Leserkommentar zum Artikel

Neue Zahlungsabwicklung bei eBay.de – IT-Recht Kanzlei aktualisiert eBay-Rechtstexte

Der Plattformbetreiber eBay führt aktuell für seinen deutschen Marktplatz eine neue Zahlungsabwicklung ein. Im Rahmen einer Pilotphase nehmen bereits ausgewählte eBay-Händler teil. Die IT-Recht Kanzlei hat dies zum Anlass für eine Aktualisierung der eBay-Rechtstexte genommen.

» Artikel lesen


Satire : eBay entlässt 100.000 Mitarbeiter Weltweit

Beitrag von euficon
15.05.2021, 10:20 Uhr

SATIRE

Berlin 10.12.2021

eBay entlässt 100.000 Mitarbeiter Weltweit Aktienkurs stieg innerhalb 1 Woche um 150%

Die neue einfache und smarte Zahlungsabwicklung ist voller Erfolg und wird von den Käufern und Verkäufern bejubelt. Die Reklamationen, Beschwerden und Streitigkeiten gingen bei eBay dank der neuen Zahlungsabwicklung um 99% zurück. Das voll automatische Reklamationssystem hat zu den Erfolg bei eBay beigetragen. Der Käufer kann jetzt – Grund spielt keine Rolle – einfach mit einen Klick den gekauften Artikel reklamieren und erhält sofort automatisch sein Geld zurück. Der Käufer braucht sich somit nicht mehr mit dem profanen lästigen Geld beschäftigen.

Vorteil für den Verkäufer ist die automatische Abbuchung des Geldes der reklamierten Ware und die besonders günstige Streitfallgebühr in Höhe von 19,04 € für die smarte einfache Lösung. Schließlich werden dem Verkäufer ja die Verkaufsprovision abzüglich fixen Gebühr von 0,35 € in dem meisten Fällen vollen Umfang erstattet. Und das Beste dabei ist. Die Ware ist beim Käufer. Sollte der Verkäufer die Ware zurück haben wollen – eigentlich ist der Verkäufer ja froh die Ware los zu sein – kann er diese ja im Notfall einklagen und der Verkäufer hat endlich eine neue sinnvolle Aufgabe.

Die neue eBay Zahlungsabwicklung ist daher Wegweisend um den Zahlungsverkehr einfacher, smarter absolut sicherer zu machen und ist ein Beitrag das leidige Bargeld endlich abzuschaffen sowie den Zahlungsverkehr engmaschig besser kontrollieren zu können. eBay soll dafür das Bundesverdienstkreuz erhalten.

Die Börsen jubeln über das neue Zahlungssystem. Die Aktien von eBay stiegen bereits um 150%. Der Umsatz stieg im letzten Quartal um 100%. Der Gewinn vor Steuern - die eBay wie die Pest meidet – stieg um 200%. Im kommenden Jahr wird mit einer weiteren Verdoppelung des Umsatzes gerechnet und eine Steigerung des Gewinnes um über 100%. Grund dafür ist die Entlassung von über 100.000 Mitarbeiter aus dem Bereich des Kundendienstes die durch die Automatisierung der neuen Zahlungsabwicklung nicht mehr benötigt werden. So geht Bank heute. Daran können sich alle Banken ein Beispiel nehmen.

SATIRE

Weitere Kommentare zu diesem Artikel | Alle 618 Kommentare vollständig anzeigen

  • @CharlieKara Das kann nicht "Recht" sein ??? von Ich stelle nicht um, 14.06.2021, 14:49 Uhr

    So steht es in den AGBs und die hat man mit den neuen Zahlungsbedingungen akzeptiert. Habe mal schnell nachgerechnet. Die haben sich bei ebay nicht verrechnet.

  • Das kann nicht "Recht" sein ??? von CharlieKara, 14.06.2021, 14:37 Uhr

    Gestern habe ich zahlreiche Artikel bei eBay verkauft. Darunter einen Artikel für 170,99 EUR. Beim Einstellen des Artikels habe ich 5,99 Versandkosten angegeben. Nun hat eBay aus diesem Betrag 176,98 EUR gemacht und davon 19,82 EUR an Gebühren (Inkl. der Versandkosten) belastet. Ich muss jetzt... » Weiterlesen

  • ?Kunde? von Tim, 14.06.2021, 12:13 Uhr

    Guten Tag, gerne wäre ich bei einer Sammelklage dabei. Es kann nicht sein, dass ich mathematisch erst einmal ins Soll gehe, bis der Käufer sich irgendwann herablässt, zu bestätigen, dass er die Ware erhalten hat. Wer trägt denn diese Soll-Zinsen? Das gibt es sonst nirgends in Deutschland und geht... » Weiterlesen

  • NoBay von Rosuvo, 13.06.2021, 12:04 Uhr

    NoBay jetzt bei mir. Da mache ich dann lieber mal ein nettes Shopping-Wochenende in München, vielleicht auch noch mit Opern-Besuch. Da kann ich die Ware direkt im Laden begutachten und mitnehmen. Ist ein paar Euro Mehrkosten wert, denke ich. Verkaufen werde ich da sowieso nichts mehr.

  • Adyen von Waterlloosunset, 12.06.2021, 22:56 Uhr

    Sorry für meinen Fehler. ADYEN heißt Zuckerbergs Zahlungs Dienstleister nicht Ayden. ADYEN soll aus dem Kreolischen Sranan frei übersetzt "neu beginnen" bedeuten. Leider ohne mich ADYEN

  • Alternativwebseite für Sammler @Christian aus Graz von robede, 12.06.2021, 09:45 Uhr

    bei delcampe sollte man die Preise sehr gut nachrechnen. Bei geringpreisigen ( 1 2 3 € ) ist man schnell bei 20 - 25 % Gebühre ohne PayPal oder Delcampe Pay. Die kommen Gebühren kommen noch oben drauf. Ganz unten in der Mitte der Startseite von delcampe ist ein Link Tarife. Wenn man nach ganz... » Weiterlesen

  • Vorauszahlung keine zulässige Zahlungsmöglichkeit nach dänischem Verbraucherrecht von robede, 11.06.2021, 19:17 Uhr

    Interessante Variante aber nicht Konsequent Das Verbot der Vorauszahlung gilt nicht bei Zahlung mit Kreditkarten oder bei Abwicklung der Zahlung über Bezahldienste wie PayPal, Amazon Payments, etc. Zahlungen mit Kreditkarten oder bei Abwicklung der Zahlung über Bezahldienste wie PayPal, Amazon... » Weiterlesen

  • delcampe - cool von Roland, 11.06.2021, 18:26 Uhr

    Das ist genau was ich (hoffentlich auch andere) besonders mag.. Spezialisierte, wo gleichgesinnte beisammen sind und ohne den ganzen unnützen ( aus meiner Sicht) grimskrams der das Suchen und Finden behindert. Die Zukunft gehört den Spezialisten. Vorteil: es bilden sich Freundschaften und die... » Weiterlesen

  • Alternativwebseite für Sammler von Christian aus Graz, 11.06.2021, 18:07 Uhr

    Möchte gerne auf die ausschließlich für Sammler geeignete Webseite von delcampe.net als Alternative hinweisen. Ist nicht ganz so weltumspannend wie der Platzhirsch, jedoch ganz gut aufgestellt bzw. sortiert, was die diversen Sammelgebiete betrifft. Es geht noch etwas menschlicher zu.

  • nsa? von Roland, 11.06.2021, 18:03 Uhr

    @robede und genau das ist das Hauptproblem bei der  Bezahlumstellung. Jetzt wo ich weiss, das der Zuckertyp die Finger mit drin hat, gibt es für mich nur nie und nimmer wieder ebay. Ich möchte noch viel reisen, und die Gefahr aufgrund missausgewerteter Kauf und Verkaufverhalten an der Grenze als... » Weiterlesen

Kommentar schreiben

© 2005-2021 ·IT-Recht Kanzlei Keller-Stoltenhoff, Keller