von RA Felix Barth

Werbung einmal anders: Unzulässige Filmaufnahmen in Arztpraxis

News vom 22.10.2009, 22:51 Uhr | 1 Kommentar 

Das Landgericht Düsseldorf  ( Urteil vom 02.09.2009 , Az.: 12 O 273/09 )  hatte jüngst dem Kölner Privatsender RTL die Ausstrahlung von Filmaufnahmen untersagt, welche in einer Düsseldorfer Arztpraxis mit versteckter Kamera gedreht wurden. Nach Ansicht des Gerichts werde dadurch das Allgemeine Persönlichkeitsrecht des abgebildeten Arztes verletzt.

Mehr Infos: Blog zum Thema "Rechtssichere Ärztehomepage"

Tipp: Sie haben Fragen zu dem Beitrag? Diskutieren Sie hierzu gerne mit uns in der Unternehmergruppe der IT-Recht Kanzlei auf Facebook.

Autor:
Felix Barth
Rechtsanwalt und Fachanwalt für gewerblichen Rechtsschutz

Besucherkommentare

1 Kommentar

Neugierigsei

24.10.2009, 15:17 Uhr

Kommentar von Tom

Diesen Film hätte ich gerne gesehen. ;)

© 2005-2020 ·IT-Recht Kanzlei Keller-Stoltenhoff, Keller
IT-Recht Kanzlei München 311
4.9 5