veröffentlicht von RA Max-Lion Keller, LL.M. (IT-Recht)

Gesunde Nahrungsmittel? Mehr Klarheit für Verbraucher

News vom 27.09.2010, 14:32 Uhr | Keine Kommentare

"Kalzium ist gut für Ihre Knochen" - Nahrungsmittel-Hersteller platzieren gerne so genannte "gesundheitsbezogene Hinweise" auf ihre Produkte.

Die Verbraucher haben nun bald Sicherheit, dass sie nicht in die Irre geführt werden. In Kürze wird die EU eine erste Positivliste geprüfter und zugelassener Gesundheits-Hinweise vorlegen. Die Gutachten für die Liste sollen bis Mitte 2011 fertiggestellt sein.

Die Liste soll Nahrungsbestandteile nicht-botanischen Ursprungs umfassen. Über Bestandteile botanischen Ursprungs wird zu einem späteren Zeitpunkt beraten. Ursprünglich sollte die Liste schon Anfang 2010 fertiggestellt werden - es gingen aber weitaus mehr Claims ein als erwartet (über 44.000)-

Die vollständige Pressemitteilung finden Sie[hier](http://europa.eu/rapid/pressReleasesAction.do?reference=IP/10/1176&format=HTML&aged=0&language=EN&guiLanguage=en).

Quelle: Mitteilung der EU-Kommission

Tipp: Sie haben Fragen zu dem Beitrag? Diskutieren Sie hierzu gerne mit uns in der Unternehmergruppe der IT-Recht Kanzlei auf Facebook.

Bildquelle:
© rimglow - Fotolia.com
Veröffentlicht von:
Max-Lion Keller, LL.M. (IT-Recht)
Rechtsanwalt

Besucherkommentare

Bisher existieren keine Kommentare.

Vielleicht möchten Sie der Erste sein?

© 2005-2020 ·IT-Recht Kanzlei Keller-Stoltenhoff, Keller
IT-Recht Kanzlei München 311
4.9 5