Leserkommentar zum Artikel

Länderübergreifender Versand? Österreichische Verpackungsverordnung verpflichtet auch Händler in Deutschland

Die Verpackungsverordnung nimmt Online-Händler und Verkäufer auf Plattformen wie eBay, Amazon und DaWanda in die Pflicht: Sie müssen die Verpackungen, die sie für den Versand von Waren in Umlauf bringen, auch wieder recyceln lassen. Auch beim Versand ins Ausland muss sichergestellt sein, dass Kartons, Füllmaterialien und Co. dem Wertstoffkreislauf wieder zugeführt werden. Versendet also ein deutscher Händler auch nach Österreich, muss er zusätzlich die Anforderungen der österreichischen Verordnung erfüllen und dort einen Lizenzierungsvertrag abschließen. Und ein Händler aus Österreich muss beim Versand von Waren nach Deutschland ebenfalls die deutschen Anforderungen erfüllen.

» Artikel lesen


Verpackungslizenierung Versand EU-weit

Beitrag von Bianca
07.11.2018, 08:44 Uhr

Hallo,
wie ist es dann, wenn man z.B. nach Frankreich verschickt. Muss man das auch extra lizensieren? Oder gilt das nur für Deutschland und Österreich?

Weitere Kommentare zu diesem Artikel | Alle 3 Kommentare vollständig anzeigen

  • Lizenzierung AT von Besucher 3, 22.06.2016, 16:03 Uhr

    Reclay Österreich GmbH bietet eine günstige Online-Lizenzierung an. Man ist sehr flexibel und trotzdem rechtssicher. https://activate.reclay.at/

  • Pauschale oder feste Mengen lizenzieren? von Martin, 31.03.2016, 09:29 Uhr

    Hallo Patrick, ich habe mich mit dem Thema vor kurzem auch beschäftigt und mich für Landbell entschieden, obwohl es auf dem Markt günstigere Alternativen gibt. Entscheidend für mich: Ich zahle gern für mehr Service und um wirklich abmahnsicher zu sein. Bei vielen anderen Anbietern lizenzierst... » Weiterlesen

  • Gibt es nur Landbell von Patrick, 14.12.2015, 15:25 Uhr

    Solche Artikel gibt es zahlreiche im Netz und immer wird für Landbell geworben. Gibt es Alternativen?

Kommentar schreiben

© 2005-2018 ·IT-Recht Kanzlei Keller-Stoltenhoff, Keller