Kommentar verfassen

Sie möchten unseren Beitrag kommentieren? Sehr gerne ermöglichen wir Ihnen dies.

Angabe von Kundeninformationen sind Pflicht bei der Verwendung von Mehrwertdiensterufnummern

vom 14.02.2012, 16:27 Uhr
Ihr Kommentar

Leserkommentare

Paypal ist definitiv eine kriminelle Vereinigung

27.11.2014, 01:23 Uhr

Kommentar von Cicero zum Beitrag Brauchen wir PayPal? Über Sinn und Unsinn des Online-Bezahlsystems

Mein Konto ist mehrfach ohne ersichtlichen Grund gesperrt worden.Ich warte seit der letzten Sperrung seit dem Frühling 2014 auf mein Geld.Alle paar Monate erhalte ich E-Mails mit abstrusen... » Weiterlesen

Danke für den Hinweis

26.11.2014, 20:16 Uhr

Kommentar von IT-Recht Kanzlei zum Beitrag FAQ: Telefonmarketing und Recht

Danke für den Hinweis (vom 05.11.2014), wir haben das korrigiert.

Illegale Alternativen aus Kupfer

26.11.2014, 14:02 Uhr

Kommentar von Gerd zum Beitrag Schwarze Liste: 30 Geschäftspraktiken, die unter allen Umständen abgemahnt werden können!

Ich bin der Meinung das man sogar Nachdrucke die mittlerweile in reinen Kupfer angeboten werden Verbieten sollte. Kupfer ist keinesfalls ds Edelmetall das man als Wertanlage anderen für Dumm... » Weiterlesen

Rücktritt von Seminarvertrag

26.11.2014, 08:26 Uhr

Kommentar von Fragesteller zum Beitrag In welchen Fällen darf das Widerrufsrecht für Verbraucher ausgeschlossen werden? (Update)

Guten Morgen! Auch mich interessiert die Fragestellung vom 03.09.2010, "Rücktritt von Seminarveranstaltungen" aus konkretem Anlass sehr. Könnten Sie hierzu bitte noch Stellung beziehen? Ganz... » Weiterlesen

hilfe!

26.11.2014, 08:18 Uhr

Kommentar von maja zum Beitrag Widerrufsbelehrung 2014: Hinsendekosten und Rücksendekosten bei Widerruf nach neuem Verbraucherrecht

Hallo, ich habe einen Artikel per Spedition bekommen und per Paypal bezahlt. Nachdem ich aber festgestellt habe, das dieser Artikel nicht ganz der Orginalbeschreibung bzw. dem Foto des Herstellers... » Weiterlesen

privater Kleid-verkauf

25.11.2014, 14:06 Uhr

Kommentar von sukran zum Beitrag Gewährleistungsausschluss: In Privatverkauf-AGB wirksam zu regeln?

Hallo, ich habe vor paar Wochen mein Hennaabend-Kleid in Wert von 1000€ für 360€ verkauft. Der Verkauf fand durch Kleiderkreisel statt. Ich habe dort angegeben dass das Kleid gebraucht ist, und die... » Weiterlesen

Kontakt:

IT-Recht Kanzlei

Alter Messeplatz 2
80339 München

Tel.: +49 (0)89 / 130 1433 - 0
Fax: +49 (0)89 / 130 1433 - 60

E-Mail: info@it-recht-kanzlei.de