von RA Max-Lion Keller, LL.M. (IT-Recht)

Onlinehandel in Polen: Umsetzung der Verbraucherrechtelinie 2011/83

News vom 16.05.2014, 14:35 Uhr | Keine Kommentare

Polen ist unter den osteuropäischen Staaten der EU bei weitem der bevölkerungsreichste und wirtschaftlich wichtigste Markt für Onlinehandel, den deutsche Onlinehändler nicht vernachlässigen sollten.

Auch in Polen soll die Verbraucherrechterichtlinie in nationales Gesetz umgesetzt werden, das pünktlich zum 13.6.2014 in Kraft treten soll. Ein entsprechender Gesetzesentwurf vom polnischen Parlament (Sejm) verabschiedet und an den Senat überwiesen. Es ist damit zu rechnen, dass das Umsetzungsgesetz rechtzeitig zum 13.6.2014 verabschiedet wird. Die IT-Recht Kanzlei wird über den weiteren Fortgang des parlamentarischen Verfahrens berichten.

Die IT-Recht Kanzlei bietet ihren Mandanten an die neue Rechtslage angepasste AGB und praxistaugliche Widerrufsbelehrungen für den Onlinehandel in Polen an.

Tipp: Sie haben Fragen zu dem Beitrag? Diskutieren Sie hierzu gerne mit uns in der Unternehmergruppe der IT-Recht Kanzlei auf Facebook.

Bildquelle:
© chuck - Fotolia.com

Besucherkommentare

Bisher existieren keine Kommentare.

Vielleicht möchten Sie der Erste sein?

© 2005-2019 ·IT-Recht Kanzlei Keller-Stoltenhoff, Keller