Leserkommentar zum Artikel

Impressumspflicht: FAQ, Anleitungen und Rechtssprechungsübersicht

Das Telemediengesetz (TMG), Nachfolger des Teledienstgesetzes, statuiert in §5 gegenüber Diensteanbietern von geschäftsmäßig betriebenen Internetpräsenzen besondere identitätsbezogene Ausweispflichten (die Impressumspflicht). Diese in ihrer Gesamtheit als Impressum verstandenen Anbieterinformationen sind im Angesicht von stetigem technischen Fortschritt und kontinuierlich wandelndem Nutzungsverhalten seit jeher Gegenstand von gerichtlichen Entscheidungen und wurden so ob ihres Inhalts, Umfangs und Anwendungsbereichs von der Rechtsprechung entscheidend mit- und weiterentwickelt. Der folgende Ratgeber greift die wichtigsten Fragen rund um ein rechtssicheres Impressum auf fasst insbesondere die gerichtliche Spruchpraxis der letzten Jahre ins Auge.

» Artikel lesen


Impressungspflicht

Beitrag von Hannes Biehl
27.12.2018, 14:05 Uhr

hre Ausführungen und Erklärungen zur Impressungspflicht sind sehr gut und ausführlich.

Ich vermisse allerdings dabei etwas sehr wichtiges, nämlich " wohin kann sich der Bürger wenden" , wenn er einen Verstoß feststellt bzw. der Verdacht eines Verstoßes sieht und dadurch beeinträchtigt wird (Rechtsanwälte ausgenommen).

Kommentar schreiben

© 2005-2019 ·IT-Recht Kanzlei Keller-Stoltenhoff, Keller
IT-Recht Kanzlei München 311
4.9 5