Leserkommentar zum Artikel

Ab heute: Werbung für E-Zigaretten und Co. verboten!

Der Bundestag hat das Umsetzungsgesetz der Richtlinie über Tabakerzeugnisse und verwandte Erzeugnisse, das sog. Tabakerzeugnisgesetz, beschlossen. Das Gesetzt tritt am 20. Mai 2016 in Kraft. Gegenstand dieses neuen Gesetzes ist insbesondere das fast vollständige Verbot zur Bewerbung von E-Zigaretten, nikotinhaltigen Liquids und Tabakerzeugnisse. Lesen Sie mehr zu den Neuerungen in unserem Beitrag.

» Artikel lesen


Was ist mit indirektem Zubehör?

Beitrag von Martin
29.08.2017, 08:28 Uhr

Wie verhält es sich mit Zubehör die ebend nicht eZigaretten oder Liquid sind? Zb leere Flaschen, Ständer, Taschen, Spritzen oder sonstiges Mischzubehör... Die fallen doch nicht unter die TPD2 oder?

Weitere Kommentare zu diesem Artikel | Alle 9 Kommentare vollständig anzeigen

  • Wo kann ich Werbung melden? von Mindfire, 04.03.2019, 19:52 Uhr

    Wo kann ich Werbung (Z.B. auf Facebook) melden?

  • Guerilla-Marketing in Foren endlich strafbar? von dhan, 19.12.2018, 15:17 Uhr

    Wie sieht es denn aus, wenn z.B. in Nichtraucherforen oder Nichtrauchergruppen auf Facebook die Vorteile der nikotinhaltigen E-Zigarette in höchsten Tönen angepriesen werden. ohne die möglichen Konsequenzen zu erwähnen bzw. diese dann abzustreiten, wenn sie anderweitig ins Gespräch kämen?

  • Domain von Paula, 26.06.2018, 16:50 Uhr

    Gilt es auch als Werbung wenn ich in meiner Domain Zb. Tabak-kaufen.de zu stehen habe und ist es verboten in der Title Beschreibung einer Domain und in der Metabeschreibung "Tabak kaufen München" zu nutzen

  • Werbung am Verkaufsstand von Sven Hoch, 06.06.2018, 21:07 Uhr

    Hallo darf ich als Händler einen Banner an meinem Stand presentieren wo meine online Seite drauf steht da wir auf sehr vielen Tuning Veranstaltungen unterwegs sind?

  • Sr. von Joe, 02.06.2017, 10:55 Uhr

    Was ist mit Werbung für E-Zigaretten alleine (ohne) Liquids oder nikotinfreie e-Liquids?

  • Liste der Örtlichen Offlineshops Und Stammtische von Oliver, 16.04.2017, 08:56 Uhr

    Guten Tag, Wie verhält es sich wenn ich auf einer Social Media Plattform eine Liste mit allen Shops im Umkreis poste wo sich jemand beraten lassen kann. Keine Produktwerbung oder ähnliches nur der Shop Name Mfg

  • Schweizer Betreiber von Stephan, 19.09.2016, 21:51 Uhr

    Ja das würde mich auch wunder nehmen. Wie sieht es den aus wenn ich aus der Schweiz mit einer DE Url werbung betreibe? Oder muss es eine CH URL sein?

  • Schweizer Betreiber von Matthias, 29.08.2016, 14:22 Uhr

    Hallo Herr Müller, wenn eine Seite über E-Zigarretten(Affiliate Marketing, also Werbung) von einem Schweizer betrieben wird, sollte keine Probleme geben, oder? Grüße, Matthias Haltenhof

  • GF von Stefan Müller, 08.06.2016, 17:55 Uhr

    Verstehe ich das so, das für "nikotinfreie" Liquids weiterhin in Print- und Onlineportalen geworben werden darf ????

Kommentar schreiben

© 2005-2019 ·IT-Recht Kanzlei Keller-Stoltenhoff, Keller