Leserkommentar zum Artikel

Neue Zahlungsbedingungen bei eBay – Was ändert sich für die Händler?

eBay hat zum 28.02.2012 seine Zahlungsbedingungen für eBay-Verkäufer geändert. Die neuen Zahlungsbedingungen sehen für Verkaufsgeschäfte über eBay einige fundamentale Änderungen im Vergleich zur bisherigen Bezahlungspraxis bei eBay vor. In diesem Beitrag sollen die wichtigsten Änderungen für eBay-Händler in Kürze dargestellt werden.

» Artikel lesen


SERVICE - ERREICHBARKEIT ZUNEHMEND SCHLECHTER

Beitrag von Marion Heinze
20.09.2019, 18:34 Uhr

Wir handeln seit 12 Jahren mit Kunst und nutzen seit gut 2 Jahren Catawiki. Im ersten Jahr waren wir noch recht zufrieden.

Ab Beginn 2019 verschlechtert sich der Service zunehmend. Die neuen Experten sind völlig überfordert und unfähig. Teils unbegründete Ablehnung da Mindestpreis nicht erreichbar. Gleichzeitig bei einem anderen Verkäufer Veröffentlichung. Teilweise dauern die Bewertungen / Entscheidungen inzwischen extrem lange. Entscheidend aber: Der Service wird so massiv abgebaut, dass sogar für deutsche Kunden die telefonische Serviceannahme abgestellt - eingespart wurde. Der Kontakt über Mail über so genannte Mitarbeiter wie Stephan etc. (keine korrekten echten Angaben) ist zäh, unpräzise, einfach inzwischen vernichtend schlecht

WAS IST TATSÄCHLICH BEI CATAWIKI LOS - LIEGT UNS NUR AN DEM WUNSCH NACH NOCH MEHR RENDITE FÜR DIE INVESTOREN - ODER ...... ??? EINE NUTZUNG DIESES PORTALS MUSS INZWISCHEN GUT ÜBERLEGT SEIN - GERADE AUCH IM HINBLICK AUF MÖGLICH JURISTISCHE PROBLEME.

Weitere Kommentare zu diesem Artikel | Alle 419 Kommentare vollständig anzeigen

  • Catawiki von Vatta67, 14.10.2019, 20:53 Uhr

    Finger weg von catawiki wollte 4 uhren einstellen keine wurde akzeptiert aber die Bilder wurden erst reklamiert dann wurden die verbessert vom Profi Fotografen wieder zur Prüfung eingereicht doch dann ein anderer Grund wieder abgelehnt Artikel würden die da nicht mehr verkaufen unglaublich drecks... » Weiterlesen

  • Herr von Sven Dietrich, 11.10.2019, 18:21 Uhr

    Wer Produkte bei Hood.de verkaufen möchte, sollte sich nur als privater Verkäufer anmelden. Wer sich als gewerblicher Verkäufer anmeldet kann diese Entscheidung trotz sofortiger Kündigung nicht mehr rückgängig machen. Die Firma zieht die volle Jahresgebühr vom Giro-Konto des Shop-Betreibers ein.... » Weiterlesen

  • catawiki - Antworten aus dem Baukasten von Thorsten Tietz, 28.09.2019, 13:52 Uhr

    Ich habe versucht einen Ring über catawiki zu verkaufen, quasi als Alternative zu ebay. Die Prüfung meines Angebots verlangte zunächst eine Überarbeitung der Bilder, nach einem ganz genauen Schema. Die Anweisungen ghierzu kamen von einem "Experten", waren aber eindeutig aus einem Baukasten, denn... » Weiterlesen

  • Finger weg von Catawiki von Schildkröte, 16.09.2019, 22:59 Uhr

    Finger weg von Catawiki: habe eine Sache verkauft und nach 2 Monaten noch kein Geld gesehen. Wollt noch 2 Sachen posten, lasse ich aber lieber sein, bzw mache es bei Ebay

  • Catawiki - Käufe oder Verkäufe aus Deutschland - ab zu raten!! von Meisert, Gustav, 09.09.2019, 19:51 Uhr

    Catawiki 4,5 Sterne: hervorragend Ihr Profilbild Bewertung abgeben 1 Stern 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne Bewertungen 2.793 Filtern nach: Hervorragend 71 % Gut 15 % Akzeptabel 4 % Mangelhaft 2 % Ungenügend 8 % Gustav 1 Bewertung 1 Stern: ungenügend Vor 7 Stunden KÄUFE UND VERKÄUFE... » Weiterlesen

  • Catawiki - Unübersichtliche Expertenpraktiken von Reichert, Werner, 06.09.2019, 14:12 Uhr

    Unterschiedliche Bewertungen der Experten Ich nutze bereits fast 1 Jahr Catawiki für einige Käufe und aktuell auch für den ein oder anderen Verkauf. Nachdem die Anforderungen an 5 Bilder etc. erfüllt wurden, kommt inzwischen häufiger der Hinweis: wir erwarten nicht die Euro 75,00 Mindestertrag -... » Weiterlesen

  • Frau von Musse, 05.08.2019, 11:33 Uhr

    Finger weg von Catawiki Habe 4 Lose bezahlt Nur 1 Los soll unterwegs sein 3 Verträge wurden annulliert Jetzt soll ich auch noch Gebühren zahlen! Mir bleibt nur ein Anwalt !

  • Verkauf von Briefmarken und AK über Catawiki von Goldstück33, 28.07.2019, 22:36 Uhr

    Ich Verkaufe und kaufe Briefmarken und Ansichtskarten seit etwa 2 Jahre. Ich hatte bisher keine Probleme. Abrechnung könnte etwas zügiger sein. Aber innerhalb von etwa 3 - 4 Wochen wurde alles ordnungsgemäß bezahlt.

  • Herr von Enrico Döring, 26.07.2019, 16:12 Uhr

    Bei Catawiki wurde ich als Verkäufer und Käufer gemobbt, betrogen, belogen, diffamiert und dikreditiert und ganz zum Schluss Aufgrund boshafter Beschuldigungen gesperrt weil ich die Kompetenz des Herrn Browning eines sogenannten Experten in der Blankwaffen Kategorie in Frage gestellt hatte und Ihm... » Weiterlesen

  • Herr von Ugur Özdemir, 19.07.2019, 17:28 Uhr

    Finger weg von Catawiki. Absoluter saftladen.Keine Geschprächspartner,keine richtige service. Bei probleme haben Sie arschkarte.

Kommentar schreiben

© 2005-2019 ·IT-Recht Kanzlei Keller-Stoltenhoff, Keller