Es wurde leider kein Ergebnis gefunden. Bitte versuchen Sie es erneut.

Affiliate-Marketing
Afterbuy
Amazon
Apotheken-Online-Shop
Apps (Datenschutzerklärung)
Argato
Avocadostore
Azoo
Booklooker
branchbob
BrickLink
Cardmarket
Cdiscount.com
Chrono24
commerce:seo
conrad.de
CosmoShop
Delcampe
Dienstleistungen
Discogs
Dropshipping-Marktplatz.de
eBay
eBay-Kleinanzeigen
ecwid
eGun
Einkaufsbedingungen (B2B)
ePages
Etsy
Facebook
FairFox
Fairmondo.de
for-vegans.com
Fotografie und Bildbearbeitung
galeria.de
Gambio
Gambio-Cloud
Gastro-Lieferservice (Restaurants)
GTC for Shopify
Handmade at Amazon
home24
Homepages
Hood
Hosting-B2B
Hosting-B2B-B2C
Idealo-Direktkauf
Instagram
Jimdo
Joomla
JTL
Kasuwa
Kaufland.de
Kauflux
Lightspeed
LinkedIn
Lizenzo
Magento 1 und Magento 2
manomano
Mediamarkt.de
meinOnlineLager
metro.de
modified eCommerce-Shops
Mädchenflohmarkt
Online-Shop
Online-Shop (Verkauf digitaler Inhalte)
Online-Shop - B2B
OpenCart
Otto.de
Oxid-Shops
Palundu
Pinterest
plentymarkets
Praktiker.de
Prestashop
productswithlove
RAIDBOXES
Restposten
restposten24.de
Ricardo.ch
Seminare
Shop - Online-Kurse (live/on demand)
Shop - Verkauf von eigener Software
Shop - Verkauf von fremder Software
Shop - Vermietung von Waren
Shopgate
shopify
Shopware
Shpock+
shöpping.at
smartvie
Snapchat
Squarespace
STRATO
Teilehaber.de
TikTok-Präsenzen
Tumblr
Twitch
Twitter
TYPO3
Verkauf von Veranstaltungstickets
Verkauf über individuelle Kommunikation (B2B)
Verkauf über individuelle Kommunikation (B2Bb2c)
Verkauf über Printkataloge
Verkauf über stationären Handel
Vermietung Ferienwohnungen
Vermietung von Shops (inkl. Hosting)
VersaCommerce
VirtueMart
webador
Webseite (kein Verkauf)
Werky
Wix
WooCommerce
WooCommerce German Market
WooCommerce Germanized
WordPress
Wordpress-Shops
wpShopGermany
Xanario
XING
xt:Commerce
Yatego
YouTube
Zen-Cart
ZVAB
Österreichische Datenschutzerklärung
von RA Jan Lennart Müller

Muster für eine Informationsseite zu Versand, Zahlungsmöglichkeiten und Berechnung der Lieferzeit

News vom 20.04.2021, 14:21 Uhr | 2 Kommentare 

Für Mandanten der IT-Recht Kanzlei haben wir Muster für die Erstellung einer Versand- und Zahlungsinformationsseite und für die Angabe von Lieferzeiten erstellt. Mit Hilfe der verständlichen Kommentare, Erläuterungen und Bearbeitungshinweise können die Muster auf die persönlichen Bedürfnisse angepasst werden!

Hinweis: Die Muster für eine Informationsseite zu Versand, Zahlungsmöglichkeiten und Berechnung der Lieferzeit können Sie im Mandantenportal als Word- und PDF-Datei abrufen!

Handlungsanleitung für den rechtssicheren Gebrauch der Muster

Inhalt der zu erteilenden Informationen

Folgende Informationen zu Zahlung und Versand sollten in jedem Online-Shop zu finden sein:

a) Versandinformationen:

  • Liefergebiet
  • Versandarten (z. B. Standardversand, Expressversand, Speditionsversand, Selbstabholung)
  • Versandkosten (aufgeschlüsselt nach Versandart und Liefergebiet)
  • Ggf. Versandrabatte und deren Konditionen
  • Lieferzeiten (aufgeschlüsselt nach Versandart, Liefergebiet und ggf. Zahlungsart)

b) Zahlungsinformationen:

  • Angebotene Zahlungsarten und ggf. nähere Erläuterungen hierzu
  • Ggf. zusätzlich anfallende Kosten für einzelne Zahlungsmittel
  • Ggf. bestehende Beschränkungen für einzelne Zahlungsmittel (z. B. Höchstbeträge bei Rechnungskauf etc.)
  • Ggf. besondere gesetzlich vorgeschriebene Informationen (z. B. für Ratenkauf)
Banner Premium Paket

Platzierung dieser Informationen

Die nachstehenden Informationen sollten zweckmäßigerweise auf einer gesonderten Seite im Online-Shop dargestellt werden, die über einen entsprechend gekennzeichneten Link im Header oder Footer der Website ständig erreichbar ist.

Der Link könnte etwa mit „Zahlungs- und Versandinformationen“ bezeichnet werden. Alternativ könnte man die Informationen auch auf getrennten Seiten darstellen, die jeweils über entsprechend gekennzeichnete Links im Header oder Footer der Website ständig erreichbar sind (z. B. „Zahlungsinformationen“ bzw. „Versandinformationen“).

Beachten Sie unbedingt die sog. Geoblocking Verordnung!

Mit der sog. Geoblocking-Verordnung (VO EU Nr. 2018/302) müssen Online-Händler darauf achten, dass EU- bzw. EWR-Bürger nicht diskriminiert werden. Seit dem 03.12.2018 gilt die Geoblocking-Verordnung. Seitdem ist es für Online-Händler nicht mehr erlaubt, (bestimmten) Kunden innerhalb Europas den Zugang zu ihren Online-Shops zu beschränken oder zu versperren.

Mithin müssen derartige Online-Shops europaweit für jeden EU- bzw. EWR-Bürger (EWR-Länder sind Norwegen, Island und Liechtenstein) verfügbar und zugänglich sein.

Weiterführende Informationen zur Geoblocking-Verordnung können Sie in unserem Beitrag "FAQ: Was müssen Online-Händler beim künftigen Verbot des ungerechtfertigten Geoblocking beachten?" nachlesen!

Beachten Sie die Kommentare in den Mustertexten

Auf ausgewählte Aspekte gehen wir in den nachstehenden Mustern besonders ein. Achten Sie hierbei auf unsere Kommentare im Mustertext. Diese erkennen Sie am unterstrichenen Text.

Wenn Sie mit Ihrer Maus über den unterstrichenen Text fahren, können Sie durch Klicken den Kommentartext aufrufen.

Beispiel für einen unterstrichenen Text:

Handlungsanleitung Versand und Zahlung 1

Durch Klicken auf den Text rufen Sie den zugehörigen Kommentar auf:

Handlungsanleitung Versand und Zahlung 2

Zudem finden Sie nach jedem Muster zusätzlich noch Erläuterungen und Bearbeitungshinweise, um die Muster optimal an Ihre persönlichen Bedürfnisse anpassen zu können!

Musterformulierungen:

Exklusiv-Inhalt für Mandanten

Noch kein Mandant?

Ihre Vorteile im Überblick
  • Wissensvorsprung
    Zugriff auf exklusive Beiträge, Muster und Leitfäden
  • Schutz vor Abmahnungen
    Professionelle Rechtstexte – ständig aktualisiert
  • Monatlich kündbar
    Schutzpakete mit flexibler Laufzeit
Ab
5,90 €
mtl.

Tipp: Sie haben Fragen zu dem Beitrag? Diskutieren Sie hierzu gerne mit uns in der Unternehmergruppe der IT-Recht Kanzlei auf Facebook.

Autor:
Jan Lennart Müller
Rechtsanwalt

Besucherkommentare

Änderungen zur Vorversion

29.04.2021, 20:33 Uhr

Kommentar von NF

Hallo, leider wird hier nicht allzu deutlich, worin die Unterschiede zur vorherigen Version liegen. Gibt es "nur" eine neue Aufmachung oder hat sich hier auch rechtlich etwas getan? MfG

Schnittstelle?

28.04.2021, 21:34 Uhr

Kommentar von Kunde

Warum gibt es nicht eine Schnittstelle "Versand", wo dann die automatisieren Texte einfließen können?

© 2005-2022 · IT-Recht Kanzlei Keller-Stoltenhoff, Keller