
Etsy (digitale Inhalte)
Facebook
Fairmondo.de
For-vegans
Fotografie und Bildbearbeitung
Galeria
Gambio
Gambio-Cloud
Gastro-Lieferservice (Restaurants)
GTC for Shopify
GTC-Kaufland.de
Handmade at Amazon
home24
Homepage (kein Verkauf)
Homepages
Hood
Hosting-B2B
Hosting-B2B-B2C
Idealo-Direktkauf
Individuelle Kundenkommunikation (B2B)
Individuelle Kundenkommunikation (B2C)
Instagram
Jimdo
Joomla
JTL
Kasuwa
Kaufland
Kaufland - alle Sprachen
Kauflux
Lightspeed
LinkedIn
Lizenzo
Magento 1 und Magento 2
Manomano
Mediamarkt
MeinOnlineLager
metro.de
modified eCommerce-Shops
Mädchenflohmarkt
Online-Shop
Online-Shop (digitale Inhalte)
Online-Shop - B2B
OpenCart
Otto
Oxid-Shops
Palundu
Pinterest
plentymarkets
Praktiker
Prestashop
Printkataloge
Productswithlove
RAIDBOXES
Restposten
Restposten24
Ricardo.ch
Seminare
Shop - Online-Kurse (live oder on demand)
Shop - Verkauf von eigener Software
Shop - Verkauf von fremder Software
Shop - Vermietung von Waren
Shopgate
shopify
Shopware
Shpock+
Shöpping
Smartvie
Snapchat
Squarespace
Stationärer Handel
STRATO
Teilehaber.de
TikTok-Präsenzen
Tumblr
Twitch
Twitter
TYPO3
Verkauf von Veranstaltungstickets
Vermietung Ferienwohnungen
Vermietung von Shops (inkl. Hosting)
VersaCommerce
VirtueMart
webador
Werky
Wix
WooCommerce
WooCommerce German Market
WooCommerce Germanized
WordPress
Wordpress-Shops
wpShopGermany
Xanario
XING
xt:Commerce
YouTube
Zen-Cart
ZVAB
Leserkommentare zum Artikel

Die EU-Verbraucherrechterichtlinie – Teil 13: Neuregelung der Pflichten im Widerrufsfall - Rücksendefrist, Rückzahlungsfrist und Zurückbehaltungsrecht

Im 13. Teil der Serie zur EU-Verbraucherrechterichtlinie der IT-Recht Kanzlei geht es um die Neuregelung der beiderseitigen Rechte und Pflichten im Falle eines Widerrufs durch den Verbraucher. Das im Jahre 2013 kommende einheitliche Widerrufsrecht sieht umfassende Änderungen bzw. neue Einführungen betreffend der Rücksendefrist, Rückzahlungsfrist und eines Zurückbehaltungsrechts vor.

» Artikel lesen


Lieferando zählt Bitcoin über Bitpay nicht zurück

Beitrag von Erik
05.04.2019, 20:05 Uhr

Lieferando Dtl. will Bitcoin bei nicht-erhaltenen Essen als Überweisung zurückerstatten. Das obwohl BitPay eine Rückerstattung anbietet. Bei BitPay wurde meine Leistung als erfüllt von Lieferando fälschlicherweise angeklickt. In Foren habe ich sogar erfahren das diese Rückerstattung 3-4 Wochen dauert. Support antwortet nicht mehr, kann ich mir mein Recht auf Rückerstattung in Bitcoin, erstrecht nach der Kursexplotion einfordern? Rechtsschutz is vorhanden, aber lohnt der aufwand für Btc um die 20, jetzt 30€?

Bearbeitungsgebühr nach sechs Wochen Rückerstattungsverzug erhoben

Beitrag von Marius Z.
14.06.2017, 23:58 Uhr

Wir haben einen Geburtsvorbereitungskurs gebucht, welchen wir jedoch nach Zahlung bereits am nächsten Tag stornieren mussten. Seit dieser Strornierung vergingen trotz mehrmaliger Kontaktaufnahme sechs Wochen, ohne dass wir unsere Kosten zurückerhielten. Nun kam das Geld, jedoch mit 15€ Bearbeitungsgebühr verrechnet. Ist das rechtens?

Beste Grüße und Danke.

Geschenkkarte Maisons du Monde

Beitrag von Moritz
03.01.2016, 13:44 Uhr

Hallo, ich habe letztes Jahr zu Weihnachten einen Gutschein für das Möbel- und Dekorationsunternehmen "Maisons du Monde" bekommen. Diesen wollte ich soeben einlösen. Leider musste ich feststellen, dass dessen Gültigkeit nur auf ein Jahr begrenzt ist und er somit vor ca. zwei Wochen abgelaufen ist.  Ist diese Befristung auf nur ein Jahr Gültigkeit nicht, wie schon bei dem Fall Amazon, rechtswidrig?

Weihnachtsgeschenk ( Uhr) zurück geben und Geld zurück...

Beitrag von c.o
01.01.2016, 17:48 Uhr

Ich habe von meinem Mann eine Uhr zu Weihnachten bekommen. Leider hat er diesmal meinen Geschmack nicht getroffen. Also sind wir am Montag in das Geschäft wo er diese Uhr geholt hat und wollten die Uhr zurück geben. Und das Geld wieder haben. Die Verkäuferin sagte dann das würden sie nicht machen und hat uns nur eine Gutschrift ausgestellt. Ist das rechtens? Das sie uns das Geld nicht zurück zahlen muss? 

Kommentar schreiben

© 2005-2023 · IT-Recht Kanzlei Keller-Stoltenhoff, Keller