Leserkommentar zum Artikel

Neue Zahlungsabwicklung bei eBay.de – IT-Recht Kanzlei aktualisiert eBay-Rechtstexte

Der Plattformbetreiber eBay führt aktuell für seinen deutschen Marktplatz eine neue Zahlungsabwicklung ein. Im Rahmen einer Pilotphase nehmen bereits ausgewählte eBay-Händler teil. Die IT-Recht Kanzlei hat dies zum Anlass für eine Aktualisierung der eBay-Rechtstexte genommen.

» Artikel lesen


Am 28.5. ist Ebay für mich nach über 20 Jahren Geschichte

Beitrag von Sascha Drinkuth
08.04.2021, 13:53 Uhr

Ich habe seit einiger Zeit nur noch die Kaufmöglichkeit per Überweisung, eben weil bei Ebay die privaten Verkäufer die Deppen sind, denen der Käuferschutz und Betrug damit das Geld aus der Tasche zieht. Jetzt den Käuferschutz auf alles auszuweiten ist für mich der Zeitpunkt, wo ich kein Interesse mehr habe. Sachen zu verkaufen, nur um dann nach 30 Tagen einen Paypalfall wegen angeblich defekter Ware oder "Backsteinen im Paket" zu bekommen, nein danke. Sollte Ebay den Käuferschutz komplett selber übernehmen, dann hab ich kein Problem damit. Und wenn sie mir das Geld überweisen können sie nicht automatisch bei Käuferschutzfällen Geld zurückholen - d.h. Lastschrifteinzug kündigen.

Weitere Kommentare zu diesem Artikel | Alle 101 Kommentare vollständig anzeigen

  • dR rECHT von FFR, 10.04.2021, 20:50 Uhr

    Erhöhung der Provision um 10 % + 0,35 € ro Transaktion in neuer Zahlungsform Kontrolle der Bezahlung meiner Artikel. Verzögerung der Zahlung ist dann wohl vorprogrammiert. Ich rufe alle Mitglieder von ebay zum Boykott der Plattform auf.

  • Kein Ebay mehr ab sofort von Wolfgang, 10.04.2021, 19:55 Uhr

    Auch E-Mail bekommen, das ich bis 28.05.2021 umstellen muss. Neue Gebühren 11% auch auf die Versandkosten + 0,35 Euro Gebühr. Mitglied seit 2002. Werde mich demnächst u. a. mal bei Hood.de anmelden... Auch Käufe werde ich ab sofort auf Ebay nicht mehr tätigen bis auf weiteres..

  • 20 Jahre ebay das reicht von Ebe Z, 10.04.2021, 16:48 Uhr

    von amazon habe ich mich schon vor 3 Jahren getrennt (schlechte Arbeitsbedingungen für Mitarbeiter, Druck auf Händler, exzessive Datensammelwut). Ich dachte ebay wäre das kleinere Übel... zukünftig werde ich wenn möglich direkt bei den Händlern bestellen, da ist die Kommunikation einfacher und die... » Weiterlesen

  • Ebay ade! So was braucht man nicht mehr! von Roger, 10.04.2021, 13:36 Uhr

    Die neue Gebührenordnung ist für mich ein no go. Bin über 20 Jahre bei dem Verein Mitglied. Habe ich bisher einen Artikel für z.Bsp. € 10.000 verkauft, musste ich € 199,00 als Höchstbetrag an Gebühren berappen. Ab 1.6.2021 sollen es nun € 379,00 sein!? Nein, so wichtig seid ihr nicht mehr. Es... » Weiterlesen

  • Service ?? von Ralf Kostmann, 10.04.2021, 12:22 Uhr

    Ebay will offentsichtlich seine Mitglieder ( Kunden ) für dumm verkaufen. Als Dienstleistungsunternehmen zwingt Ebay seinen Mitgliedern neue Regeln auf, angeblich nur zu deren Vorteil. Wer's glaubt....jedenfalls baut man so seine Mitbewerber auf. Mal abwarten, im Sport nennt man so etwas EIGENTOR... » Weiterlesen

  • eBay-Zahlungsumstellung von Martina Bischof, 09.04.2021, 18:42 Uhr

    Habe auch in der eBay-App die Aufforderung bekommen, dass ich wegen der Zahlungsumstellung meine Kontoverbindung angeben sollte. 1. eBay hat die Kontoverbindung schon lange und 2. sollte ich dort meine Bank-Pin eingeben! Das kann ja wohl nicht wahr sein! Ich mache da nicht mit und bin gespannt, was... » Weiterlesen

  • hoffentlich scheitert ebay erneut mit der neuen Zahlungsabwicklung von Wolfgang, 09.04.2021, 17:36 Uhr

    Nach dem im Jahre 2012 mangels behördlicher Genehmigung gescheitertem Versuch der Einführung einer eigenen Zahlungsabwicklung unternimmt eBay nun einen erneuten Versuch. Ich verkaufe seit über 10 Jahren bei ebay und habe alles über PayPal abgewickelt. Ich lasse mich nicht gerne bevormunden. ich... » Weiterlesen

  • Provision von skookum, 09.04.2021, 14:26 Uhr

    Was hier natürlich nicht erwähnt wurde : Ebay erhöht nebenbei die Verkaufsprovision auf satte 11% Was auch nicht erwähnt wurde : vermittelt Ebay Verkäuferdaten an den Käufer - weil dieser die Ware vorher begutachten möchte - gilt der Artikel als verkauft - auch wenn der Käufer nach Begutachtung... » Weiterlesen

  • ebay Bewertungen sind Beschiss von Nelly, 09.04.2021, 10:02 Uhr

    Beispiel ein Verkäufer bekommt von einem Kunden der 2 ebay Artikel gekauft hat, 2 Bewertungen, aber ebay rechnet Nur 1 Bewertung an, dass heißt es FEHLT 1 Bewertung, Was für ein Betrug- laden ebay, ebay MUSS Überprüft werden, denn ihr ebay seid Nicht Rechtens!, ist meine Meinung.

  • ebay Verkaufen wurde Blockiert - Lächerlich! von Enriko, 09.04.2021, 09:53 Uhr

    bei mir steht bei ebay unter Verkaufen, also wenn ich Artikel wieder einstellen möchten, Es scheint ein Problem zu geben, ihr Verkauf wurde Blockiert in Roter Schrift, werde ich Ab Fotografieren und ebay der Polizei übergeben. Das ist Betrug!!!!!!!!!, schließlich macht Ebay Bewerbung: Bequehm... » Weiterlesen

Kommentar schreiben

© 2005-2021 ·IT-Recht Kanzlei Keller-Stoltenhoff, Keller