Leserkommentar zum Artikel

Mobile Shopping – M-Commerce mit Recht? – Teil 2– FAQ zum „mobilen“ Widerrufsrecht

Das Widerrufsrecht hat nicht nur im Internet, sondern auch im Bereich des M-Commerce seine Tücken. Worauf Händler achten müssen, welche Risiken bestehen und wie man sie vermeiden kann, wenn Verkäufer ihre Waren über Apps anbieten, beantwortet die IT-Recht Kanzlei im Rahmen einer Zusammenstellung von FAQ. Lesen Sie dazu jetzt mehr im 24. Teil der Serie der IT-Recht Kanzlei über die rechtlichen Aspekte der Werbung im Internet.

» Artikel lesen


Daria K.

Beitrag von M-Commerce mit Recht
31.08.2010, 11:50 Uhr

Warum muss das mit dem Widerrufsrecht immer so kompliziert sein? Wieso kann man nicht einfach sagen, das und das gilt immer, egal, ob man eine Sache über den PC/ein App oder sonstiges kauft. Verstehe nicht warum die Händler verschiedene Belehrungspflichten treffen sollen. Wenn man die Sache vereinheitlicht, geht es zum einen schneller und zum anderen rollt der Rubel vielleicht schneller:-)

Kommentar schreiben

© 2005-2019 ·IT-Recht Kanzlei Keller-Stoltenhoff, Keller